CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe
Rückrufe Kosmetik
Rückruf: CMR Stoff in Zahnaufhellungsgel der Marke „Pearlsmile“ 05.2.2016 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: CMR Stoff in Zahnaufhellungsgel der Marke „Pearlsmile“

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über ein kosmetisches Zahnaufhellungsgel der Marke „Pearlsmile“, weil es das als fruchtschädigend eingestufte Natriumperborat enthält.  Sodium Perborate (Natriumperborat) ist als CMR-Stoff (von Carcinogenic,..

Rückruf: Manor ruft Fasnachtsartikel „Gebiss Korn Pone Rottin’ Teeth“ zurück
24.1.2016 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Manor ruft Fasnachtsartikel „Gebiss Korn Pone Rottin’ Teeth“ zurück

Das Produkt wurde vermutlich auch in Deutschland verkauft! Aufgrund einer fehlerhaften Gebrauchsanweisung ruft Manor den Fasnachtsartikel «Gebiss Korn Pone..
Gesundheitsgefahr: Krebserzeugende Nitrosamine in Henna Haarfärbemitteln
07.11.2015 in Rückrufe Kosmetik

Gesundheitsgefahr: Krebserzeugende Nitrosamine in Henna Haarfärbemitteln

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über krebserregendes N-Nitrosodiethanolamin (NDELA) in Henna Haarfärbemitteln.  Für sämtliche..
Rückruf: Infektionsgefahr – Aldi-Nord ruft „EURODONT Baby-Zahncreme“ zurück
31.10.2015 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Infektionsgefahr – Aldi-Nord ruft „EURODONT Baby-Zahncreme“ zurück

Aldi-Nord ruft den Artikel ”EURODONT Baby-Zahncreme mit Calcium 0-3 Jahre; Erdbeergeschmack“ des Herstellers ”MAXIM Markenprodukte GmbH & Co. KG“..
Rückruf: Grenzwerte überschritten – Manor ruft Kinder Maniküre-Set zurück
14.10.2015 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Grenzwerte überschritten – Manor ruft Kinder Maniküre-Set zurück

Aufgrund der Überschreitung von Grenzwerten ruft Manor das Produkt «Fashion Angel Mini Maniküre» des Lieferanten Nimex AG zurück. Behördliche..
Rückruf: Schwermetall in „Fun Factory“ Kinderschminke via Action
26.9.2015 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Schwermetall in „Fun Factory“ Kinderschminke via Action

Die französischen Behörden melden den Rückruf von Theaterschminke (Kinderschminke) auf Wasserbasis der Marke Fun Factory. Als Grund für den Rückruf wird..
Gesundheitsgefahr: Rapex warnt vor Zahnbleichmittel von Dentaworks
24.7.2015 in Rückrufe Kosmetik

Gesundheitsgefahr: Rapex warnt vor Zahnbleichmittel von Dentaworks

Hier ist doppelte Vorsicht geboten. Die schwedischen Behörden warnen via Rapex vor Zahnbleichmittel der Marke „Dentaworks (TM)“, weil es das als..
Rückruf: Migros ruft Kinderschmink-Set „Gentle Girls Schminkkoffer“ zurück
10.7.2015 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Migros ruft Kinderschmink-Set „Gentle Girls Schminkkoffer“ zurück

Bei einem Test wurde im Kinderschmink-Set des Lieferanten Nimex (Hersteller Five Stars H.K. Ltd.) ein nicht zugelassener Farbstoff gefunden. Aus diesem Grund..
Gesundheitsgefahr: Antimon, Blei und Nickel in „Monster-High“ Kosmetik-Set für Kinder
26.6.2015 in Rückrufe Kosmetik - Rückrufe Spielzeug

Gesundheitsgefahr: Antimon, Blei und Nickel in „Monster-High“ Kosmetik-Set für Kinder

Antimon, Blei und Nickel findet sich in diesem Monster-High Kosmetik-Set für Kinder. Sofern vorhanden, sollte dies entweder dem Handel zurückgebracht werden,..
Rückruf: Naphthalin – Takko ruft Klebe-Tattoos zurück
19.6.2015 in Rückrufe Basteln & Malen - Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Naphthalin – Takko ruft Klebe-Tattoos zurück

Wie das Modeunternehmen mitteilt, hat sich im Rahmen einer durch Takko veranlassten Prüfung herausgestellt, dass in den betroffenen Klebe-Tattoos  eine..
Gesundheitsgefahr: Henna Haarfärbemittel „Henna Vital Colour Red“
21.2.2015 in Rückrufe Kosmetik

Gesundheitsgefahr: Henna Haarfärbemittel „Henna Vital Colour Red“

Bei Untersuchungen wurde festgestellt, dass in diesem Henna Haarfärbemittel Henna Vital Colour Red p-Phenylendiamin (PPD) in einer nicht zulässigen..
Gesundheitsgefahr: Nickel und krebserzeugender Stoff in Tätowierfarbe der Marke „Eternal Ink
20.1.2015 in Rückrufe Kosmetik

Gesundheitsgefahr: Nickel und krebserzeugender Stoff in Tätowierfarbe der Marke „Eternal Ink

In dieser Tätowierfarbe „Light Red“ der Marke „Eternal Ink“ finden sich stark erhöhte Konzentrationen von Nickel. Dadurch, dass bei..
Gesundheitsgefahr: Erhöhter Bleigehalt in Lidschatten von Cosmetica Fanatica
22.12.2014 in Rückrufe Kosmetik

Gesundheitsgefahr: Erhöhter Bleigehalt in Lidschatten von Cosmetica Fanatica

In diesem Lidschatten Kosmetikprodukt von Cosmetica Fanatica wurde eine erhöhte Bleikonzentration festgestellt. Das Unternehmen sieht keine Veranlassung für..
Rückruf: Hautreizung möglich – Zwitsal ruft eine Baby Lotion/Creme zurück
15.12.2014 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Hautreizung möglich – Zwitsal ruft eine Baby Lotion/Creme zurück

Das zum Unilever Konzern gehörende niederländische Unternehmen Zwitsal ruft eine Baby Lotion/Creme zum Schutz vor Wind und Wetter zurück. Grund für den..
Gesundheitsgefahr: Krebserregende PAK in schwarzer Tätowierfarbe der Marke „Intenze“
12.12.2014 in Rückrufe Kosmetik

Gesundheitsgefahr: Krebserregende PAK in schwarzer Tätowierfarbe der Marke „Intenze“

In dieser schwarzen Tätowierfarbe der Marke „Intenze“ finden sich stark erhöhte Konzentrationen von krebserregenden polyzyklischen aromatischen..
Rückruf: Verunreinigung – Perovit ruft eine Charge Lanosept Tagescreme zurück
27.10.2014 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Verunreinigung – Perovit ruft eine Charge Lanosept Tagescreme zurück

Die Perovit GmbH ruft eine Charge der Lanosept Tagescreme zurück, nachdem bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle eine Verunreinigung festgestellt..
Keimbelastung: Unilever Benelux ruft „Neutral Deodorant Roll-On“ zurück
26.9.2014 in Rückrufe Kosmetik

Keimbelastung: Unilever Benelux ruft „Neutral Deodorant Roll-On“ zurück

Wie Unilever Benelux mitteilt, wurde bei Kontrollen in einem Teil der Neutral Deodorant Roll-On’s (50 ml) eine Belastung mit einem Mikroorganismus..
Gesundheitsgefahr: Rückruf des kosmetischen Mittels UP 2000 Clear zur Nagelmodellage
18.9.2014 in Rückrufe Kosmetik

Gesundheitsgefahr: Rückruf des kosmetischen Mittels UP 2000 Clear zur Nagelmodellage

Das Kosmetikunternehmen Thi Nail Shop, Gartenstr. 2 in 73033 Göppingen, ruft das kosmetische Mittel Acryl-Flüssigkeit UP 2000 Clear zurück. Das Erzeugnis..
Rückruf: Verbotener Farbstoff – Douglas ruft WM-Fanschminke zurück
08.7.2014 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Verbotener Farbstoff – Douglas ruft WM-Fanschminke zurück

Das Kosmetikunternehmen Douglas ruft aufgrund eines verbotenen Farbstoffes einen WM Fan-Schminkstift mit der Chargennummer C083CNFS zurück. Der Schminkstift..
Rückruf: Karstadt ruft Produkt „Fahntastisch! Schminke Fahne Halskette“ zurück
01.7.2014 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Karstadt ruft Produkt „Fahntastisch! Schminke Fahne Halskette“ zurück

Wichtige Verbraucherinformation – Rückruf des Produktes „Fahntastisch! Schminke Fahne Halskette“ mit der Loskennzeichnung: SC_MF_3
Seite 1 von 7 Seiten123...Ende »
Schönes Spielzeug bei kiids

- Anzeige -

Aktuelle Tests…

Plüschtiere: 21 von 30 Plüschtieren sind „mangelhaft“

Plüschtiere: 21 von 30 Plüschtieren sind „mangelhaft“

Wegen Schadstoffen oder gerissener Nähte schneiden 21 von 30 getesteten Plüschtieren „mangelhaft“ ab, darunter solche von namhaften Herstellern wie Käthe Kruse, Kösen, Sigikid und Steiff. 3 der Stofftiere hätten gar nicht verkauft werden dürfen


Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse