Markiert: Internet

Eltern unterschätzen Mobbing im Netz

Eine Untersuchung, die im Fachblatt Journal of Computer-Mediated Communication veröffentlicht wurde, kommt zu dem Ergebnis, dass Eltern wenig über riskante Online-Aktivitäten ihres Kindes wissen. Dazu gehört beispielsweise Mobbing im Netz bzw. Cybermobbing, Besuch von pornografischen Seiten oder Annäherungsversuche durch Fremde im Internet.

Landgericht Köln: Drosselung von Internet-Flatrates im Festnetzbereich nicht zulässig

Die 26. Zivilkammer des Landgerichts Köln hat mit Urteil vom heutigen Tage (Aktenzeichen: 26 O 211/13) diese viel diskutierte Vertragsklausel für unzulässig erklärt und damit einer Klage der Verbraucherzentrale NRW stattgegeben. Das Urteil betrifft sowohl die ursprünglich angekündigte Drosselung auf 384 kbit/s als auch diejenige auf 2 MBit/s.

Sicherheitslücke bei Vodafone EasyBox DSL-Routern

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einer Sicherheitslücke bei Vodafone EasyBox DSL-Routern des Herstellers Arcadyan/Astoria Networks Wie das BSI weiter mitteilt, könne durch die Schwachstelle im Wi-Fi Protected Setup (WPS) der oben genannten Vodafone EasyBox Router im Auslieferungszustand ein Angreifer die standardmäßig eingestellte WPS-PIN sowie das...

Online-Speicherdienste: Kein Anbieter schneidet im Test „gut“ ab

So wundert es nicht, dass die Stiftung Warentest in einer neuen Untersuchung feststellt: Wer seine Daten sicher bei einem Online-Speicherdienst aufbewahren will, um von verschiedenen Orten oder Medien aus darauf zugreifen zu können, sollte sich besser nicht in der amerikanischen Cloud bewegen. Dort können Ermittlungsbehörden sehr leicht auf Daten zugreifen....

Spielekonsolen: Eltern sollen bei neuen Konsolen auf Datenschutz achten

Videospielgeräte wie die Xbox 360 oder die neu vorgestellte Xbox One ermöglichen neben dem Abspielen von Filmen und Musik sowie dem Zugang ins Internet auch die Steuerung per Körperbewegung über das Kamerasystem „Kinect“. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“, der Medienratgeber für Familien, empfiehlt Eltern, bei den Geräten...

Tippen, Wischen, Surfen: Klare Regeln für die Smartphone Nutzung bei Kindern

Immer früher wollen Kinder und Jugendliche die vielen Möglichkeiten von Smartphones nutzen. Viele Eltern machen sich Sorgen, dass diese Handys zu viel Raum im Familienalltag einnehmen. „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.“, der Medienratgeber für Familien, rät Eltern, die Benutzung in gemeinsamer Absprache zeitlich zu regeln.

Smart TV: Mit dem Fernseher ins Netz – Aber sicher!

Fernsehen und Internet wachsen immer mehr zusammen: Während die Online-Angebote der TV-Sender immer ausgereifter werden, sind alle neuen TV-Geräte internetfähig. Wichtig ist, dass Eltern genau darauf achten, welche Angebote ihre Kinder nutzen und Jugendschutzeinstellungen aktivieren, empfiehlt „SCHAU HIN! Was Dein Kind mit Medien macht.