CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe
Rückrufe Spielzeug
Rückruf: Verschluckbare Kleinteile – HABA ruft Greiflinge zurück 09.2.2017 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Verschluckbare Kleinteile – HABA ruft Greiflinge zurück

HABA informiert über den Rückruf von Greiflingen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde aufgrund von aktuellen Qualitätskontrollen festgestellt, dass sich eine der Halbkugeln des Verbindungsstabes der oben genannten Greiflinge mit den Artikelnummer 300905 & 301717 lösen..

Gesundheitsgefahr: Verbotener Weichmacher in Seifenblasenspielzeug von HEMA
03.2.2017 in Rückrufe Spielzeug

Gesundheitsgefahr: Verbotener Weichmacher in Seifenblasenspielzeug von HEMA

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über mögliche Gesundheitsgefahr – ausgehend von nicht zugelassenem Weichmacher DEHP in..
Rückruf: Erstickungsgefahr – Action warnt vor Xylophone-Piano von Toi-Toys
19.1.2017 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr – Action warnt vor Xylophone-Piano von Toi-Toys

Die Action Deutschland GmbH warnt und ruft alle Käufer des von der Firma Toi-Toys vertriebenen Produkts Xylophone-Piano auf, das Spielgerät bei einer..
Erstickungsgefahr: TOYS “R” US warnt vor „True Heroes, Elfen Bogen Set“
12.1.2017 in Rückrufe Spielzeug

Erstickungsgefahr: TOYS “R” US warnt vor „True Heroes, Elfen Bogen Set“

TOYS “R” US gibt Sicherheitshinweis zu „True Heroes, Elfen Bogen Set“ heraus. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Untersuchungen festgestellt,..
Rückruf: Erstickungsgefahr – Zeeman ruft Soft-Bälle zurück
03.1.2017 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr – Zeeman ruft Soft-Bälle zurück

Der Textildiscounter Zeeman meldet den Rückruf von Soft Bällen mit Artikelnummer 26764. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Kontrollen festgestellt,..
Rückruf: Gesundheitsgefahr – Zeeman ruft Seifenblasenset zurück
03.1.2017 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Zeeman ruft Seifenblasenset zurück

Der Textildiscounter Zeeman meldet den Rückruf des Seifenblasenset 60326. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Kontrollen festgestellt, dass eine..
Rückruf: Eltern aufgepasst – Kid’s Concept ruft Holz-Babyrasseln zurück
30.12.2016 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Eltern aufgepasst – Kid’s Concept ruft Holz-Babyrasseln zurück

Dänische Behörden veröffentlichen Warnung zu Babyrasseln des Labels „Kids Concept“ aus Schweden. Auch das Unternehmen selbst hat einen Rückruf..
Rückruf: Eltern aufgepasst – Kruidvat und Trekpleister rufen Holzbahnen mit Fahrzeugen zurück
24.12.2016 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Eltern aufgepasst – Kruidvat und Trekpleister rufen Holzbahnen mit Fahrzeugen zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die niederländischen Handelsketten Kruidvat und..
Rücknahme: TEDi nimmt „Foam Modelliermasse“ zurück
06.12.2016 in Rückrufe Basteln & Malen

Rücknahme: TEDi nimmt „Foam Modelliermasse“ zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über die Rücknahme der „Foam Modelliermasse“ des Lieferanten „High5 Products“. Zuvor hatten..
Rückruf: Action warnt vor Weichmachern in Holzspielzeug Autos
04.12.2016 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Action warnt vor Weichmachern in Holzspielzeug Autos

Die Action Deutschland GmbH warnt vor Holzspielzeugautos von Speelgoedland. Wie das Unternehmen mitteilt, haben Kontrollen ergeben, dass in der Druck- und..
Tipps und Hinweise für den Weihnachtseinkauf von Spielzeugen – Untersuchungsergebnis vorgestellt
02.12.2016 in Kindersicherheit - Verbraucher

Tipps und Hinweise für den Weihnachtseinkauf von Spielzeugen – Untersuchungsergebnis vorgestellt

Weihnachtszeit ist Geschenkezeit: Zu beliebten Geschenken zum Weihnachtsfest gehört natürlich Spielzeug, doch seine Qualität ist nicht immer einwandfrei...
Rückruf: Verschluckbare Kleinteile – Hema ruft Holzspielzeug in Transportkiste zurück
18.11.2016 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Verschluckbare Kleinteile – Hema ruft Holzspielzeug in Transportkiste zurück

Das niederländische Einzelhandels-Unternehmen Hema mit Filialen in den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Frankreich und Deutschland ruft Holzspielzeug in..
Achtung: Action Deutschland warnt vor Fingerlampen für Kinder
11.10.2016 in Rückrufe Spielzeug

Achtung: Action Deutschland warnt vor Fingerlampen für Kinder

Die Action Deutschland GmbH warnt vor Fingerlampen von Jono Toys BV. Wie das Unternehmen mitteilt, haben Kontrollen ergeben, dass sich die Knopfzellenbatterien..
Rückruf: Schadstoffe – TEDi ruft „Künstliche Spinnen – 4er-Pack“ zurück
11.10.2016 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Schadstoffe – TEDi ruft „Künstliche Spinnen – 4er-Pack“ zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf des Artikels „Künstliche Spinnen 4er-Pack“, nachdem bei Produkttests erhöhte Werte..
Erstickungsgefahr durch Kleinteile bei Geburtstagskerze von Bino
07.10.2016 in Rückrufe Spielzeug

Erstickungsgefahr durch Kleinteile bei Geburtstagskerze von Bino

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Gefahren für Kleinkinder durch verschluckbare Kleinteile. Betroffen ist der abgebildete Artikel..
Update: Informationen zur Kinderwagenkette „Crocolini“ von Selecta
18.9.2016 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Spielzeug

Update: Informationen zur Kinderwagenkette „Crocolini“ von Selecta

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informierte in Wochenmeldung 37 vom 16.09.2016 über Mängel an der Kinderwagenkette „Crocolini“ von..
Gesundheitsgefahr: Verbotene Weichmacher in Babypuppe
26.8.2016 in Rückrufe Spielzeug

Gesundheitsgefahr: Verbotene Weichmacher in Babypuppe

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über in Spielzeug verbotenen Weichmacher in einer Babypuppe von Jono Toys.  Wir empfehlen, vorhandene..
Gesundheitsgefahr: Verbotene Weichmacher in Tierfiguren-Set „Ocean Animals World“
26.8.2016 in Rückrufe Spielzeug

Gesundheitsgefahr: Verbotene Weichmacher in Tierfiguren-Set „Ocean Animals World“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über hohe Anteile des für Spielzeug nicht zugelassenen Weichmachers (Phthalat) DEHP in Kunststoff..
Rückruf: Erstickungsgefahr – Minland ruft „Moogy“ Plüsch Drachen zurück
09.8.2016 in Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Erstickungsgefahr – Minland ruft „Moogy“ Plüsch Drachen zurück

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Erstickungsgefahr für Kleinkinder bei unten abgebildetem Plüsch Drachen „Moogy“ von..
Rapex-Meldung: Erstickungsgefahr bei Holzspielzeug „Parkgarage“ der Marke „New Classic Toys“
08.8.2016 in Rückrufe Spielzeug

Rapex-Meldung: Erstickungsgefahr bei Holzspielzeug „Parkgarage“ der Marke „New Classic Toys“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über Gefahren für Kleinkinder durch verschluckbare Kleinteile bei diesem Holzspielzeug..
Seite 1 von 29 Seiten123...20...Ende »
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

netzpuppe

Bundesnetzagentur: Achtung Eltern – Besitz der Puppe „My friend Cayla“ verboten

Verkaufsverbot für Puppe „My friend Cayla“

Demnach sind die von der britischen Firma Vivid vertrieben Puppen nach Einschätzung der Bundesnetzagentur verbotene Spionagegeräte nach § 90 Telekommunikationsgesetz (TKG). Der Besitz, die Herstellung, der Vertrieb sowie die Einfuhr illegal, so die Behörde und kann sogar strafrechtlich verfolgt werden (§ 148 TKG).


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse