Kategorie: Rückrufe Lebensmittel

0

Rückruf: Salmonellen in Käse «Saint-Nectaire laitier» von DISCHAMP

Die Société Nouvelle Laiterie de la Montagne ruft Käse «Saint-Nectaire laitier» der Markenbezeichnung „DISCHAMP“ zurück, nachdem Salmonellen gefunden wurden. Das europäische Schnellwarnsystem für Lebensmittel und Futtermittel (Rapid Alert System for Food and Feed, RASFF – Notification details – 2017.1392) warnt derzeit ebenfalls vor Salmonellen (Salmonella enterica ser. Diarizonae) in pasteurisiertem...

0

Rückruf: Fehlende Allergenkennzeichnung – Hersteller ruft „Rosengarten Bio Beeren Müsli“ zurück

Die Firma Minderleinsmühle GmbH & Co. KG informiert, dass im Produkt Rosengarten Bio Beeren Müsli 750 g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.05.18 vereinzelt ein Schoko-Knusper-Müsli enthalten sein kann. Dieses enthält Vollmilchschokolade mit Vollmilchpulver und Sojalecithin als Zutat. Das Produkt ist daher für Menschen mit einer Allergie auf Milch und Soja nicht zum Verzehr geeignet....

0

Rückruf: Staphylokokken – Hersteller ruft Rohschinken in Scheiben via Aldi-Süd zurück

Die Schwarz Cranz GmbH & Co. KG ruft das Produkt „Fettreduzierter Gourmet Rohschinken in Scheiben 175g“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einer einzelnen Probe des Produkts mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 16.10.2017 und der Chargennummer L3194057613 eine mikrobiologische Verunreinigung mit Staphylokokken (Staphylokokkenenterotoxin) nachgewiesen. In Abstimmung mit den Behörden hat die Schwarz Cranz GmbH & Co....

0

Rückruf: Salmonellen – Myprotein ruft verschiedene Produkte zurück

Myprotein ruft verschiedene Nahrungsergänzungsmittel für Sportler zurück. Als Grund für den Rückruf wird eine mikrobielle Belastung mit Salmonellen angegeben. Verbraucher sollten die unten aufgeführten Produkte auf keinen Fall verzehren! Betroffene Artikel  Produktbezeichnung Inhalt Haltbarkeit Batchcodes Myprotein Coconut Water Powder 250g January 2019 W718722820 W719723930 W720524992 W717922060 Myprotein ElectroFuel, Summer Fruit...

Rückruf: Salmonellen – Leis ruft „getrocknete Dillspitzen“ zurück

Die Leis GmbH warnt vor dem Verzehr von getrockneten Dillspitzen, nachdem in dem Produkt Salmonellen und Enterobacteriaceae Erreger gefunden wurden. Die Leis GmbH warnt nachdrücklich vor dem Verzehr dieses Produktes!   Betroffener Artikel Produkt: DILLSPITZEN getrocknet / УКРОП СУШЕННЫЙ Inhalt: 50 g Losnummer: L4647 MHD 10.11.2017 EAN Code: 4260168543818 Marke:...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Hersteller ruft ruft „Lyoner Streifen“ zurück

Die Otto Nocker GmbH ruft „Lyoner, in Streifen geschnitten“ in 300g und 1Kg Verkaufseinheiten zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde eine „mikrobiologische Verunreinigung“ festgestellt. Es besteht Gesundheitsgefahr ! Weder die Verkaufsstellen noch um welche Art von Verunreinigung es sich dabei handelt wird mitgeteilt, obwohl diese Information gerade für möglicherweise betroffene Verbraucher...

UPDATE 28.08.17 – Fipronil in Eiern – schon wieder drei neue Stempelcodes

UPDATE 28.08.2017 – 16:30 Uhr Heute wurden erneut drei Stempelcodes eines Betriebes (Schöntaler Frischei) in Baden-Württemberg veröffentlicht. Das Unternehmen informierte bereits mit Schreiben vom 18.08.2017, warum die Veröffentlichung der Stempelcodes so lange gedauert hat versteht wohl niemand Betroffen sind hier die Stempelcodes: 1-DE-0804632 | 2-DE-0804634 | 2-DE-0804635 Stempelcodes von Betrieben, die...

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Cadmium in Edel-Schokolade von „Chapon“

Der französische Hersteller Chapon warnt vor dem Verzehr von dunkler Schokolade der Marke „Chapon“. Der Meldung zufolge besteht bei einigen Lotnummern der Schokolade „Colombie Torréfaction longue 70 % cacao“ eine stark erhöhte Belastung mit dem giftigen Schwermetall Cadmium. Erhältlich war die hochpreisige Schokolade – zumindest online – auch in Deutschland...

Rückruf: Salmonellen in GutBio & Bio-Gewürzspezialitäten via Aldi

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes, ruft das Unternehmen Merschbrock-Wiese Gewürz GmbH Bio-Gewürze der Marken „Gut Bio“ & „Bio“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden in einer Probe „Bio-Fenchel, gemahlen“ Salmonellen festgestellt. Dieser Fenchel wurde auch in den 3 anderen Gewürzmischungen eingesetzt. Salmonellen können Magen-Darm-Erkrankungen wie z.B. Durchfall hervorrufen. Die o.g. Sorten...