CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

Verbraucherinformationen
Stiftung Warentest warnt vor Kamillentee von Kusmi Tea: Extrem mit Schadstoffen belastet 17.1.2017 in Produkttests - Verbraucherinformationen

Stiftung Warentest warnt vor Kamillentee von Kusmi Tea: Extrem mit Schadstoffen belastet

Die Tester der Stiftung Warentest warnen davor, Kamillentee der Firma Kusmi Tea zu trinken. In einer Charge fanden sie äußerst hohe Gehalte an Pyrrolizidinalkaloiden. Im Tierversuch haben sich Pyrrolizidinalkaloide als eindeutig krebserregend und erbgutschädigend erwiesen...

Roche informiert: Softwarefehler in der Diabetes-Management-App Accu-Chek Connect
12.1.2017 in Verbraucherinformationen

Roche informiert: Softwarefehler in der Diabetes-Management-App Accu-Chek Connect

Die Roche Diabetes Care Deutschland GmbH informiert über einen Softwarefehler in der Diabetes-Management-App Accu-Chek Connect Wie das Unternehmen mitteilt,..
Frohe Weihnachten…
23.12.2016 in Verbraucherinformationen

Frohe Weihnachten…

Schon wieder sind sie dahingeflogen – die letzten 365 Tage! Jedes Jahr, wenn die Eltern hektisch durch die Straßen rennen und überall die Kerzen brennen...
Eltern aufgepasst: Kein Kinderschutz – Aldi-Nord warnt vor „Steckdosen-Set“
19.12.2016 in Verbraucherinformationen

Eltern aufgepasst: Kein Kinderschutz – Aldi-Nord warnt vor „Steckdosen-Set“

Aldi-Nord warnt vor dem Artikel „Steckdosen-Set“ des Importeurs „REV Ritter GmbH“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde der Artikel irrtümlich im..
Greenpeace-Analyse: Zuchtfische mit verbotenem Pflanzenschutzmittel belastet
15.12.2016 in Produkttests - Verbraucherinformationen

Greenpeace-Analyse: Zuchtfische mit verbotenem Pflanzenschutzmittel belastet

Zuchtfisch ist stark mit der Chemikalie Ethoxyquin belastet. Das zeigt eine von Greenpeace in Auftrag gegebene Laboruntersuchung von Fischprodukten aus Lachs,..
Nickelfreisetzung aus Spielzeug-Metallbaukästen häufig zu hoch
15.12.2016 in Verbraucher - Verbraucherinformationen

Nickelfreisetzung aus Spielzeug-Metallbaukästen häufig zu hoch

SPIELZEUGUNTERSUCHUNGEN IM LAVES ZEIGEN INSGESAMT ABER NUR WENIGE BEANSTANDUNGEN Mehr als 650 Proben Spielzeug wurden 2016 bisher im Institut für..
Austausch: unitec hat Sicherheitshinweis zu Rauchwarnmelder EIM-202 veröffentlicht
07.12.2016 in Verbraucherinformationen

Austausch: unitec hat Sicherheitshinweis zu Rauchwarnmelder EIM-202 veröffentlicht

Die Inter-Union Technohandel GmbH (unitec) hat einen Sicherheitshinweis zum Rauchwarnmelder EIM-202 veröffentlicht. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im..
foodwatch-Labortest: Schoko-Weihnachtsmänner mit krebsverdächtigen Mineralölen belastet
06.12.2016 in Verbraucher - Verbraucherinformationen

foodwatch-Labortest: Schoko-Weihnachtsmänner mit krebsverdächtigen Mineralölen belastet

Schokoladen-Weihnachtsmänner von Edeka und Rübezahl sind mit krebsverdächtigen Mineralölen verunreinigt. Das hat eine Laboranalyse im Auftrag der..
Apple informiert zu Akku Austauschprogramm für bestimmte iPhone 6s-Geräte
05.12.2016 in Verbraucherinformationen

Apple informiert zu Akku Austauschprogramm für bestimmte iPhone 6s-Geräte

Apple informiert über ein Akku Austauschprogramm für bestimmte iPhone 6s-Geräte die zwischen September und Oktober 2015 hergestellt wurden. Wie das..
3,2 Cent am Tag – Wichtiger Hinweis in eigener Sache
01.12.2016 in Verbraucherinformationen

3,2 Cent am Tag – Wichtiger Hinweis in eigener Sache

  Liebe CleanKids Leserinnen und Leser… CleanKids ist dringend auf Eure Unterstützung angewiesen! Leider sind in diesem Jahr wieder weniger..
Netto Markendiscount stoppt Verkauf von mineralölbelastetem Adventskalender
25.11.2016 in Verbraucher - Verbraucherinformationen

Netto Markendiscount stoppt Verkauf von mineralölbelastetem Adventskalender

– foodwatch fordert öffentlichen Rückruf – stiller Rückruf nicht ausreichend – Mineralölverunreinigung war Netto-Kooperationspartner WWF..
Schon wieder gefährliche Mineralöle in Schoko-Adventskalendern gefunden
23.11.2016 in Verbraucher - Verbraucherinformationen

Schon wieder gefährliche Mineralöle in Schoko-Adventskalendern gefunden

Potenziell krebserregende und erbgutverändernde Verunreinigungen in Produkten von Netto Marken-Discount und Rübezahl – foodwatch fordert Verkaufsstopp..
Achtung: Warnung vor gefälschten E-Mails vom Amazon Kundenservice
23.11.2016 in Computer & Internet - Verbraucher - Verbraucherinformationen

Achtung: Warnung vor gefälschten E-Mails vom Amazon Kundenservice

Eigentlich ständig flattern gefakte E-Mails vom Online-Kriminellen in die Postfächer von Internet Nutzern. Ganz aktuell und besonders dreist sind die..
Mineralöl-Belastung: Happy Donazz nimmt belastete Produkte aus den Regalen
08.11.2016 in Ernährung - Verbraucherinformationen

Mineralöl-Belastung: Happy Donazz nimmt belastete Produkte aus den Regalen

Mineralöl-Belastung: Dunkin‘ Donuts weist Forderung nach Verkaufsstopp zurück – Happy Donazz nimmt belastete Produkte aus den Regalen – Rewe..
Mineralöl-Belastung: Ikea stoppt Verkauf von Donuts
28.10.2016 in Ernährung - Verbraucherinformationen

Mineralöl-Belastung: Ikea stoppt Verkauf von Donuts

McDonald’s, Le Crobag, Happy Donuzz & Co. wollen belastete Produkte offenbar im Handel lassen Wegen Verunreinigungen mit Mineralöl hat Ikea den..
Krebsverdächtige Mineralöle in Lindt-Pralinen: foodwatch fordert Rückruf
20.10.2016 in Verbraucher - Verbraucherinformationen

Krebsverdächtige Mineralöle in Lindt-Pralinen: foodwatch fordert Rückruf

„Fioretto Nougat Minis“ von Lindt sind Amtskontrollen zufolge belastet  – Auch andere Lindt-Produkte sind in vergangenen Tests negativ..
Eltern aufgepasst: Bronchoforton Salbe für Kinder unter 4 Jahren nicht empfohlen
15.8.2016 in Gesundheit - Verbraucherinformationen

Eltern aufgepasst: Bronchoforton Salbe für Kinder unter 4 Jahren nicht empfohlen

Die Zentiva Pharma GmbH informiert über ein geändertes Anwendungsalter für das Produkt „Bronchoforton Salbe“. Ab sofort wird aufgrund..
Gefährliche Verwechslungsgefahr bei Liquid für E-Zigaretten
05.8.2016 in Verbraucherinformationen

Gefährliche Verwechslungsgefahr bei Liquid für E-Zigaretten

Sieht aus wie Kakao, riecht wie Kakao, eine Vergiftung wäre die Folge. Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX warnt vor potentieller Verwechslungsgefahr..
Rückruf: Intel ruft Basis Peak Smartwatch zurück – Dienste werden eingestellt
04.8.2016 in Verbraucherinformationen

Rückruf: Intel ruft Basis Peak Smartwatch zurück – Dienste werden eingestellt

UPDATE zur Erstmeldung vom 15.06.2016 Der zur Intel Company gehörende Hersteller BASIS informiert über den Rückruf aller Basis Peak Uhren. Als Grund wird..
Behörden finden krebsverdächtige Mineralöle in jedem vierten getesteten Lebensmittel
28.7.2016 in Verbraucher - Verbraucherinformationen

Behörden finden krebsverdächtige Mineralöle in jedem vierten getesteten Lebensmittel

– Ämter mehrerer Bundesländer weisen aromatische Mineralöle in 28,7 Prozent der Fälle nach – Weizengrieß, Reis und Nudeln besonders häufig..
Seite 1 von 14 Seiten123...Ende »
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

netzpuppe

Spione im Kinderzimmer
Vorsicht – Puppe „My friend Cayla“ übermittelt Daten

Der österreichische  Verein für Konsumenteninformation (VKI) warnt vor sprechender Puppe „My friend Cayla“. Alles, was die Kinder der Puppe erzählen, wird an die Firma „Nuance Communications“ mit Sitz in den USA übermittelt. Dieses Unternehmen behält sich vor, die übermittelten Daten umfassend zu nutzen und mit Dritten zu teilen.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse