Kategorie: Aktuell

Gemüsechips im Test: Kalorienbomben mit Schadstoffen

Viele Produkte im Test sind echte Kalorienbomben – vier enthalten bedenk­liche Mengen kritischer Stoffe. Knabbern ohne Reue – auch mit Gemüsechips bleibt das ein Traum. Die meisten Produkte im Test sind Kalorienbomben, sie enthalten viel Zucker, Fett und Salz. Vier enthalten sogar bedenk­liche Mengen kritischer Stoffe. Die Stiftung Warentest hat...

Nächtliche Schmerzen bei Kindern: Wachstumsschmerzen oder ernsthafte Erkrankung?

Wächst der Knochen oder liegt eine ernsthafte Erkrankung vor? Wachstumsschmerzen bei Kindern sind eine Ausschlussdiagnose Berlin – Bis zu einem Drittel aller Kinder zwischen 2 und 12 Jahren leidet hin und wieder unter Wachstumsschmerzen. Bevor diese Diagnose gestellt werden kann, müssen ernsthafte Erkrankungen ausgeschlossen werden, etwa eine Infektion, ein Knochenbruch, Rheuma...

Lese-Rechtschreibstörung rechtzeitig erkennen: Grundlagen für zukünftigen Frühtest gelegt

Anhand von Hirnaktivität und Genen lässt sich bald frühzeitig erkennen, ob ein Kind von der Lese-Rechtschreibstörung betroffen ist. Fünf Jahre gemeinsame Forschungsarbeit könnten ihn möglich machen: Einen Frühtest, der die weitverbreitete Lese-Rechtschreibstörung (LRS), auch Legasthenie genannt, rechtzeitig erkennt – und so rund fünf Prozent der Kinder einen langen Leidensweg ersparen...

Schummeldiesel – Rückruf stoppen – Sachverständiger stellt Ungeeignetheit des Softwareupdates fest!

Düsseldorf (ots) – Die Düsseldorfer Rechtsanwaltskanzlei Rogert & Ulbrich fordert den sofortigen Stopp der sogenannten Umrüstung von Fahrzeugen mit EA 189 Motor. Erst kürzlich seien in Österreich die Untersuchungsergebnisse eines gerichtlich bestellten Sachverständigen Werner Tober vom Institut für Fahrzeugantriebe & Automobiltechnik der TU Wien, der vom Landesgericht Krems beauftragt worden war,...

Die passende Schultasche finden – Was ist zu beachten?

Bereits im Kindergarten benötigen Kinder eine gute Tasche. Jedoch spätestens bei der Einschulung ist es wichtig, eine Kindertasche zu nutzen, die ideal auf den täglichen Einsatz zugeschnitten ist. Denn die passende Tasche ist nicht nur praktisch in der Handhabung, sondern auch gesund für den empfindlichen Kinderrücken. Worauf ist bei der...

Social Media – Überwachungs-Saat

Mit der umstrittenen Snap Map können Snapchat-User andere Nutzer orten. Die Applikation ist nur das neueste in einer ganzen Reihe von Monitoring-Tools in den sozialen Medien. Eine LMU-Studie untersucht deren Nutzen und Risiken.     Die deutliche Kritik ließ nicht lange auf sich warten: Kaum hatte der besonders bei Jugendlichen...

Luftverschmutzung in der Schwangerschaft: Erhöhtes Asthma-Risiko für Baby

Luftverschmutzung in der Schwangerschaft kann das Asthma-Risiko für Nachkommen vergrößern Ist eine Mutter in der Schwangerschaft Dieselabgasen ausgesetzt, kann dies Anfälligkeit für ihre Kinder und Kindeskinder für allergisches Asthma erhöhen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die im „American Journal of Physiology-Lung Cellular and Molecular Physiokogy“ veröffentlicht wurde. Dr. David...

Ätherische Öle als Unterstützung im Alltag

Bei Erkältungen oder anderen Beschwerden, die auch im Kindesalter häufig vorkommen und lange andauern können, möchte man die Kleinen nicht dauerhaft mit hochdosierten Medikamenten behandeln bis sie vollkommen gesund sind – bei Konzentrations- oder Lernschwierigkeiten nicht sofort zum Kinderpsychologen laufen. Viele Eltern sind auf der Suche nach schonenden Unterstützungsmöglichkeiten für ihre Kinder und finden...

Air Berlin-Insolvenz: Flugtickets sind erst einmal weiterhin gültig

Der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens von Air Berlin ändert nichts an der Gültigkeit von Flugtickets. Die Fluggesellschaft Air Berlin erklärt auf ihrer Website, dass planmäßig weiter geflogen werde. Flüge seien auch weiterhin buchbar. Niki, die österreichische Tochter von Air Berlin, ist aktuell von dem Insolvenzantrag beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg nicht betroffen. Auch...

Bei Neurodermitis nicht auf Sonnenschutz verzichten

Menschen mit Neurodermitis scheuen sich oftmals, Sonnenschutzmittel zu verwenden, da manche Produkte bei ihnen das Hautbild verschlechtern und sogar einen Krankheitsschub auslösen können. Dabei ist gerade neurodermitiskranke Haut besonders sonnenempfindlich. Ein maßvoller Umgang mit der Sonne und Sonnenschutzmittel, die speziell für atopische Haut entwickelt wurden, helfen aus dem Dilemma. Bei...