Markiert: Dänemark

Verbraucherwarnung in Dänemark zu Schnullerketten von HEIMESS

Aktuell werden in Dänemark zwei Schnullerketten von HEIMESS beanstandet, dies können Verbraucher auf den Internetseiten der Danish Safety Technology Authority nachlesen. Das Unternehmen ImageToys aus Dänemark wurde aufgefordert, die betroffenen Schnullerketten aus dem Verkauf zu nehmen, da diese nicht den geltenden Vorschriften entsprechen.  Die betroffenen Schnullerketten wurden auch in Deutschland verkauft,...

Dänemark: Rückruf – Salmonellen in abgepacktem Salat Tricolori

Die dänische Lebensmittelüberwachungsbehörde meldet den Rückruf von abgepacktem Salat Tricolori der über verschiedene Handelsketten landesweit verkauft wurde. Als Grund für den Rückruf wird der Nachweis von Salmonellen angegeben. Der Verzehr von mit Salmonellen kontaminierten Lebensmitteln kann schwere Magen-Darmerkrankungen auslösen. Bei Kindern, älteren Personen und Personen mit geschwächtem Immunsystem können schwere...

Rückruf: Listerien in Schinkensalat (verkauft auf Bornholm)

Die dänische Lebensmittelüberwachungsbehörde meldet den Rückruf von Schinken-Salat. Grund für den Rückruf ist der Nachweis von Listerien in einer Probe. Der betroffene Salat wurde auf Bornholm über den Einzelhandel verkauft.   Verbraucher sollten den Salat auf keinen Fall verzehren und entsorgen! Betroffenes ProduktSchinken-SalatProduktionsdatum: 24. Oktober 2012Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 14. November 2012...

Rückruf: Dänemark meldet Campylobacter-Bakterien in Friseesalat, ganze Köpfe

Die dänische Lebensmittelüberwachungsbehörde meldet den Rückruf von Friseesalat. Grund für den Rückruf ist der Nachweis von Campylobacter in einer Probe Salat, die aus einer Verpackung von den obigen drei Chargen genommen wurde Der betroffene Salat wurde in Dänemark an Großhändler und Catering-Unternehmen ausgeliefert und kann über den Großhandel auch in den...

Vorbild Dänemark: Verbot von Weichmachern ab Herbst

Dänemark wird ab Herbst ein Verbot für Weichmacher in allen verbrauchernahen Produkten umsetzen, die in direkten Kontakt mit der Haut oder Schleimhäuten kommen – und dies im Alleingang Damit übernimmt Dänemark wieder einmal eine Vorreiterrolle innerhalb der EU. Alltagsprodukte wie etwa Duschvorhänge, Wachstücher und Vinylböden dürfen dann nicht mehr verkauft...