Markiert: Ernährung

Bunt und fruchtig: Sommerliche Drinks für Kinder

(aid) – Kinder mögen es vor allem bunt und fruchtig. Mit wenigen Zutaten wie Obst, Saft und Mineralwasser lassen sich leckere Sommergetränke zubereiten. Für einen „KiBa“ zum Beispiel werden erst 100 ml Bananensaft in ein hohes Glas gegossen. Dann gibt man vorsichtig 100 ml Kirschsaft hinzu, sodass ein schönes, rot-weißes...

Mit Furazolidon belastetes Fleisch aus den Niederlanden wurde nach Niedersachsen geliefert

Hannover. Im Rahmen des EU-Schnellwarnsystems haben die zuständigen Überwachungsbehörden in Hamburg und Berlin aufgrund aktueller Ermittlungen heute (Donnerstag) darüber informiert, dass in den Niederlanden erzeugtes und mit dem Antibiotikum Furazolidon belastetes Fleisch auch nach Niedersachsen geliefert worden ist. Der pharmakologische Wirkstoff Furazolidon ist seit 1995 in der EU verboten. 

Alternativ-Kost: Auch für Babys gut genug?

Gesund essen ohne Fleisch – die Zahl der Menschen, die nach diesem Leitsatz leben, hat sich in den letzten 30 Jahren verzehnfacht. Schätzungsweise acht Prozent der Frauen und drei Prozent der Männer in Deutschland verzichten heute teilweise oder ganz auf Nahrungsmittel tierischen Ursprungs, viele von ihnen möchten auch ihre Kinder alternativ...

Europa: Kinder essen zu wenig Obst und Gemüse

Weniger als jedes vierte Kind isst täglich genug Obst und Gemüse in Europa. Zu diesem Ergebnis kamen schwedische Forscher. Professor Agneta Yngve und ihre Kollegen, sind der Meinung, dass es höchste Zeit zu handeln ist. Sie hatten den Obst- und Gemüseverzehr von Schülern in neun verschiedenen europäischen Ländern untersucht.

Informationen zu FSME-Infektionen über Rohmilchkäse

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) ist eine Infektionskrankheit, die von Viren verursacht wird, welche hauptsächlich durch Zecken auf den Menschen übertragen werden, daher wird die Krankheit auch Zeckenenzephalitis genannt. Wie frühere Bezeichnungen der Erkrankung (biphasisches Milchfieber) und sehr selten auftretende Fälle zeigen, kann das Virus allerdings auch durch den Genuss von Rohmilchprodukten,...

Schwangerschaft und Stillzeit: Fertigessen und Schadstoffe gefährden Jodversorgung

Ein erhöhter Bedarf an Jod kann während Schwangerschaft und Stillzeit schnell zu einer Unterversorgung führen. Nach Einschätzung der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie (DGE) besteht diese Gefahr, da Fertigprodukte häufig ohne jodiertes Salz hergestellt werden. Zudem blockieren einige Umweltschadstoffe die Verwendung des lebenswichtigen Spurenelements. Die Folgen haben vor allem später die...

Smiley-System – Lebensmittelbetriebe fordern Veröffentlichung von Hygiene-Kontrollergebnissen

Berlin, 21. Juli 2014. Die große Mehrheit der Verbraucher fordert Transparenz über Lebensmittelkontrollen – gescheitert ist das bislang am Widerstand von Wirtschaftsverbänden und Politik. Unterstützt von Promi- und TV-Köchen, sprechen sich jetzt Gastronomen, Hoteliers und Lebensmitteleinzelhändler selbst für eine Veröffentlichung der Ergebnisse von Hygienekontrollen aus.

Vollkornprodukte können auch für Kinder schmackhaft sein

Eine Studie der Universität in Florida kommt zu dem Schluss, dass entgegen der Meinung vieler Eltern, Kinder auch Vollkorn mögen können. Sie müssen es nur angeboten bekommen. In der Untersuchung von Allyson Radford und ihren Kollegen aßen die Kinder vergleichbare Mengen an Vollkorn und verarbeiteten (raffinierten) Getreideprodukten bzw. Weißmehlprodukten. 

Zwei Kinder, ein Zimmer – Streit vorprogrammiert?

In rund acht Millionen Haushalten leben Kinder unter 18 Jahren. In 36 Prozent dieser Haushalte leben zwei Kinder, in 11 Prozent drei oder mehr. Sind genügend Zimmer vorhanden, bekommt meist jedes Kind sein eigenes kleines Reich. Ist dies nicht der Fall, müssen die Kinder sich das Zimmer auch schon mal...

Flower-Power: Leinöl statt Seefisch für Versorgung mit gesunden Fettsäuren

(dgk) Omega-3-Fettsäuren haben zahlreiche überaus positive Eigenschaften: So verbessern sie die Fließeigenschaft des Bluts, erweitern die Gefäße und senken die Blutfettwerte. Sie haben damit in Bezug auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine vorbeugende Wirkung. Eine für den menschlichen Körper besonders günstige Art der Omega-3-Fettsäuren kommt in fetten Seefischen vor. Die Deutsche Gesellschaft für...