Markiert: Handy

Gesundheitsgefahr – Chrom VI in „boccaccio“ Leder-Smartphonehülle

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über hohe Chrom VI Belastung in „boccaccio“ Leder-Smartphonehülle Wir empfehlen, vorhandene Leder-Smartphonehülle nicht weiter zu verwenden und ggf. mit Bezug auf die Rapex Meldung im Handel zurückzugeben.  Übersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert: Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995-...

Prepaid-Handyverträge: Firmen dürfen Guthaben nicht ins Minus rutschen lassen

Gerät ein Prepaid-Vertrag ins Minus, müssen Kunden den Betrag nicht bezahlen – selbst wenn das in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Anbieters gefordert wird. Entsprechende Klauseln in Prepaid-Mobilfunkverträgen haben die Landgerichte München I (Az: 12 O 16908/12) und Frankfurt am Main (Az: 2-24 O 231/12) für unwirksam erklärt.

Rückruf: Stromschlaggefahr durch Ladegerät des Mobiltelefons Pico RX-80V.4 von Simvalley

Durch das Ladegerät des Mobiltelefons Pico RX-80V.4 von Simvalley besteht Stromschlaggefahr. Das melden die finnischen behörden an das europäische Schnellwarnsystem Rapex.  Die Geräte sind auch in Deutschland über verschiedene Anbieter erhältlich. Verbraucher, die ein solches Gerät besitzen, sollten es nicht weiter nutzen und zurückbringen.

Ab wann ist ein Handy sinnvoll für mein Kind?

Ohne Mobiltelefon geht heute gar nichts mehr. Die praktischen kleinen Geräte sind zugleich Taschencomputer, Kalender, Telefonzelle und nicht zuletzt Statussymbole. Auch vom Pausenhof sind Smartphone & Co nicht mehr wegzudenken. Aber ab welchem Alter ist es eigentlich sinnvoll, wenn Kinder ein eigenes Mobiltelefon besitzen? Und was gibt es sonst noch...

TOGGO mobile: Für Eltern gedacht, für Kinder gemacht

Auf der Wunschliste von Kindern steht ein eigenes Handy ganz oben. Doch viele Eltern zögern, für ihren Nachwuchs ein Mobiltelefon anzuschaffen. Zwar bestreiten sie nicht, dass Handys im Alltag ungemein nützlich sein können. Die Suche nach dem richtigen Anbieter und dem optimalen Tarif schreckt sie jedoch vom Kauf ab. Dabei...

Rückruf: Brandgefahr bei iBaby A88 Mobiltelefon für Kinder

Brandgefahr bei iBaby A88 Mobiltelefon für Kinder, dies wurde bei Untersuchungen in Deutschland festgestellt. Über diverse Vertriebswege wurde das betroffene Mobiltelefon für Kinder verkauft.  Es handelt sich hierbei um ein „richtiges“ funktionstüchtiges Mobiltelefon (GSM) Bei vielen Eltern war das iBaby sehr beliebt.jetzt muss es zurück. Eltern, die ein solches Gerät erworben...

Kinderhandy: muss das sein?

Derzeit besitzt bereits die Hälfte aller Kinder zwischen 10 und 13 Jahren ein Handy, in den meisten Fällen jedoch aus praktischen Gründen. Mussten die Kleinen früher noch die nächste Telefonzelle aufsuchen, wenn eine Stunde ausgefallen oder ein Lehrer krank geworden ist, können sie heutzutage bequem und einfach zu Hause anrufen.

Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Mobilfunk-Risiken

Berlin: In einem neuen Flyer können sich Eltern und Pädagogen ab sofort darüber informieren, wie sich elektromagnetische Strahlung durch Mobilfunk auf die Gesundheit von Jugendlichen, Kindern und Ungeborenen auswirken kann, und wie man sie besser davor schützt. Kinder und Ungeborene reagieren besonders empfindlich auf elektromagnetische Strahlen, da ihre Köpfe kleiner,...