Markiert: Allergene

Allergiker aufgepasst – Rückruf von falsch etikettiertem Trinkjoghurt via Lidl

Die Molkerei Gropper GmbH & Co. KG, Bissingen, ruft aktuell das Produkt „Eridanous Trinkjoghurt mild griechischer Art“ mit folgenden Angaben über Mindesthaltbarkeitsdatum und Losnummer zurück: Betroffene ArtikelEridanous Trinkjoghurt mild griechischer Art 3,5%, 330g MHD 29.08.2015 OB MHD 29.08.2015 PAMHD 29.08.2015 OC MHD 29.08.2015 PBMHD 29.08.2015 OD Wie das Unternehmen in einer...

Öffentliche Warnung: Nicht deklarierte Allergene Senf und Sulfite in Marinaden von Globus Schweiz

Öffentliche Warnung: nicht deklarierte Allergene Senf und Sulfite in ***delicatessa Marinaden Das Schweizer Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV warnt Allergiker vor ***delicatessa Marinaden. Wie mitgeteilt wird, haben interne Kontrollen bei Globus ergeben, dass beim Globus Eigenmarkenproduzent die Rezepturen von 5 ***delicatessa Marinaden angepasst wurden, ohne die Deklaration anzugleichen. Die...

Rückruf: Allergiker aufgepasst – Nicht gekennzeichnete Erdnüsse in „Frisse Fruitstukjes“ von Albert Heijn

Die niederländische Supermarktkette Albert Heijn B.V. informiert in Absprache mit der belgischen Lebensmittelbehörde AFSCA, über den Rückruf des Produktes „AH Frisse Fruitstukjes“ (kleine mit Schokolade überzogene Früchte). Als Grund für den Rückruf werden nicht gekennzeichnete Allergene – in diesem Fall Erdnüsse – genannt. 

Allergiker aufgepasst: Nicht gekennzeichnete Allergene in Açaico Eis

Die zum Ahold-Konzern gehörende niederländische Handelskette Albert Heijn informiert über die belgische Lebensmittelüberwachung über nicht gekennzeichnete Allergene in Açaico Eis. Demnach wurde in einer Mitteilung über das RASFF (europäisches Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel) darüber informiert, dass nicht gekennzeichnete Milchbestandteile und Soja in dem Eis vorhanden sind.

Rückruf: Achtung Allergiker – MAGGI ruft falsch etikettierten „Gemüsefond“ zurück

Die Maggi GmbH, Singen, warnt Allergiker vorsorglich vor dem Verzehr von fälschlicherweise als „Geflügelfond“ etikettierten „Gemüsefond“ und ruft das Produkt zurück. Von dem Rückruf betroffen sind die flüssigen Fonds im Glas (380 ml) mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 03 2016 sowie dem Herstellcode L50720753.

Rückruf: Allergiker aufgepasst – Heinz ruft Knoblauch Sauce zurück

Heinz ruft eine einzelne, isolierte Charge Heinz Knoblauch Sauce (220ml) in der Schweiz zurück, weil einige der Flaschen mit dem falschen Rückenetikett versehen wurden. Das bedeutet, dass das falsch etikettierte Produkt für Personen mit Milch- oder Ei-Intoleranz ein potenzielles Gesundheitsrisiko darstellen kann, da das Produkt diese Allergene enthält, diese aber...

Rückruf: Allergiker aufgepasst – Iglo Österreich ruft Mehlspeistraum Powidltascherl zurück

Öffentlicher Rückruf des Produkts „Iglo Mehlspeistraum Powidltascherl 410g“ aufgrund möglicher Vermischung mit dem Produkt „Iglo Nougattascherl“, welches Haselnüsse und Soja enthält. Iglo Austria GmbH ruft eine begrenzte Anzahl des Produkts „Iglo Mehlspeistraum Powidltascherl 410g“ zurück. Grund dafür ist eine mögliche ungewollte Vermischung mit dem Produkt „Iglo Nougattascherl“ durch einen Fehler...