Markiert: Edeka

Rückruf: Glasscherben – EDEKA ruft „GUT&GÜNSTIG Apfelmus" zurück

Es ist nicht auszuschließen, dass sich Glasscherben in einzelnen Gläsern des Produktes mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum „15.05.2016“ befinden können. Die EDEKA-Zentrale hat aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes umgehend reagiert und die Ware vorsorglich aus dem Handel genommen.  Bereits gekaufte Produkte können in jedem EDEKA- und Marktkauf-Markt auch ohne Vorlage des...

Rückruf: Listerien im Käse – Bergpracht ruft weitere Käsesorten zurück

UPDATE: 27.03.2014 – Die Käserei Bergpracht aus Tettnang hat den Rückruf von Käsesorten nun eingeschränkt. Betroffen sind nur die nicht durchgestrichenen Käse.In diesen Sorten können Listerien enthalten sein. Die Produkte sind in den Groß- und Einzelhandel gelangt und wurden unter den im Anhang aufgelisteten Marken vertrieben und tragen die Veterinärkontrollnummer DE-...

Rückruf: Listerien in Hofkäse "Bioland" und "Unsere Heimat"

Die Firma Bergpracht Milchwerk ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes verschiedene Käse zurück. Nach Herstellerangaben wurde der Rückruf inzwischen vorsorglich auf alle Mindesthaltbarkeitsdaten ausgeweitet. Auch Österreich scheint betroffen zu sein Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass einige Packungen Bakterien der Art Listeria monocytogenes enthalten. Dieser Keim kann besonders...

Rückruf: Glassplitter – EDEKA ruft gemahlene Haselnusskerne zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die EDEKA-Zentrale den Artikel „GUT&GÜNSTIG Haselnusskerne, natural-gemahlen“ in der 200-Gramm-Packung, des Abpackers „August Töpfer GmbH & Co.“, zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit dem auf der Verpackung aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum / Kennung „30/06/2014 L7174“.

Rückruf: Ethanol – EDEKA ruft „Destilliertes Wasser“ im 5 Liter-Kanister zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die EDEKA-Zentrale den Artikel „Destilliertes Wasser“ im 5 Liter-Kanister mit der Bezeichnung „GUT&GÜNSTIG“, produziert vom Hersteller CHEMICA, Sarstedt, zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit der auf dem Deckel aufgedruckten Chargennummer 16.12.2016. Das Produkt ist zudem am Barcode-/EAN-Code 4311501418062 erkennbar.

Rückruf bei EDEKA und Marktkauf: Salmonellen in „GUT&GÜNSTIG“ Nuss Müsli

Die Flechtorfer Mühle Walter Thönebe GmbH informiert: Lehre, 20.11.2013: Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Flechtorfer Mühle Walter Thönebe GmbH den Artikel „Nuss Müsli“ in der 1000 g-Packung und der Bezeichnung „GUT&GÜNSTIG“ zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit den auf den Verpackungen aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdaten 15.02.14 und 16.02.14. Das...

Rückruf: Listerien – Reibekäse im 200g-Beutel verschiedener Marken

DMK Deutsches Milchkontor GmbH warnt vorsorglich vor Verzehr von Stiftel- und Reibekäse im 200g-Beutel aufgrund von Listerien Bremen, 6. November 2013. DMK Deutsches Milchkontor GmbH warnt vor dem Verzehr von Stiftel- und Reibekäse verpackt im 200g-Beutel. Die Käseprodukte wurden in diversen Handelsunternehmen unter folgenden Produktbezeichnungen und Mindesthaltbarkeitsdaten (MHD) vertrieben:  ...