CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe
Kennzeichnung
Achtung bei Senf-Allergie: Rückruf von“Fischerstolz White Tiger Shrimps Aioli“ via Lidl 08.3.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Achtung bei Senf-Allergie: Rückruf von“Fischerstolz White Tiger Shrimps Aioli“ via Lidl

Der niederländische Hersteller Heiploeg International B.V. ruft aktuell das Produkt „Fischerstolz White Tiger Shrimps Aioli, 150g“ mit allen Mindesthaltbarkeitsdaten bis einschließlich 24.03.2017 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, ist in der Aioli Creme des oben..

Getränke-Kennzeichnung: Gericht rügt irreführende Werbung bei Fruchtsaftgetränk von Netto
02.3.2017 in Verbraucher

Getränke-Kennzeichnung: Gericht rügt irreführende Werbung bei Fruchtsaftgetränk von Netto

Getränke-Kennzeichnung: Große Bilder, fast nichts dahinter Fruchtsaftgetränk von Netto wirbt mit Himbeeren und Rhabarber, enthält jedoch nur jeweils 0,1..
Verzehrwarnung: Ferrero warnt Allergiker vor „kinder Joy“ Weihnachtswichteln und Pistenheizern
09.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Verzehrwarnung: Ferrero warnt Allergiker vor „kinder Joy“ Weihnachtswichteln und Pistenheizern

Ferrero warnt Haselnuss-Allergiker vor dem Verzehr der Produkte kinder Joy Weihnachtswichtel und kinder Joy Pistenheizer-Wärmekissen mit den..
Rückruf: Fehlender Allergenhinweis – Frick ruft „Pizza Pasta Basta“ Rotwein zurück
03.2.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Fehlender Allergenhinweis – Frick ruft „Pizza Pasta Basta“ Rotwein zurück

Die Wein und Spirituosen Karl Hendrik Frick e.K ruft den Rotwein „Unser Hauswein Pizza Pasta Basta“aus Italien mit der Charge L 16179 aufgrund..
Rückruf: NABA Feinkost GmbH ruft REWE Bio Pasta Sauce Tomate-Basilikum zurück
26.1.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: NABA Feinkost GmbH ruft REWE Bio Pasta Sauce Tomate-Basilikum zurück

Die Firma NABA Feinkost GmbH mit Sitz in Gierstädt ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt „REWE Bio Pasta Sauce..
Rückruf: Nicht deklariertes Allergen – Kaufland ruft tiefgekühltes Mandelgebäck zurück
20.1.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Nicht deklariertes Allergen – Kaufland ruft tiefgekühltes Mandelgebäck zurück

Kaufland ruft freiwillig, aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, Exquisit Macaron Seléction, französisches Mandelgebäck zurück. Wie das..
Rückruf: Achtung Allergiker – Undeklarierte Milchbestandteile in „Complete Cookie Chocolate“ von Lenny & Larry’s
20.1.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Achtung Allergiker – Undeklarierte Milchbestandteile in „Complete Cookie Chocolate“ von Lenny & Larry’s

Die Luxemburger Gesundheitsbehörden warnen nach einer Meldung der europäischen Kommission vor bestimmten Produkten des US Unternehmens Lenny & Larry,..
Rückruf: Falsche Allergenkennzeichnung – herzberger bäckerei ruft „Bio Fitnesstange“ zurück
16.1.2017 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Falsche Allergenkennzeichnung – herzberger bäckerei ruft „Bio Fitnesstange“ zurück

Die herzberger bäckerei ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „Bio Fitnesstange“ zurück. Betroffen ist ausschließlich die..
Rückruf: Enthält Allergen Haselnuss – dm ruft erneut „dmBio Stollenkonfekt“ zurück
23.12.2016 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Enthält Allergen Haselnuss – dm ruft erneut „dmBio Stollenkonfekt“ zurück

dm-drogerie markt ruft den Artikel „dmBio Stollenkonfekt 140 g“ zurück. Betroffen ist diesmal ausschließlich die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum..
foodwatch kritisiert: Industrie rechnet Nährwerte durch unrealistische Portionsangaben schön
12.12.2016 in Ernährung - Verbraucher

foodwatch kritisiert: Industrie rechnet Nährwerte durch unrealistische Portionsangaben schön

Am 13.12. wird der letzte Teil der Lebensmittelinformationsverordnung verbindlich – keine klaren Angaben zu Nährwerten, Herkunft der Zutaten und..
Rückruf: Nicht deklariertes Gluten – EDEKA ruft „Bio+ Vegan Quinoa gepufft“ zurück
18.11.2016 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Nicht deklariertes Gluten – EDEKA ruft „Bio+ Vegan Quinoa gepufft“ zurück

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die EDEKA-Zentrale den Artikel „Quinoa gepufft“ der Marke „EDEKA Bio+ Vegan“ in der 125g-Packung..
Rückruf: Achtung Allergiker – MIGROS ruft Rum-Kugeln wegen nicht deklarierter Milchbestandteile zurück
16.11.2016 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Achtung Allergiker – MIGROS ruft Rum-Kugeln wegen nicht deklarierter Milchbestandteile zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die Migros ruft den Artikel Rum-Kugeln „Marzipan mit..
Rückruf: Enthält das Allergen Haselnuss – dm ruft „dmBio Stollenkonfekt 140 g“ zurück
27.10.2016 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Enthält das Allergen Haselnuss – dm ruft „dmBio Stollenkonfekt 140 g“ zurück

dm-drogerie markt ruft den Artikel „dmBio Stollenkonfekt 140 g“ zurück. Betroffen ist ausschließlich die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD)..
Rückruf: Fehlerhafte Allergenkennzeichnung bei „ja! Brotaufstrich Geflügelsalat“ von REWE
21.10.2016 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Fehlerhafte Allergenkennzeichnung bei „ja! Brotaufstrich Geflügelsalat“ von REWE

Die Heinrich Kühlmann GmbH & Co. KG ruft das Produkt „ja! Brotaufstrich Geflügelsalat“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann sich auf..
foodwatch-Marktcheck: Mehr als jeder dritte Apfelsaft enthält „versteckte Tiere“
30.9.2016 in Verbraucher

foodwatch-Marktcheck: Mehr als jeder dritte Apfelsaft enthält „versteckte Tiere“

– Etwa einer von drei Apfelsäften wird mit tierischer Gelatine geklärt – Verbraucherinnen und Verbraucher werden darüber im Unklaren..
Rückruf: Unklare Allergenkennzeichnung – Rosenfellner Mühle ruft Bio Dinkelvollkornteigwaren zurück
23.9.2016 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Unklare Allergenkennzeichnung – Rosenfellner Mühle ruft Bio Dinkelvollkornteigwaren zurück

Die Rosenfellner Mühle & Naturkost GmbH  ruft aufgrund einer nicht eindeutigen Allergenkennzeichnung „Bio Dinkelvollkornteigwaren“ zurück. ..
Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Schweizer Discounter Denner ruft Cashewkerne zurück
12.9.2016 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Schweizer Discounter Denner ruft Cashewkerne zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Betroffen vom aktuellen Rückruf sind nach..
Rückruf: Gluten in falsch etikettierter „Berliner Blutwurst“ von Wilhelm Brandenburg
05.8.2016 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Gluten in falsch etikettierter „Berliner Blutwurst“ von Wilhelm Brandenburg

Die Firma Lichtenberger Fleisch-und Wurstproduktion warnt Verbraucher mit Zöliakie vor dem Verzehr des nachfolgenden Produktes. Wie das Unternehmen mitteilt,..
Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Hersteller ruft Käse „GRANA PADANO DOP“ zurück
03.8.2016 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Hersteller ruft Käse „GRANA PADANO DOP“ zurück

Die TRENTIN S.p.A. / Italien, ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Käse GRANA PADANO DOP in der 200g-Packung mit dem..
Rückruf: Achtung Allergiker – IKEA dehnt Rückruf zu Schokolade aus
28.7.2016 in Rückrufe Lebensmittel

Rückruf: Achtung Allergiker – IKEA dehnt Rückruf zu Schokolade aus

IKEA dehnt Rückruf zu Schokolade aus: Sechs weitere Produkte sind für Personen mit Haselnuss- und/oder Mandelallergie oder entsprechender Unverträglichkeit..
Seite 1 von 6 Seiten123...Ende »
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

netzpuppe

Bundesnetzagentur: Achtung Eltern – Besitz der Puppe „My friend Cayla“ verboten

Verkaufsverbot für Puppe „My friend Cayla“

Demnach sind die von der britischen Firma Vivid vertrieben Puppen nach Einschätzung der Bundesnetzagentur verbotene Spionagegeräte nach § 90 Telekommunikationsgesetz (TKG). Der Besitz, die Herstellung, der Vertrieb sowie die Einfuhr illegal, so die Behörde und kann sogar strafrechtlich verfolgt werden (§ 148 TKG).


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse