Markiert: Frankreich

Rückruf: Rauchmelder von Visortech

Die Meldung an das europäische Warnsystem Rapex stammt aus Frankreich. Bei diesem Rauchmelder von Visortech besteht durch nicht ausreichende Rauchdetektion und Lautstärke die Gefahr, daß bei einem Feuerausbruch nicht rechtzeitig gewarnt wird. Das Produkt wurde über Pearl vertrieben. Nach Auskunft des Unternehmens wurden Rauchmelder der betroffenen Lot-Nummer allerdings nicht in...

Erstickungsgefahr bei Plüsch Teddy "Nounours Theophil" von Bukowski

Bei dem Plüsch Teddy „Nounours Theophil“ des schwedischen Herstellers Bukowski kann es durch leicht zugängliche Kleinteile zu Lungenschäden bei Kleinkindern kommen. Die Kunststoffkügelchen, die zur Füllung des Teddys verwendet werden, können aufgrund einer leicht zu öffnenden Naht für Kinder erreichbar werden und verschluckt oder inhaliert werden. Schlimmstenfalls kann es zum...

Rückruf: Baby Tragetücher von Pinjarra / Oxybul

Das Unternehmen Oxybul aus Frankreich ruft aktuell Pinjarra Babytragetücher zurück. Die betroffenen Produkte wurden zwischen dem 22. April (natur) 2010 sowie dem 3. August (schwarz) 2011 bis einschliesslich 30 März 2012 über Oxybul verkauft. Es wurden mechanische Schwächen an den Tüchern festgestellt Bitte verwenden Sie das betroffene Tragetuch auf keinen...

Rückruf: Glassplitter in Erdbeer Guave Bio-Marmelade von Carrefour

Das französische Handelsunternehmen Carrefour ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes Erdbeer Guave Marmelade von Favols zurück. Grund für den Rückruf sind möglicherweise im Produkt vorhandene Glassplitter Konsumenten sollten die Marmelade auf keinen Fall verzehren. Durch verschluckte Glassplitter kann es zu inneren Verletzungen kommen.   Verbraucher können das Produkt gegen Kaufpreiserstattung...

Rückruf: LED Steckdosen-Nachtlichter von Oxybul

Das Unternehmen Oxybul aus Frankreich ruft aktuell LED Steckdosen-Nachtlichter zurück. Bei den betroffenen Exemplaren kann sich die farbige Kappe lösen. Verbraucher, die eines der betroffenen Nachtlichter gekauft haben, sollten dieses nicht weiter verwenden. Die Nachtlichter wurden über Oxybul verkauft, waren aber auch über andere Händler erhältlich und können gegen Kaufpreiserstattung...

Alkoholtester in Frankreich – Ab Juli muss das Röhrchen mit

Ab 1. Juli 2012 müssen alle Autofahrer, auch Touristen, nach Informationen  des ADAC in Frankreich einen Alkohol-Schnelltester im Auto mit sich führen. Wer keinen unbenutzten Tester bei einer Kontrolle vorweisen kann, muss ab November mindestens 11 Euro Bußgeld bezahlen. Die französische Regierung versucht mit dieser und anderen Maßnahmen die Verkehrssicherheit...

Rückruf: Carrefour ruft Elektro Raclette Duo HRG1002-11 wegen Überhitzung zurück

Das französische Handelsunternehmen Carrefour ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Raclette Elektro-Duo HRG1002-11  zurück. Das Gerät kann durch einen Defekt übermäßig erhitzen. Dadurch besteht Gefahr einer Beschädigung der Aufstellfläche und schlimmstenfalls Brandgefahr, was in Verbindung mit heißem Fett eine nicht zu unterschätzende Gefahr darstellt.