Markiert: Hochwasser

Hochwasser – Deutscher Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor ergiebigem Dauerregen und damit verbunden teilweise stark ansteigenden Pegelständen. Tief Alfred bringt Dauerregen bis Mittwoch Abend. Es werden Regenmengen zwischen 40 und 60 Liter pro Quadratmeter innerhalb von 48 Stunden erwartet. Von der Mitte des Landes bis in den Nordosten kommt es zu ergiebigem...

Nach der Flut: Infektionsgefahren beim Umgang mit Lebensmitteln

Die größten hygienischen Probleme ergeben sich nach einer Überschwemmung, bei den Aufräumarbeiten in privaten und gewerblichen Bereichen. Vorsorglich gibt das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz ausgewählte Hinweise zur Vermeidung von Infektionsgefahren beim Umgang mit Lebensmitteln. Weitere allgemeine hygienische Hinweise, Hinweise zur Müll- und Fäkalienentsorgung sowie zur Medizinischen Versorgung sind...

Flut in Deutschland: Kindern die Katastrophenbilder erklären

Erschütternde Bilder der überfluteten Regionen sind in den Medien zurzeit allgegenwärtig. Bilder von den zerstörten Häusern und den Rettungsmaßnahmen in den Flutgebieten beschäftigen gerade auch Kinder. Ihre Reaktionen können sich ganz unterschiedlich ausdrücken: Manche Kinder verstecken sich, andere sind verängstigt und fragen sich, ob ihnen ein ähnliches Schicksal widerfahren kann...

Kostenlose Energieberatung für Hochwassergeschädigte

Viele Bewohner Sachsens sind von den aktuellen Überflutungen betroffen. Die Verbraucherzentrale Sachsen bietet dazu an allen ihren Beratungsstandorten Energieberatung zu Fragen der Trockenlegung, zum richtigen Lüftungsverhalten, zum Beheben von baulichen Schäden an Heizung und Heizungsanlage sowie zur Förderung von Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen kostenlos an.

Akutes traumatisches Erlebnis: Kinder benötigen Hilfe zur Selbsthilfe

Sind Kinder als Beteiligte oder Zeugen beispielsweise eines Unfalls, einer Naturkatastrophe, eines Amoklaufs oder einer Massenpanik extremen Belastungen ausgesetzt, ist neben der notwendigen medizinischen Ersthilfe auch psychische Unterstützung wichtig. Denn nach einem akuten potenziell traumatisierenden Ereignis ist das Bedürfnis von Kindern nach Sicherheit sehr groß. Dann ist es vorteilhaft, wenn...