Markiert: Eltern

Babys: Deuten ist die erste kommunikative Geste

Katalanische Forscher haben bei Babys den Erwerb der Sprache in Kombination mit Gesten untersucht. Diese Studie zeigt erstmals, wie und wann Babys beides – Sprache und Geste – kombinieren können und wie sie zu kommunizieren beginnen. Ihre Ergebnisse haben die Wissenschaftler aus Barcelona in der Fachzeitschrift Speech Communication veröffentlicht.

Ernährung: So lernt ein kleines Kind essen wie die Großen

Für die richtige Ernährung eines kleinen Kindes gibt es viele, nicht selten widersprüchliche Empfehlungen, die junge Eltern häufig verunsichern. Damit sollte es jetzt vorbei sein, vermeldet erfreut die Stiftung Kindergesundheit. Die für die Gesundheit von Kindern maßgeblichen Gruppen von Kinderärzten, Ernährungsexperten, Pädagogen und Sportwissenschaftlern haben für das „Netzwerk Gesund ins...

ÖKO-TEST Kinderfahrradanhänger – Die Fremdgeher

Fahrradanhänger sollen die Allerkleinsten im Straßenverkehr eigentlich schützen. Stattdessen rasselten bei einem aktuellen Test des Frankfurter Verbrauchermagazins ÖKO-TEST gleich drei Modelle wegen gravierender Mängel in der Sicherheitsprüfung durch. Kindercar UmtauschaktionDa im Rahmen einer TÜV-Überprüfung Verunreinigungen in der Beschichtung des grauen Netzstoffs an der Sitzaußenseite festgestellt wurden, tauscht Kindercar die Sitze...

Kinder- und Jugendärzte warnen vor Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen im Karneval

Der Karneval geht in die heiße Phase. Die nordrheinischen Kinder- und Jugendärzte geben Eltern Tipps, wie sie ihre Kinder vor Alkohol schützen können. „Insbesondere Jugendliche sind gefährdet, sich ins Koma zu trinken. Häufig unterschätzen sie die Wirkung von Alkohol und überschätzen ihr eigenes „Fassungsvermögen“. Die Folge kann eine lebensgefährliche Alkoholvergiftung...

Erstickungs- und Strangulationsgefahr bei Veilchenwurzel von Popolini

Veilchenwurzeln werden von vielen Eltern gern als Zahnungshilfe eingesetzt. Bei zwei Chargen der Popolini Veilchenwurzel können sich Verknotungen nach Meldung österreichischer Behörden leicht lösen. Dadurch besteht Strangulationsgefahr für Kleinkinder. Auch kann sich dadurch die Veilchenwurzel an sich von der Schnur lösen. Gefährlich, wenn Kleinkinder sich diese dann in den Mund...

Smileys to go: Wie chattet mein Kind sicher mobil?

Mobile Messenger erleichtern die Kommunikation von unterwegs und sind besonders beliebt bei Heranwachsenden. Sie bergen aber auch Risiken für den Daten- und Jugendschutz und sind gerade für Kinder unter 13 Jahren nicht geeignet. SCHAU HIN! empfiehlt Eltern gemeinsam mit ihrem Kind die Installation solcher Apps vorzunehmen und Sicherheitsregeln zu vereinbaren.

Infantile Amnesie: Wenn Kinder Erinnerungen aus dem Kleinkindalter verblassen

Menschen nehmen als Kinder sehr viele neue Informationen auf, doch wenn sie das Erwachsenenalter erreicht haben, erinnern sie sich kaum noch an etwas, was sie im Kleinkindalter, bevor sei drei Jahre alt waren, erlebt hatten. Wissenschaftler von der Emory-Universität haben nun herausgefunden, dass dieses Vergessen schon im Alter von sieben...