Markiert: Brot

Gesundheitsversprechen: Spezialbrote ohne Zusatznutzen

Zum Auftakt der Landesinitiative Blickpunkt Ernährung mit dem Thema Brot hat sich die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg eines der wichtigsten Lebensmittel in einem Marktcheck genauer angesehen: Fast alle Spezialbrote werben mit einem besonderen Zusatznutzen, der sich aus Extra-Zutaten ergeben soll. In drei Fällen konnte die Verbraucherzentrale eine Unterlassungserklärung bewirken.

Untersuchung: Bis zu 2,8% Alkohol in ungetoastetem Toastbrot

Das Schweizer Kantonale Labor der Gesundheitsdirektion in Zürich hat Toastbrot auf Alkoholrückstände untersucht. Ergebnis: Toastbrot enthält im frischen Zustand bis zu 2,8 % Ethanol (Alkohol), welcher einerseits von der natürlichen Hefegärung herrührt und bei einigen Produkten zusätzlich als Konservierungsmittel zugegeben wird. Nach Mitteilung des Labors verschwindet der Alkohol jedoch fast...

Glutenreiches Eiweißbrot: Gute Brotalternative oder überflüssiges Lebensmittel?

Aachen (fet) – Kohlenhydratarme Eiweißbrote mit einem hohen Anteil an Weizengluten liegen bei vielen Deutschen im Trend. Doch sind diese wirklich eine gute Alternative, überflüssig oder gar bedenklich? Ernährungsformen mit einem geringen Kohlenhydratanteil finden in der Bevölkerung regen Anklang, sei es zur Gewichtsreduktion oder als Therapiemethode für verschiedene Erkrankungen. Obwohl...

Gutes Brot selber backen: Glutenfreie Brote

(aid) – Brotunverträglichkeiten haben in den letzten Jahren zugenommen. Neben Zusatzstoffen kann auch das im Getreide enthaltene Klebereiweiß Gluten zu allergischen Reaktionen auf Brot führen. Bei Gluten-Allergikern schädigt das Klebereiweiß die Darmzotten langfristig und führt bei Betroffenen unter anderem zu anhaltenden Beschwerden wie Durchfällen und Magenkrämpfen.

Gutes Brot selber backen: Brot auf Buttermilch-Basis

(aid) – Naturbelassen schmeckt’s nochmal so gut: Neben Broten auf Quark-Öl-Basis zeichnen sich auch Brote auf Buttermilch-Basis durch eine feinsäuerliche Note und eine unkomplizierte Herstellung aus. Als Backtriebmittel kann für ein saftiges Buttermilch-Brot sowohl etwas Backpulver als auch ein Hefeansatz dienen.

Gutes Brot selber backen: Brot auf Quark-Öl-Basis

(aid) – Egal ob als Blechkuchen, Gemüse-Pizza oder als Brotlaib – Teige auf Quark-Öl-Basis sind die gelingsicheren „Back-Quickies” für zu Hause. Nach dem „All-in-Verfahren“ können alle Zutaten direkt miteinander verknetet und nach kurzer Entspannungsdauer für den Teig gleich weiterverarbeitet werden. Als Backtriebmittel dient etwas Backpulver, aber auch ein zugegebenes Ei...

Gutes Brot selber backen: Brot auf Hefebasis

(aid) – Mehl, Wasser, Hefe und Salz – das sind die Basiszutaten für ein gutes Brot. Naturbelassen schmeckt das Grundnahrungsmittel und Kulturgut noch mal so gut. Mit ein wenig Übung lassen sich zu Hause zahlreiche Brotsorten auf Hefebasis auch selber backen.