Markiert: Ernährung

Nahrungsergänzungsmittel: Neue Studie zu Selen und Vitamin E bestätigt Krebsrisiko

Vitamine und Spurenelemente sind für den menschlichen Körper unerlässlich, doch eine Überversorgung kann der Gesundheit schaden und sogar das Risiko für eine Krebserkrankung erhöhen. Eine Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln ist nur bei Mangelzuständen sinnvoll und soll nur auf medizinischen Rat hin erfolgen, rät die Deutsche Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) anlässlich einer neu...

ÖKO-TEST Spezial – Fit & Gesund

Fit und gesund bleibt man nicht, ohne etwas dafür zu tun: Das heißt aber nicht, Multivitaminpräparate zu nehmen und Multivitaminsäfte zu trinken. Denn es mehren sich die alarmierenden Hinweise darauf, dass die Pillen schaden. So zeigt eine über 20 Jahre laufende amerikanische Studie, dass die Einnahme die Sterblichkeitsrate um 2,4...

Muttermilch für das eigene Kind – ab jetzt auch in der Kita!

BfR und Nationale Stillkommission veröffentlichen Empfehlungen zum hygienischen Umgang mit abgepumpter Muttermilch   Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) und die Nationale Stillkommission haben Merkblätter zum Umgang mit Muttermilch veröffentlicht, damit Säuglinge und Kleinkinder auch in der Kindertagesstätte oder Tagespflege hygienisch einwandfreie Muttermilch erhalten. „Kinder sollten so lange gestillt werden können,...

ÖKO-TEST Hochwertige Speiseöle – Viel Geld für richtig schlechte Qualität

Traubenkernöl, Arganöl oder Leinöl – diese Produkte gelten als edel, naturbelassen und gesund. Im ÖKO-TEST zeigte sich allerdings, dass viele das Geld nicht wert sind, das sie kosten: Hormonell wirksame Weichmacher, polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) und Mineralölrückstände führten bei fast allen Ölen zu Abzügen. Einige Bio-Öle fielen zudem unangenehm auf,...

Der Größen-Wahnsinn

Das Wachstum eines Kindes folgt vielen Faktoren, selten ist es krankhaft Eltern machen sich schnell verrückt, wenn ihr Kind vermeintlich zu klein oder zu groß gerät. „Die Bandbreite ist immens“, sagt Dr. Michael Mühlschlegel, Kinder- und Jugendarzt aus Lauffen, im Apothekenmagazin „Baby und Familie“.   „Nicht die Größe an sich...

Hättest Du‘s gewusst? Wieso läuft Schokolade manchmal grau an?

Wird Schokolade fehlerhaft gelagert, kann sie an der Oberfläche einen weißlich bis hellgrauen Belag bekommen. Je nach Ursache entsteht ein sogenannter Fettreif oder ein Zuckerreif. „Da es sich nicht um Schimmel handelt, ist die Schokolade durchaus noch essbar“, sagt Heidrun Schubert, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Um Qualitätseinbußen zu vermeiden, sollte...

Ratgeber „Achtung, Zucker!“ der Verbraucherzentrale

Nicht nur Kuchen, Kekse und Schokoriegel enthalten viel Zucker und gehören deshalb nicht täglich auf den Speiseplan. Auch vermeintlich gesunde Lebensmittel wie Fruchtsäfte, Müslis oder Milchprodukte entpuppen sich oft als Zuckerbomben. Denn den Zuckergehalt ihrer Produkte verschleiern viele Hersteller dadurch, dass sie neben dem Haushaltszucker Saccharose auch andere Arten wie...