Markiert: Geburt

Kaiserschnitt – Kuscheln im OP

Altgediente Geburtshelfer haben umgedacht und staunen: Nach einem Kaiserschnitt dürfen sich Babys jetzt an die Mutter schmiegen, und im OP gibt es – anders als früher befürchtet – keinerlei Probleme. „Sehr skeptisch“, sei er anfangs gewesen, gibt Professor Dr. med. Andreas D. Ebert im Apothekenmagazin „Baby und Familie“ zu.

Die Geburt besprechen

Während einer Geburt können Hebamme oder Arzt der Mutter oft nicht erklären, was sie warum gerade machen. Die Frauen speichern das oft als negativ, und es belastet sie bei der nächsten Schwangerschaft.

Leichter durch die Wehen

Leichter durch die Wehen

Normalerweise legt ein Anästhesist fest, wie viel Schmerzmittel eine Frau während der Geburt bekommt. US-Mediziner testeten nun, wie die Geburt verläuft, wenn die Frauen selbst kontrollieren, wie viel sie bekommen. Die Gebärenden benötigten dann 30 Prozent weniger Schmerzmittel, berichtet das Apothekenmagazin „BABY und Familie“. 

Großfahndung in der Geburtsklinik – Wie Kinderärzte heute angeborene Krankheiten entdecken und behandeln

„Vorbeugen ist besser als heilen“ – diese Binsenweisheit hat in keinem anderen Bereich der Medizin soviel Berechtigung wie in der Kinder- und Jugendmedizin. Während der Sinn von Vorsorge-Maßnahmen bei Erwachsenen immer wieder diskutiert und oft sogar ihr Nutzeffekt in Frage gestellt wird, tritt der Erfolg der Prävention bei Kindern von...

Klinikum Hetzelstift in Neustadt als „Babyfreundliches Krankenhaus“ ausgezeichnet

Bergisch Gladbach / Neustadt an der Weinstraße, den 2. Februar 2011 – Das Klinikum Hetzelstift in Neustadt erhält heute das Qualitätssiegel „Babyfreundliches Krankenhaus“. Kliniken mit dieser Auszeichnung verwirklichen die internationalen Betreuungsstandards von Weltgesundheitsorganisation WHO und UNICEF. Professor Dr. Jörg Baltzer, Ehrenmitglied der WHO/UNICEF-Initiative „Babyfreundliches Krankenhaus“, überreichte die Auszeichnungsplakette im Rahmen...

GRN-Klinik Sinsheim als „Babyfreundliches Krankenhaus“ ausgezeichnet

Bergisch Gladbach / Sinsheim, den 22. Januar 2011 – Die GRN-Klinik Sinsheim erhält heute das Qualitätssiegel „Babyfreundliches Krankenhaus“. Kliniken mit dieser Auszeichnung verwirklichen die internationalen Betreuungsstandards von Weltgesundheitsorganisation WHO und UNICEF. Professor Dr. Jörg Baltzer, Ehrenmitglied der WHO/UNICEF-Initiative „Babyfreundliches Krankenhaus“, überreichte die Auszeichnungsplakette im Rahmen einer Festveranstaltung. „Babyfreundliche Krankenhäuser vermeiden...

Kreiskrankenhaus Eggenfelden als „Babyfreundliches Krankenhaus“ ausgezeichnet

Bergisch Gladbach / Eggenfelden – Das Kreiskrankenhaus Eggenfelden erhielt am 15. Januar 2011 das Qualitätssiegel „Babyfreundliches Krankenhaus“. Kliniken mit dieser Auszeichnung verwirklichen die internationalen Betreuungsstandards von Weltgesundheitsorganisation WHO und UNICEF. Die Ehrenvorsitzende der WHO/UNICEF-Initiative „Babyfreundliches Krankenhaus“, Johanna Volkenborn-Gerds, überreichte die Auszeichnungsplakette im Rahmen einer Festveranstaltung. „Babyfreundliche Krankenhäuser vermeiden Routinemaßnahmen, die...

Eine Welt voller Mondscheinbabys

Statistisch gesehen werden nachts mehr Kinder geboren als am Tag. „Der Stress des Tages kann die Bereitschaft, Wehen zu bekommen, tatsächlich unterdrücken“, bestätigt Professor Bernhard-Joachim Hackelöer, Chefarzt auf der Geburtshilfe-Station der Asklepios-Klinik Hamburg Barmbeck, im Apothekenmagazin „BABY und Familie“.