Markiert: Benzidin

Verbotene Azofarbstoffe in Jeans-Kleid von MS-Mode

Bei diesem Jeanskleid von MS-Mode hat es in sich. Verbotene Azofarbstoffe haben in Textilien nichts verloren.  Die Meldung an die europäische Rapex Warnliste stammt aus Spanien. Da dieses Kleid jedoch über die deutsche Website von MS-Mode erhältlich war/ist, informieren wir an dieser Stelle. Der Import und Vertrieb von Bedarfsgegenständen, die...

Rückruf: Damen Denim Tregging Hosen von KiK

Wie der Textildiscounter aus Bönen auf seiner Internetseite mitteilt, wurde bei den von KiK vertriebenen Damen Denim Tregging Hosen für jeweils 9,99 Euro eine mögliche Gesundheitsgefährdung durch Azo-Farbstoffe festgestellt.  Wie KIK weiter mitteilt, können betroffene Verbraucher das Produkt gegen Kaufpreiserstattung zurückgeben.  

Rückruf: Seidenschal von Ahmaddy mit Benzidin

Dieser Schal von Ahmaddy enthält Benzidin. Benzidin ist ein Derivat des Biphenyls. Es ist ein für den Menschen sicher krebserzeugender Stoff. Nach Kontakt mit diesem Stoff entwickeln sich nach einer oft mehrjährigen Latenzzeit Blasentumore. Benzidin kann leicht durch die Haut, aber auch durch Einatmen von Dampf oder Staub aufgenommen werden....

Freiwilliger Rückruf von Radhandschuhen der Marke „HT “ und Fitnesshandschuhen der Marke „SE“

Sports Experts führt im Sinne der hohen Qualitätsstandards für seine Kunden einen vorsorglichen und freiwilligen Rückruf von Radhandschuhen der Marke „HT “ und Fitnesshandschuhen der Marke „SE“ durch. Bei einer Überprüfung der Handschuhe sind geringe Spuren von Azofarbstoffen, sowie ein erhöhter Benzidinwert festgestellt worden. Um jegliches Risiko auszuschließen und im...