CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe
Verbraucherschutz
Rückruf: Fremdkörper – Steigerwald Mineralbrunnen ruft Mineralwasser und Süßgetränke zurück 25.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Fremdkörper – Steigerwald Mineralbrunnen ruft Mineralwasser und Süßgetränke zurück

Die Fa. Steigerwald Mineralbrunnen GmbH ruft freiwillig aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes Mineralwasser der Marken Steigerwald, Schwarzenbergquelle, Owalis, Marktquelle und elements und Süßgetränke der Marken Steigerwald, Owalis und Marktquelle zurück,..

Gesundheitsgefahr – Blei in Talisman Armband „St. Christopher“ von Chrysalis
25.2.2017 in Rückrufe Schmuck & Uhren

Gesundheitsgefahr – Blei in Talisman Armband „St. Christopher“ von Chrysalis

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Blei in einem Armband mit Talisman Anhänger „St. Christopher“ von Chrysalis Wir..
Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Blei in Ohrstecker-Set von NewYorker
25.2.2017 in Rückrufe Schmuck & Uhren

Rapex-Meldung: Gesundheitsgefahr – Blei in Ohrstecker-Set von NewYorker

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Blei in einem Ohrstecker-Set von NewYorker.  Ob Endverbraucher die betroffenen Ohrstecker..
Rückruf: Fremdkörper – Hersteller ruft verschiedene Kartoffelsalate der Marken Dolli und Feldmühle zurück
24.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Fremdkörper – Hersteller ruft verschiedene Kartoffelsalate der Marken Dolli und Feldmühle zurück

Die Fa. Martin Amberger Kartoffelverarbeitung Dolli-Werk GmbH & Co. KG ruft Kartoffelsalate der Marken Dolli und Feldmühle zurück. Wie das Unternehmen..
Rückruf: Fremdkörper – Hersteller ruft Kloßteig, Knödel und Reibekuchenteig zurück
23.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Fremdkörper – Hersteller ruft Kloßteig, Knödel und Reibekuchenteig zurück

Die Fa. Martin Amberger Kartoffelverarbeitung Dolli-Werk GmbH & Co. KG ruft Kartoffelknödelteig, Kloßteig, Bayerische Knödel geformt und..
Rückruf: Fremdkörper – farmgoodies ruft Bio-Leinsamen zurück
23.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Fremdkörper – farmgoodies ruft Bio-Leinsamen zurück

Die farmgoodies GmbH (Österreich) informiert über den Rückruf von Bio-Leinsamen die ein MHD größer oder gleich 02.12.2017 aufweisen. Wie das Unternehmen..
Lebensgefahr – Verbraucherschutzministerium NRW warnt vor gepanschtem Wodka
23.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Lebensgefahr – Verbraucherschutzministerium NRW warnt vor gepanschtem Wodka

Zollfahndung Essen beschlagnahmt mehr als 1.000 Flaschen nicht verkehrsfähigem, gesundheitsgefährdendem „Diamond Vodka“ Das nordrhein-westfälische..
Lippenpflegemittel: 18 von 35 Produkten mit kritischen Stoffen belastet
22.2.2017 in Produkttests

Lippenpflegemittel: 18 von 35 Produkten mit kritischen Stoffen belastet

Lippen brauchen regelmäßig Pflege, damit sie geschmeidig bleiben. Aber in 18 von 35 geprüften Lippenpflegemitteln fand die Stiftung Warentest kritische..
Warnung: Größere Verklumpungen in Kellogg’s Frosties möglich
21.2.2017 in Verbraucherinformationen

Warnung: Größere Verklumpungen in Kellogg’s Frosties möglich

Nachdem wir in zwei aufeinanderfolgenden Packungen des Produktes Kellogg’s Frosties größere Verklumpungen gefunden haben, bitten wir vor allem Eltern..
Rückruf: Fremdkörper – Karlsberg Brauerei ruft „MiXery Nastrov Flavour Iced Lemon“ zurück
21.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Fremdkörper – Karlsberg Brauerei ruft „MiXery Nastrov Flavour Iced Lemon“ zurück

Karlsberg Brauerei ruft MiXery Nastrov Flavour Iced Lemon im Mehrweg-Sixpack mit der Chargennummer L 09 K6 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 08.17 zurück Die..
Vernetztes Spielzeug: ROFU nimmt Roboter „I-Que“ und Puppe „My Friend Cayla“ zurück
20.2.2017 in Verbraucherinformationen

Vernetztes Spielzeug: ROFU nimmt Roboter „I-Que“ und Puppe „My Friend Cayla“ zurück

Die ROFU Kinderland Spielwarenhandels GmbH informiert über die Rücknahme der Spielzeugartikel Roboter „I-Que“ und der Puppe „My Friend Cayla“aufgrund..
Explosionsgefahr: Bosch / Siemens weitet Sicherheitsmaßnahme für Gas-Standherde drastisch aus
20.2.2017 in Top - Verbraucherinformationen

Explosionsgefahr: Bosch / Siemens weitet Sicherheitsmaßnahme für Gas-Standherde drastisch aus

Der Hausgerätehersteller BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH hat die bestehende Sicherheitsmaßnahme für eine begrenzte Anzahl von Gas-Standherden..
Rückruf: Kunststoffteilchen – KANDISIN ruft Süßstofftabletten Spender zurück
20.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Kunststoffteilchen – KANDISIN ruft Süßstofftabletten Spender zurück

Im Süßstofftabletten Spender 100 Stk. der Marke KANDISIN® wurden weiße Kunststoffteilchen gefunden. Betroffen sind die Charge L977413; MHD: 01/2022 &..
Bundesnetzagentur: Achtung Eltern – Besitz der Puppe „My friend Cayla“ verboten
17.2.2017 in Top - Verbraucherinformationen

Bundesnetzagentur: Achtung Eltern – Besitz der Puppe „My friend Cayla“ verboten

Nachdem verschiedene Verbraucherschutzverbände bereits im November 2016 vor der vernetzten Puppe „My friend Cayla“ gewarnt hatten, hat sich nun auch die..
Rückruf: Stromschlaggefahr durch USB-Reiseladegeräte von Jäckel
16.2.2017 in Rückrufe Elektro / Elektronik

Rückruf: Stromschlaggefahr durch USB-Reiseladegeräte von Jäckel

Die Peter Jäckel Kommunikationssysteme GmbH ruft USB-Reiseladegeräte zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es bei der Verwendung unter Umständen zu..
Rückruf: Erhöhte Nickelwerte – TEDi ruft Schmuckset zurück
16.2.2017 in Rückrufe Schmuck & Uhren

Rückruf: Erhöhte Nickelwerte – TEDi ruft Schmuckset zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf eines Schmuckset bestehend aus einem Armband und Kette. Wie das Unternehmen mitteilt, haben..
Rückruf: Scharfkantige Fremdkörper – Backhaus Nahrstedt ruft Dinkel-Aktiv-Brot zurück
15.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Scharfkantige Fremdkörper – Backhaus Nahrstedt ruft Dinkel-Aktiv-Brot zurück

Das Backhaus Nahrstedt warnt vor scharfkantigen Fremdkörpern bzw. Messerteilen in Dinkel-Aktiv-Brot. Das Dinkel-Aktiv-Brot wurde ausschließlich in den..
Schildbürgerstreich: Behörde veröffentlicht Testergebnisse für Weihnachtsgebäck – sieben Wochen nach Weihnachten
15.2.2017 in Verbraucher

Schildbürgerstreich: Behörde veröffentlicht Testergebnisse für Weihnachtsgebäck – sieben Wochen nach Weihnachten

– Lebkuchen hochgradig mit krebsverdächtigem Acrylamid belastet, aber Verbraucher wurden nicht informiert – foodwatch fordert Bayern auf,..
Nanomaterial Titandioxid: Studie zeigt Lebensmittelzusatz E171 ist krebserregend
15.2.2017 in Wissenschaft / Forschung

Nanomaterial Titandioxid: Studie zeigt Lebensmittelzusatz E171 ist krebserregend

Laut einer im Fachmagazin Scientific Reports veröffentlichten Studie von Forschern des französischen Instituts für Agrarforschung (INRA), der französischen..
Rückruf: Aflatoxin – Güven AL ruft Antep Fistikli Helva – süße Sesampaste zurück
15.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Aflatoxin – Güven AL ruft Antep Fistikli Helva – süße Sesampaste zurück

Die Güven AL GmbH mit Sitz in Frankfurt ruft Sera Antep Fistikli Helva – süße Sesampaste mit Pistazien zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden..
Seite 1 von 157 Seiten123...204060...Ende »
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

netzpuppe

Bundesnetzagentur: Achtung Eltern – Besitz der Puppe „My friend Cayla“ verboten

Verkaufsverbot für Puppe „My friend Cayla“

Demnach sind die von der britischen Firma Vivid vertrieben Puppen nach Einschätzung der Bundesnetzagentur verbotene Spionagegeräte nach § 90 Telekommunikationsgesetz (TKG). Der Besitz, die Herstellung, der Vertrieb sowie die Einfuhr illegal, so die Behörde und kann sogar strafrechtlich verfolgt werden (§ 148 TKG).


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse