Markiert: Ernährung

Kinder-Frühstücksflocken: Real und Hipp nehmen ihre größten Zuckerbomben vom Markt

Die Supermarktkette Real und der Babynahrungshersteller Hipp haben umstrittene Frühstücksflocken für Kinder vom Markt genommen. Real räumte seine „Drachen Honeys“ aus den Filialen und will zudem „möglichst zeitnah“ den Zuckergehalt weiterer Sorten senken, Hipp stellte die Produktion seiner Kinder-„Knusperflakes“ ein.

Goldener Windbeutel 2012: Hipp nimmt zuckerhaltige Kinder-Instant-Tees vom Markt

(ck) – Hipp nimmt nach Informationen des Tagesspiegel die umstrittenen zuckerhaltigen Instant-Tees vom Markt. Das im bayerischen Pfaffenhofen ansässige Unternehmen reagiere damit auf die Auseinandersetzung mit foodwatch, so der Berliner Tagesspiegel in seiner Montagsausgabe. Ab November solle es dann einen zuckerfreien Tee geben. Hipp bewarb zuckrige Instant-Tees als geeignete Getränke für...

Salmonellen: Nestle USA ruft Nesquik zurück

Wie der Nahrungsmittelkonzern Nestle USA mitteilt, werden drei Packungsgrößen des Kinder Kakaopulvers Nesquik vorsorglich zurückgerufen. Als Grund für den Rückruf nennt das Unternehmen einen Nachweis von Salmonellen in einer Zutat des Schokoladenpulvers. Betroffen sind nach Unternehmensangaben nur Produkte des US Markts.

Aroma – Die Kunst des Würzens: Endlich ohne Rezept kochen und souverän würzen

Liebstöckel passt zu Schokolade? Sellerie zu Kaffee und Tonkabohne? Ja, das funktioniert und schmeckt sogar. Für alle, die beim Würzen gern etwas Neues ausprobieren oder die ganze Bandbreite ihrer Gewürze und Kräuter ausreizen wollen, legt die Stiftung Warentest mit Aroma. Die Kunst des Würzens ein 512 Seiten dickes Standardwerk vor.

Gutes Gelingen der Martins- und Weihnachtsgans

Neben dem Geschmack ist die Hygiene das A und O Wenn die Jahreszeiten wechseln, verändern sich auch die kulinarischen Gelüste. Wird es draußen kalt, werden die Sonntagsessen deftiger. Damit Martins- und Weihnachtsgans gelingen, bedarf es einer sorgfältigen Planung beim Einkauf und der Zubereitung der Gans. Denn Keime wie Salmonellen und...

Frische Feigen in der Küche: Süß, pikant oder im Salat

(aid) – Die Feige ist im Mittelmeerraum weit verbreitet und wird auch in der deutschen Küche immer häufiger verwendet. Die herzförmigen Früchte haben eine angenehme Süße und schmecken pur, im Müsli und im Pfannkuchen. Sie können auch als raffinierte Zutaten für den Salat verwendet und etwa mit Rucola, Tomaten und...

Adipositas: Am Rand einer Epidemie?

(aid) – Über die Frage, ob Adipositas in Deutschland den Status einer Epidemie erreicht hat, sind sich auch Experten uneinig. „Eine Epidemie ist definiert als ein stark gehäuftes, örtlich und zeitlich begrenztes Vorkommen einer Erkrankung“, erläuterte Professor Heiner Boeing vom Deutschen Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke auf einem Workshop des Kompetenznetzes...

Säuglingsnahrung in Babyflaschen möglichst frisch zubereiten

Die hygienischen Anforderungen an Säuglingsnahrung sind sehr hoch, entsprechend selten treten Infektionen mit krankmachenden Keimen auf. Dennoch kann es in Ausnahmefällen zu Verunreinigungen der Nahrung kommen, weil viele Keimarten den Herstellungsprozess für pulverförmige Nahrung überleben und sich dann in der zubereiteten Nahrung vermehren können. Zudem können Keime über Löffel, Sauger...