Kategorie: Rückrufe KFZ & Motorrad

Rückruf: Sicherheitsmangel bei „Thule Sprint“ Kfz-Fahrradträgern

Die Thule Group warnt vor der weiteren Benutzung der Thule Sprint Fahrradträgern mit der Produktnummer 569000, die seit der Produkteinführung im März 2015 verkauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde ein Defekt im Zusammenhang mit der Kfz-Sicherheit festgestellt. Thule Sprint Fahrradträger mit der Produktnummer 569000, die vor dem 1. Mai...

Rückruf: Chrom VI – POLO Motorrad ruft Lederhandschuhe ohne Finger zurück

Wie das Unternehmen mitteilt, wurden trotz umfassender Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei dem angeführten Handschuh erhöhte Chrom-VI-Werte festgestellt. Dieses kann allergische Reaktionen auslösen. Aus diesem Grund werden die Handschuhe vorsorglich vom Markt genommen so das Unternehmen weiter Betroffener Artikel Produkt: Lederhandschuh ohne Finger 1.0/ Chopper III HandschuhMarke: SPIRIT MOTORS Artikelnummer: 31065201Chargen-/...

Felgen können brechen: KBA warnt vor Alufelgen von „TT Concepts“ und „Giovanna Design“

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor möglichen Brüchen von Sonderrädern, die von den Firmen TT Concepts e.K., Drenthestr. 1 in 48429 Rheine oder Giovanna Design, Drenthestr. 1 in 48429 Rheine erworben wurden. Es besteht die Möglichkeit, dass die montierten Sonderräder wegen unzureichender Festigkeit während der Fahrt brechen können. Es handelt sich...

Rückruf: Sicherheitsmängel bei Kinder Autositz von Bebehut

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über erhebliche Sicherheitsmängel bei dem Kinder Autositz von Bebehut. Die Kindersitze dieses Herstellers werden auch in Deutschland – vor allem über den Onlinehandel – angeboten. Eltern sollten hier ganz genau kontrollieren. Wenn ein möglicherweise betroffener Sitz eingebaut wurde, sollte dieser NICHT mehr verwendet werden. Wenden sie...

Lebensgefahr für Motorradfahrer: Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor Stoßdämpfertyp TTX36 von Öhlins

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor möglichen Gefahren durch eine nicht ausreichend angezogene Befestigungsmutter beim Stoßdämpfertyp TTX36 des Herstellers Öhlins Racing AB aus Schweden. Dies betrifft die Typen TTX36 RT, TTX36 MkII und TTX36 GP. Dieser Rückruf wurde bereits am 25. März 2015 seitens des Herstellers gestartet, durch das KBA überwacht und...

Continental kündigt freiwilliges Pkw-Reifen-Austauschprogramm an

Continental hat ein Austauschprogramm für ca. 500 ContiSportContact 5 P-Reifen in der Größe 235/35 ZR 19 (91Y) EXTRA LOAD gestartet. Aufgrund einer fehlerhaften Materialauswahl können sich diese Reifen im Profilbereich verformen, was zu einem Kontakt zwischen Reifen und Fahrzeug sowie zu Einschränkungen in Fahrverhalten und Hochgeschwindigkeits-Performance führen kann, so das Unternehmen...

Rückruf: Reifenhersteller Dunlop ruft 255er SportMaxx GT-Sommerreifen zurück

Reifenhersteller Goodyear Dunlop ruft 1084 Dunlop SportMaxx GT-Sommerreifen für Personenkraftwagen in der Größe 255/40ZR19 100Y XL zurück, die in den Wochen 37 und 38 des Jahres 2015 produziert wurden, um die 369 Reifen zurückzuholen, welche mit einer falschen Gummimischung in der Lauffläche hergestellt wurden. Betroffener Artikel Produkt: Dunlop SportMaxx GT-SommerreifenGröße...

Rückruf: Verbrennungsgefahr bei 12V-Kompressoren von Altium

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über den Rückruf von 12V Luftkompressoren der Marke Altium. Betroffen ist das Modell Notus (Artikelnummer 858640), welches auch in Deutschland über diverse Onlineanbieter verkauft wurde. Ob die Artikel auf im Handel erhältlich waren, ist uns derzeit nicht bekannt. Über entsprechende Hinweise wären wir dankbar Es besteht...

Lenkausfall möglich: Dringende Warnung vor Lenkzwischenwellen für Opel ADAM, Opel Corsa D

Flensburg, 28. Januar 2016. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor möglichen Brüchen von Lenk-zwischenwellen mit den Ersatzteil-Nummern 13434280 (RHD) und 13365907 (LHD) an Fahrzeugen des Typs Opel Corsa D und ADAM. Es sind Lenkzwischenwellen aus einem nicht freigegebenen Material in den Ersatzteilhandel gelangt und eventuell anschließend in momentan nicht identifizierbare Fahrzeuge...

Gesundheitsgefahr: Chrom VI in Motorrad-Handschuhen der Marke RACER

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über einen zu hohen Chrom VI Anteil in Motorrad-Handschuhen der Marke RACER. Betroffen ist das Modell „Scooty Silver“ Zusätzlich zu erhöhter Toxizität und krebserregenden Eigenschaften verfügen Chrom VI-Verbindungen auch über ein hohes allergenes Potential, und zählöen inzwischen zu den wichtigsten Allergenen. Seine Allergie auslösende Wirkung...