Kategorie: Rückrufe Sport & Freizeit

0

Rückruf: Unfallgefahr – SRAM ruft Avid Single Digit 7 Felgenbremsen zurück

Die SRAM LLC informiert zum Rückruf von einigen Avid Single Digit 7 Bremsen, nachdem festgestellt wurde, dass einige der Bremsen möglicherweise mit Nieten hergestellt wurden, die sich von der Bremseinheit lösen können, was zum Versagen von einer der beiden Bremsen führen kann. Wenn ein Fahrrad nur an einem Rad mit Bremsen...

0

Rückruf: Faltrad-Hersteller Brompton tauscht Tretlager-Achse aus

Der Faltrad-Hersteller Brompton Bicycle informiert über den Rückruf von Falträdern des Fertigungszeitraumes von April 2014 bis Mai 2017. Wie das Unternehmen mitteilt, gibt es bei einigen wenigen Rädern ein Problem mit der Tretlager-Achse. „Aus diesem Grund haben wir ein Programm initiiert, im Zuge dessen alle betroffenen Räder zurückgerufen und das...

0

Rückruf: Verletzungsgefahr – ROSSMANN ruft Bein- und Rückentrainer zurück

Die Drogeriekette ROSSMANN ruft den Bein- und Rückentrainer der Marke „Ideenwelt“ zurück, nachdem nicht auszuschließen ist, dass sich Teile vom Artikel lösen, wodurch es zu Verletzungen kommen kann. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bereits sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die betroffene Ware aus dem Verkauf genommen. Betroffener Artikel Produkt: Bein- und...

Rückruf: Decathlon ruft Mountainbikes Rockrider 540S von BTWIN zurück

Decathlon ruft mehrere Modelle des Mountainbikes ROCKRIDER 540S der Marke BTWIN zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen von Eigenuntersuchungen bei einigen Fahrrädern das Fehlen einer Schraubensicherung bei den Befestigungsschrauben des Dämpfers festgestellt. Im Gebrauch können sich die Schrauben lösen, was dazu führen kann, dass der Fahrer die Kontrolle über...

Rückruf: Sturzgefahr – Arc‘teryx Equipment ruft verschiedene PROCLINE Ski-Stiefel zurück

Arc‘teryx Equipment (Amer Sports Canada Inc.) ruft in Zusammenarbeit mit der US- amerikanischen Regierungsstelle für Produktsicherheit (US Consumer Product Safety Commission) vorsorglich verschiedene Modelle der PROCLINE Boots (Ski-Stiefel) zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einer kleinen Anzahl von Stiefeln festgestellt, dass sich der Achsbolzen (eingekreist Bild unten) gelockert hat,...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Max Fuchs ruft mehrere Bambus-Geschirr-Artikel zurück

Die Max Fuchs AG informiert über den Rückruf von mehreren Bambus-Geschirr-Artikeln. Wie das Unternehmen mitteilt, handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme, nachdem eine Charge der Tasse „Bambus“ (Art. Nr: 33387) erhöhte Werte des gesundheitsschädlichen Stoffes Formaldehyd aufgewiesen hat Betroffener Artikel Produkt: Becher „Bambus“ Farbe: braun Artikelnummer 33387 Produkt: Becher „Bambus“ Farbe:...

Rückruf: Chrom VI – adidas ruft „Hockey Pro Glove“ Handschuhe zurück

adidas ruft den „Hockey Pro Glove“ Handschuh mit der Artikelnummer F91064 zurück, nachdem Chrom VI im Ledermaterial nachgewiesen wurde. Wie das Unternehmen mitteilt, sind Handschuhe der Produktionsjahre 2014 und 2015 betroffen. Der Hockeyhandschuh wurde von Februar 2014 bis Juli 2017 in verschiedenen Sportgeschäften aber auch Online angeboten. Aufgrund des Chrom VI Nachweises,...

Rückruf: Bruchgefahr – Merida ruft Carbongabeln zurück

Der Fahrradhersteller Merida ruft Carbongabeln zurück, die im Modelljahr 2017 in einigen MERIDA SCULTURA verbaut wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, genügen die betroffenen Gabeln mit Carbonschaft den Belastungsanforderungen nicht. Im intensiven Einsatz kann es unterhalb der Vorbauklemmung oder unter den Spacern zur Rissentwicklung bis hin zum vollständigen Bruch kommen. Um...

Rapex-Meldung: Chrom VI in Motorrad-Lederhandschuhen „Highway 1“ von Louis

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über erhöhte Chrom VI Belastung in Motorrad-Lederhandschuhen von Louis. Betroffen ist das Modell Summer II der Eigenmarke „Highway 1“. Bereits 2015 wurden von Louis zwei Modelle von Motorradhandschuhen der Marke „Highway 1“ zurückgerufen. Link > Seit 2015 gilt in der EU für Ledererzeugnisse oder Lederteile von Erzeugnissen, die mit...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Extreme Chrom VI Belastung in Lederhandschuhen von Uvex

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über sehr hohe Chrom VI Belastung (59mg/Kg) in Lederhandschuhen von Uvex. Betroffen ist diesmal ein Handschuh aus der „Twinflex“ Line in schwarz.  Seit 2015 gilt in der EU für Ledererzeugnisse oder Lederteile von Erzeugnissen, die mit der Haut in Berührung kommen, ein Verkehrsverbot, wenn ihr Gehalt an Chrom...