Kategorie: Rückrufe KFZ & Motorrad

Rapex-Meldung: Verletzungsgefahr durch KFZ Sonnenblenden Zusatzvisier

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über mögliche Verletzungsgefahren durch ein Sonnenblenden Zusatzvisier für Autos.  Aktuell wurden zumindest ähnliche Artikel über Netto Marken-Discount Filialen angeboten. Verbraucher sollten diese Artikel überprüfen. Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission veröffentlicht Informationen zu folgendem Produkt RAPEX...

Sicherheitsmängel: RECARO startet Austausch für Kindersitzbasis „RECARO fix Basis“

Recaro Child Safety führt eine Austauschaktion seiner Recaro fix Basis durch, die mit dem Kindersitz Optia und der Babyschale Privia verwendet werden kann. Betroffen sind ausschließlich Recaro fix Basis-Stationen einer klar eingrenzbaren Produktionscharge. Für Kunden ist die Austauschaktion kostenfrei. Betroffener Artikel Produkt: Recaro fix Basis Produktionscharge: Seriennummer zwischen ER01000000 und einschließlich...

Rückruf: Mangelhafter Schutz bei Motorradhelm Nishua NTX-3

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über nicht ausreichenden Schutz aufgrund einer unzureichender Schockabsorptionskapazität im Falle eines Seitenaufpralls MotorradfahrerInnen sollten den Helm nicht mehr einsetzen und umgehend beim Händler reklamieren Übersicht der RAPEX-Meldung Die Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz der Europäischen Kommission informiert: Bild(er): RAPEX – © Europäische Gemeinschaften, 1995- 2016 – Bilder anklicken für Detailansicht...

Rückruf: Chrom VI – POLO Motorrad ruft Lederhosen der Marke „Spirit Motors“ zurück

Die POLO Motorrad und Sportswear GmbH informiert über den Rückruf von Lederhosen der Marke „Spirit Motors“, aufgrund einer erhöhten Belastung mit Chrom VI. Zusätzlich zu erhöhter Toxizität und möglichen krebserregenden Eigenschaften verfügen Chrom VI-Verbindungen auch über ein außerordentlich hohes allergenes Potential. Wir empfehlen daher, die Hosen nicht mehr zu tragen und...

Rückruf: Sicherheitsmangel bei „Thule Sprint“ Kfz-Fahrradträgern

Die Thule Group warnt vor der weiteren Benutzung der Thule Sprint Fahrradträgern mit der Produktnummer 569000, die seit der Produkteinführung im März 2015 verkauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde ein Defekt im Zusammenhang mit der Kfz-Sicherheit festgestellt. Thule Sprint Fahrradträger mit der Produktnummer 569000, die vor dem 1. Mai...

Rückruf: Chrom VI – POLO Motorrad ruft Lederhandschuhe ohne Finger zurück

Wie das Unternehmen mitteilt, wurden trotz umfassender Maßnahmen zur Qualitätssicherung bei dem angeführten Handschuh erhöhte Chrom-VI-Werte festgestellt. Dieses kann allergische Reaktionen auslösen. Aus diesem Grund werden die Handschuhe vorsorglich vom Markt genommen so das Unternehmen weiter Betroffener Artikel Produkt: Lederhandschuh ohne Finger 1.0/ Chopper III HandschuhMarke: SPIRIT MOTORS Artikelnummer: 31065201Chargen-/...

Felgen können brechen: KBA warnt vor Alufelgen von „TT Concepts“ und „Giovanna Design“

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor möglichen Brüchen von Sonderrädern, die von den Firmen TT Concepts e.K., Drenthestr. 1 in 48429 Rheine oder Giovanna Design, Drenthestr. 1 in 48429 Rheine erworben wurden. Es besteht die Möglichkeit, dass die montierten Sonderräder wegen unzureichender Festigkeit während der Fahrt brechen können. Es handelt sich...

Rückruf: Sicherheitsmängel bei Kinder Autositz von Bebehut

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über erhebliche Sicherheitsmängel bei dem Kinder Autositz von Bebehut. Die Kindersitze dieses Herstellers werden auch in Deutschland – vor allem über den Onlinehandel – angeboten. Eltern sollten hier ganz genau kontrollieren. Wenn ein möglicherweise betroffener Sitz eingebaut wurde, sollte dieser NICHT mehr verwendet werden. Wenden sie...

Lebensgefahr für Motorradfahrer: Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor Stoßdämpfertyp TTX36 von Öhlins

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt vor möglichen Gefahren durch eine nicht ausreichend angezogene Befestigungsmutter beim Stoßdämpfertyp TTX36 des Herstellers Öhlins Racing AB aus Schweden. Dies betrifft die Typen TTX36 RT, TTX36 MkII und TTX36 GP. Dieser Rückruf wurde bereits am 25. März 2015 seitens des Herstellers gestartet, durch das KBA überwacht und...

Continental kündigt freiwilliges Pkw-Reifen-Austauschprogramm an

Continental hat ein Austauschprogramm für ca. 500 ContiSportContact 5 P-Reifen in der Größe 235/35 ZR 19 (91Y) EXTRA LOAD gestartet. Aufgrund einer fehlerhaften Materialauswahl können sich diese Reifen im Profilbereich verformen, was zu einem Kontakt zwischen Reifen und Fahrzeug sowie zu Einschränkungen in Fahrverhalten und Hochgeschwindigkeits-Performance führen kann, so das Unternehmen...