Verschlagwortet: Dänemark

Verkaufsverbot: Verletzungs- und Erstickungsgefahr bei Pirates of the Caribbean Spielset für Kinder

Eine Meldung des ICSMS (Information and communication system for pan-european market supervision) informiert über Gefahren für Kinder durch das Pirates of the Caribbean Spielset. Die Gefahren gehen von der beiliegenden Pistole mit Saugnapfpfeilen aus. Es besteht Erstickungsgefahr, weil sich die Saugnäpfe leicht ablösen und verschluckt werden könnten. Außerdem besteht Verletungsgefahr,...

Wichtiger Hinweis für Allergiker: Nichtdeklariertes Soja in Dr. Oetker Mousse au Chocolat (Dänemark)

Die dänische Lebensmittelüberwachung meldet aktuell einen Hinweis für Allergiker. Betroffen ist das Produkt Dr. Oetker Mousse au Chocolat, welches Sojabestandteile enthalten kann, die nicht auf der Verpackung gekennzeichnet sind. Das Produkt kann bei Menschen die Soja nicht vertragen allergische Reaktionen auslösen

Rückruf: Tiefkühl Erbsen 500 g mit Nagetier Kot

Die dänische Lebensmittelbehörde informiert über den Rückruf von Tiefkühl Erbsen (Fine ærter af mærket Frigodan). Als Grund für den Rückruf meldet die Behörde, daß Nagetier Kot in den Beuteln gefunden wurde. Über diesen Kot – mal abgesehen vom Ekelfaktor – können pathogene Bakterien auf die Erbsen übergehen. Somit besteht Gesundheitsgefahr...

Rückruf: Strangulationsgefahr bei Kapuzen-Sweatshirt von Björkvin

Das dänische Modelabel Björkvin ruft freiwillig die Kapuzen-Sweatshirts Stil Isidor WBSP1110 zurück meldet die dänische Safety Technology Authority. Als Grund für den Rückruf werden Kordeln im Halsbereich genannt. Hier besteht schlimmstenfalls Strangulationsgefahr für Kinder. Wenn Sie dieses Kleidungsstück gekauft haben, können Sie entweder selbst Abhilfe schaffen, indem diese Bänder einfach...