Markiert: Eltern

Infantile Amnesie: Wenn Kinder Erinnerungen aus dem Kleinkindalter verblassen

Menschen nehmen als Kinder sehr viele neue Informationen auf, doch wenn sie das Erwachsenenalter erreicht haben, erinnern sie sich kaum noch an etwas, was sie im Kleinkindalter, bevor sei drei Jahre alt waren, erlebt hatten. Wissenschaftler von der Emory-Universität haben nun herausgefunden, dass dieses Vergessen schon im Alter von sieben...

Kasimir im Gemüsedschungel: Hörspiel mit didaktischem Leitfaden

(aid) – „Wow! Wo sind wir denn jetzt gelandet?“ – „Es sieht aus, als wären wir im Dschungel…“ Was entdecken Kinder, wenn sie zu kleinen Zwergen verwandelt einen Gemüsegarten als abenteuerlichen Dschungel erleben? Wie viel Süßes essen sie, wenn sie unbegrenzt naschen dürfen? Und wie schmeckt ihnen Limo, wenn sie...

Spielzeug für Kinder: Die heißgeliebten Klassiker bequem online bestellen

Die Online-Welt bietet heutzutage eine enorme Fülle verschiedenster Shops, die erstklassiges Kinderspielzeug versprechen. Da fällt es selbstverständlich nicht leicht herauszufiltern, wem man denn nun tatsächlich vertrauen kann und wem nicht. Wir möchten euch heute koalatoys.de vorstellen, einen Spielwaren Online Handel der fantastische Produkte für Kinder in jedem Alter bietet.

Kinder-Betreuung gesichert? – Tipps zur Stellensuche nach der Elternzeit

Frauen, die sich nach der Elternzeit in einer neuen Firma bewerben, sollten die Lücke, die dadurch entstanden ist, nicht zu vertuschen suchen. „Machen Sie sie aber auch nicht zu sehr zum Thema“, rät Anke Richter, Diplom-Betriebswirtin und Leiterin der Beratungsstelle „Frau und Beruf“ in Altenkirchen, im Apothekenmagazin „Baby und Familie“.

Kindergesundheit: Medikamente für Kinder häufig falsch dosiert

Falsche Dosierungen sind der häufigste Fehler bei der medikamentösen Behandlung von Kindern. „Fälschlicherweise wird oft angenommen, dass nur Überdosierungen gefährlich wären. Aber auch Unterdosierungen können schwerwiegende Folgen haben, etwa wenn eine Erkrankung nicht ausreichend handelt wird oder sich bei Antibiotika Resistenzen bilden“, sagte Prof. Dr. Petra Högger beim pharmacon, einem...

Spracherwerb: Langsames Sprechen und Betonung helfen dem Baby

Langsames Sprechen und übertriebene Betonung helfen dem Baby beim Spracherwerb. Zu diesem Ergebnis kommen amerikanische Forscher von den Universitäten in Washington und Connecticut. Demnach ist nicht entscheidend, wie viel Eltern in der Umgebung ihres Babys sprechen, sondern in welcher Weise. Wenn Eltern versuchen, übertrieben deutlich zu sprechen und sich intensiv...