Kategorie: Rückrufe Elektro / Elektronik

Rückruf: Toys"R"us warnt vor Stromschlaggefahr bei "Play on CD Boombox"

TOYS “R” US gibt Sicherheitshinweis zu „Play on CD Boombox“ heraus. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Untersuchungen festgestellt, dass der Netzstecker des beiliegenden Netzkabels fehlerhaft ist. Es kann vorkommen, dass sich beim Herausziehen des Netzsteckers die Pins lösen und in der Steckdose verbleiben. Dadurch besteht die Gefahr eines Stromschlags.

Rückruf: Sicherheitsmängel – AL-KO ruft Akku-Rasenmäher zurück

Der Hersteller AL-KO informiert über einen möglichen Defekt bei der Steuerplatine bei einer Charge des Akku-Rasenmähers „Comfort 38.4 Li“. Demnach kann es beim Einschalten des Elektromotors zu Überspannungen kommen. Dadurch können weitere elektronische Bauteile beschädigt werden, die die Funktion des Sicherheitsbügels außer Kraft setzen können. Beschädigung kann folgende Auswirkungen haben: Der...

Stromschlaggefahr bei Quadrocoptern X8C VENTURE der Marke SYMA

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert in Wochenmeldung 39/2015 über eine mögliche Stromschlaggefahr bei Quadrocoptern X8C VENTURE der Marke SYMA. Verbraucher, die einen solches Modell besitzen, sollten die Verwendung des Ladegerätes umgehend einstellen! Wir empfehlen die Rückgabe bzw. Kontaktaufnahme zum jeweiligen Händler unter Bezugnahme auf die europäische Warnmeldung Du weißt, wo dieses...

Rückruf: Alecto ruft Küchenmaschine zur Zubereitung von Babynahrung zurück

Alecto ruft Küchenmaschinen des Typs BS-77 (5 in 1 Baby Food Processor) zur Zubereitung von Babynahrung zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann es unter bestimmten Belastungssituationen dazu kommen, dass sich Teile des in Messernähe angebrachten Kunststoffrings lösen und diese in die Babynahrung gelangen und möglicherweise verschluckt werden

Rückruf: CHILITEC ruft LED-Leuchtmittel zurück

Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei den betroffenen LED Leuchtmittel im Rahmen sicherheitstechnischer Prüfungen durch den VDE Mängel festgestellt wurden. „Wir haben uns entschieden im Sinne der maximalen Sicherheit für unsere Kunden, diese Produktkategorie vom Markt zu nehmen und einen vorsorglichen Rückruf zu starten“ so das Unternehmen in einer Kundeninformation

Rückruf: Verletzungsgefahr – SPAR ruft SIMPEX-Bügeleisen vorsorglich zurück

Die SPAR Österreichische Warenhandels-AG ruft Bügeleisen der Marke SIMPEX zurück, nac hdem bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle des SIMPEX -Bügeleisen Modell 12424 in gelb ein möglicher Mangel festgestellt wurde. Um eine mögliche Verletzungsgefahr (Kurzschluss/Kabelbrand) zu verhindern, ruft SPAR diesen Artikel vorsorglich zurück.

Rückruf: Coop ruft Ventilator Satrap style windy zurück

Betroffen vom Rückruf ist der Ventilator Satrap style windy (alle Farben). Die Ventilatoren weisen einen Defekt am Verbindungskabel vom Standfuss zum Motorengehäuse auf. Im schlimmsten Fall kann es zu einem Kabelbruch mit Kurzschluss kommen. Kunden, welche dieses Produkt gekauft haben, sind gebeten, es nicht mehr zu benutzen und es in...

Rückruf: Verletzungsgefahr – Kenwood ruft Mixer Blend-X Pro (Type BLM80) zurück

Kenwood führt eine freiwillige Rückrufaktion in Bezug auf den Mixer Blend-X Pro durch. Betroffen von dieser vorsorglichen Maßnahme ist ausschließlich das Modell Blend-X Pro (Type BLM80) Wie das Unternehmen mitteilt, haben interne Untersuchungen ergeben, dass die Gefahr besteht, dass das untere Messer auseinanderbrechen und beim Benutzer Schnittwunden verursachen kann, oder...