CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe
Rückrufe Kosmetik
Gesundheitsgefahr: Rapex warnt vor Zahnbleichmittel von Dentaworks 24.7.2015 in Rückrufe Kosmetik

Gesundheitsgefahr: Rapex warnt vor Zahnbleichmittel von Dentaworks

Hier ist doppelte Vorsicht geboten. Die schwedischen Behörden warnen via Rapex vor Zahnbleichmittel der Marke „Dentaworks (TM)“, weil es das als fruchtschädigend eingestufte Natriumperborat enthält. Erhältlich und angeboten werden die Produkte auch über eine..

Rückruf: Migros ruft Kinderschmink-Set „Gentle Girls Schminkkoffer“ zurück
10.7.2015 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Migros ruft Kinderschmink-Set „Gentle Girls Schminkkoffer“ zurück

Bei einem Test wurde im Kinderschmink-Set des Lieferanten Nimex (Hersteller Five Stars H.K. Ltd.) ein nicht zugelassener Farbstoff gefunden. Aus diesem Grund..
Gesundheitsgefahr: Antimon, Blei und Nickel in „Monster-High“ Kosmetik-Set für Kinder
26.6.2015 in Rückrufe Kosmetik - Rückrufe Spielzeug

Gesundheitsgefahr: Antimon, Blei und Nickel in „Monster-High“ Kosmetik-Set für Kinder

Antimon, Blei und Nickel findet sich in diesem Monster-High Kosmetik-Set für Kinder. Sofern vorhanden, sollte dies entweder dem Handel zurückgebracht werden,..
Rückruf: Naphthalin – Takko ruft Klebe-Tattoos zurück
19.6.2015 in Rückrufe Basteln & Malen - Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Naphthalin – Takko ruft Klebe-Tattoos zurück

Wie das Modeunternehmen mitteilt, hat sich im Rahmen einer durch Takko veranlassten Prüfung herausgestellt, dass in den betroffenen Klebe-Tattoos  eine..
Gesundheitsgefahr: Henna Haarfärbemittel „Henna Vital Colour Red“
21.2.2015 in Rückrufe Kosmetik

Gesundheitsgefahr: Henna Haarfärbemittel „Henna Vital Colour Red“

Bei Untersuchungen wurde festgestellt, dass in diesem Henna Haarfärbemittel Henna Vital Colour Red p-Phenylendiamin (PPD) in einer nicht zulässigen..
Gesundheitsgefahr: Nickel und krebserzeugender Stoff in Tätowierfarbe der Marke „Eternal Ink
20.1.2015 in Rückrufe Kosmetik

Gesundheitsgefahr: Nickel und krebserzeugender Stoff in Tätowierfarbe der Marke „Eternal Ink

In dieser Tätowierfarbe „Light Red“ der Marke „Eternal Ink“ finden sich stark erhöhte Konzentrationen von Nickel. Dadurch, dass bei..
Gesundheitsgefahr: Erhöhter Bleigehalt in Lidschatten von Cosmetica Fanatica
22.12.2014 in Rückrufe Kosmetik

Gesundheitsgefahr: Erhöhter Bleigehalt in Lidschatten von Cosmetica Fanatica

In diesem Lidschatten Kosmetikprodukt von Cosmetica Fanatica wurde eine erhöhte Bleikonzentration festgestellt. Das Unternehmen sieht keine Veranlassung für..
Rückruf: Hautreizung möglich – Zwitsal ruft eine Baby Lotion/Creme zurück
15.12.2014 in Rückrufe Ausstattung Baby & Kind - Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Hautreizung möglich – Zwitsal ruft eine Baby Lotion/Creme zurück

Das zum Unilever Konzern gehörende niederländische Unternehmen Zwitsal ruft eine Baby Lotion/Creme zum Schutz vor Wind und Wetter zurück. Grund für den..
Gesundheitsgefahr: Krebserregende PAK in schwarzer Tätowierfarbe der Marke „Intenze“
12.12.2014 in Rückrufe Kosmetik

Gesundheitsgefahr: Krebserregende PAK in schwarzer Tätowierfarbe der Marke „Intenze“

In dieser schwarzen Tätowierfarbe der Marke „Intenze“ finden sich stark erhöhte Konzentrationen von krebserregenden polyzyklischen aromatischen..
Rückruf: Verunreinigung – Perovit ruft eine Charge Lanosept Tagescreme zurück
27.10.2014 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Verunreinigung – Perovit ruft eine Charge Lanosept Tagescreme zurück

Die Perovit GmbH ruft eine Charge der Lanosept Tagescreme zurück, nachdem bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle eine Verunreinigung festgestellt..
Keimbelastung: Unilever Benelux ruft „Neutral Deodorant Roll-On“ zurück
26.9.2014 in Rückrufe Kosmetik

Keimbelastung: Unilever Benelux ruft „Neutral Deodorant Roll-On“ zurück

Wie Unilever Benelux mitteilt, wurde bei Kontrollen in einem Teil der Neutral Deodorant Roll-On’s (50 ml) eine Belastung mit einem Mikroorganismus..
Gesundheitsgefahr: Rückruf des kosmetischen Mittels UP 2000 Clear zur Nagelmodellage
18.9.2014 in Rückrufe Kosmetik

Gesundheitsgefahr: Rückruf des kosmetischen Mittels UP 2000 Clear zur Nagelmodellage

Das Kosmetikunternehmen Thi Nail Shop, Gartenstr. 2 in 73033 Göppingen, ruft das kosmetische Mittel Acryl-Flüssigkeit UP 2000 Clear zurück. Das Erzeugnis..
Rückruf: Verbotener Farbstoff – Douglas ruft WM-Fanschminke zurück
08.7.2014 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Verbotener Farbstoff – Douglas ruft WM-Fanschminke zurück

Das Kosmetikunternehmen Douglas ruft aufgrund eines verbotenen Farbstoffes einen WM Fan-Schminkstift mit der Chargennummer C083CNFS zurück. Der Schminkstift..
Rückruf: Karstadt ruft Produkt „Fahntastisch! Schminke Fahne Halskette“ zurück
01.7.2014 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Karstadt ruft Produkt „Fahntastisch! Schminke Fahne Halskette“ zurück

Wichtige Verbraucherinformation – Rückruf des Produktes „Fahntastisch! Schminke Fahne Halskette“ mit der Loskennzeichnung: SC_MF_3
Rückruf: Woolworth nimmt WM-Schminkstift Deluxe zurück
01.7.2014 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: Woolworth nimmt WM-Schminkstift Deluxe zurück

Die Woolworth GmbH hat im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „WM-Schminkstift Deluxe“ für 1,99 Euro aus dem Verkauf genommen. Wie..
Rückruf: KiK nimmt WM-Schminkstift Deutschland zurück
01.7.2014 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: KiK nimmt WM-Schminkstift Deutschland zurück

Die KiK Textilien und Non-Food GmbH hat im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes den Artikel „WM-Schminkstift Deutschland“ für 1,99 Euro aus dem..
Rückruf:  „Allerlei“ ruft Fan-Schminkstift zurück
01.7.2014 in Rückrufe Kosmetik

Rückruf: „Allerlei“ ruft Fan-Schminkstift zurück

Die Firma „Allerlei“ mit Sitz in Ascheberg ruft aufgrund eines verbotenen Farbstoffes den Fan-Schminkstift mit der Chargennummer R10012 zurück...
Gefährliche Fanschminke – Erste Rückrufe und Warnungen zu Fanschminkstiften
01.7.2014 in Rückrufe Kosmetik - Verbraucherinformationen

Gefährliche Fanschminke – Erste Rückrufe und Warnungen zu Fanschminkstiften

Das nordrhein-westfälische Verbraucherschutzministerium hat vorsorglich Schminkstifte mit der Farbkombination Schwarz-Rot-Gold aus dem Handel nehmen lassen...
Rote Karte für verbotenen roten Farbstoff: Behörden ziehen Fanschminke aus dem Verkehr
25.6.2014 in Rückrufe Kosmetik - Verbraucherinformationen

Rote Karte für verbotenen roten Farbstoff: Behörden ziehen Fanschminke aus dem Verkehr

Verbraucherminister Alexander Bonde: „Der Handel muss sicherstellen, dass Fanartikel einwandfrei sind“ „Fußballfans erwarten zu Recht, dass Fanartikel..
Rückruf: Ernstings Family ruft Kinderschminksets zurück
28.5.2014 in Rückrufe Kosmetik - Rückrufe Spielzeug

Rückruf: Ernstings Family ruft Kinderschminksets zurück

Ernstings Family  informiert über den vorsorglichen Rückruf von Kinderschmink-Sets. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei zusätzlichen Kontrollen..
Seite 1 von 7 Seiten123...Ende »
Schönes Spielzeug bei kiids

- Anzeige -

Wichtiger Hinweis in eigener Sache…

wh2

Liebe Leserinnen und Leser...

Seit nun fast 9 Jahren informiere ich  fast täglich über – zugegebenermaßen – meist Negatives. Aber, je mehr Zeit investiert wird, desto weniger finanzieller Spielraum bleibt – CleanKids verursacht seit Jahren Kosten und vor allem anderweitige Ausfälle, die leider (noch) nicht gedeckt werden können und aktuell ist ein kritischer Punkt erreicht  | weiterlesen >

UV Warnungen und Prognosen

Aktueller UV-Index

Kinderhaut reagiert besonders empfindlich auf UV-Strahlen

Schädigungen der Haut durch UV Strahlung finden bereits lange vor einem Sonnenbrand statt. Dieser bzw. die Rötungen sind die extreme Schädigung und sichtbare Anzeichen einer Verbrennung durch Strahlung


ÖKO-TEST: Sonnenschutzmittel für Kinder

ÖKO-TEST: Sonnenschutzmittel für Kinder
Eltern können unter einem „sehr guten“ und fünf „guten“ Sonnenschutzmitteln wählen. Doch viele Produkte sind nicht zu empfehlen

Sicherer Wasserspaß
Unterschätzte Gefahr

trampolin

Besser allein aufs Trampolin

Wer Kinder hat, weiß: Ein Trampolin gehört inzwischen zur Spielausrüstung im eigenen Garten . Mit der Zahl der Trampoline ist leider die Zahl der Unfälle gestiegen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse