Markiert: Eltern

Warnstreiks im öffentlichen Dienst – Viele Kitas und Kindergärten bleiben geschlossen

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat in der Tarifrunde für die rund 2,1 Millionen Angestellten im öffentlichen Dienst von Bund und Kommunen mit der zweiten Warnstreikwelle begonnen. Am Montag beteiligten sich knapp 4.000 Beschäftigte in Brandenburg und Baden-Württemberg (Heilbronn) zum Auftakt an Arbeitsniederlegungen.

Konzeptuelle Unterscheidung zwischen sich selbst und „Mama“ lernen Kinder etwa mit eineinhalb Jahren

Von der Mutter, Dingen oder sich selbst zu sprechen, lernen Kinder etwa mit eineinhalb Jahren u.a. abhängig von der Mutter-Kind-Bindung und davon, wie oft Mütter mit dem Kind reden und Referenzen zu sich, anderen Personen und Dingen benutzen. Das Bezeichnen von anderen Personen entwickelt sich mit etwa zwei bis zweieinhalb...

Rheuma im Kindergarten

Rheuma ist keineswegs nur eine Krankheit des Alters. „In Deutschland leiden etwa 40000 Kinder und Jugendliche an rheumatischen Erkrankungen“, sagt die Kinderärztin Professorin Martina Prelog aus Würzburg im Apothekenmagazin „Baby und Familie“.

Kinder Alleinerziehender leben fünf Mal häufiger von Hartz IV als Kinder in Paarfamilien

Obwohl in Deutschland immer weniger Kinder geboren werden, wächst eine Familienform seit Jahrzehnten beständig: die Ein-Eltern-Familie. 1,6 Millionen Alleinerziehende mit minderjährigen Kindern gibt es derzeit, ein Viertel mehr als 1996. Das ist mittlerweile jede fünfte Familie. Die Politik berücksichtigt ihre Lebenssituation mit der besonderen Belastung durch Beruf, Erziehung und Haushalt...

Babys: Deuten ist die erste kommunikative Geste

Katalanische Forscher haben bei Babys den Erwerb der Sprache in Kombination mit Gesten untersucht. Diese Studie zeigt erstmals, wie und wann Babys beides – Sprache und Geste – kombinieren können und wie sie zu kommunizieren beginnen. Ihre Ergebnisse haben die Wissenschaftler aus Barcelona in der Fachzeitschrift Speech Communication veröffentlicht.

Ernährung: So lernt ein kleines Kind essen wie die Großen

Für die richtige Ernährung eines kleinen Kindes gibt es viele, nicht selten widersprüchliche Empfehlungen, die junge Eltern häufig verunsichern. Damit sollte es jetzt vorbei sein, vermeldet erfreut die Stiftung Kindergesundheit. Die für die Gesundheit von Kindern maßgeblichen Gruppen von Kinderärzten, Ernährungsexperten, Pädagogen und Sportwissenschaftlern haben für das „Netzwerk Gesund ins...

ÖKO-TEST Kinderfahrradanhänger – Die Fremdgeher

Fahrradanhänger sollen die Allerkleinsten im Straßenverkehr eigentlich schützen. Stattdessen rasselten bei einem aktuellen Test des Frankfurter Verbrauchermagazins ÖKO-TEST gleich drei Modelle wegen gravierender Mängel in der Sicherheitsprüfung durch. Kindercar UmtauschaktionDa im Rahmen einer TÜV-Überprüfung Verunreinigungen in der Beschichtung des grauen Netzstoffs an der Sitzaußenseite festgestellt wurden, tauscht Kindercar die Sitze...

Kinder- und Jugendärzte warnen vor Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen im Karneval

Der Karneval geht in die heiße Phase. Die nordrheinischen Kinder- und Jugendärzte geben Eltern Tipps, wie sie ihre Kinder vor Alkohol schützen können. „Insbesondere Jugendliche sind gefährdet, sich ins Koma zu trinken. Häufig unterschätzen sie die Wirkung von Alkohol und überschätzen ihr eigenes „Fassungsvermögen“. Die Folge kann eine lebensgefährliche Alkoholvergiftung...

Erstickungs- und Strangulationsgefahr bei Veilchenwurzel von Popolini

Veilchenwurzeln werden von vielen Eltern gern als Zahnungshilfe eingesetzt. Bei zwei Chargen der Popolini Veilchenwurzel können sich Verknotungen nach Meldung österreichischer Behörden leicht lösen. Dadurch besteht Strangulationsgefahr für Kleinkinder. Auch kann sich dadurch die Veilchenwurzel an sich von der Schnur lösen. Gefährlich, wenn Kleinkinder sich diese dann in den Mund...