Kategorie: Familie & Erziehung

0

Sparen für Kinder: Bessere Alternativen zur Ausbildungsversicherung

Girokonto, Sparkonto, Festgeldanlagen oder gleich ein ETF-Sparplan wer für die Zukunft eines Kindes finanziell vorsorgen möchte, hat viele Möglichkeiten. Von Ausbildungsversicherungen oder Kinderschutzbriefen rät die Stiftung Warentest in der aktuellen Dezember-Ausgabe von Finanztest ab und nennt bessere und renditestärkere Alternativen. Versicherungen, die die Ausbildung des Kindes absichern sollen oder Kinderschutzbriefe,...

2

Weihnachtsgeschenke, die Kinder glücklich machen: So kommt das Geschenk bei Kindern gut an

Alle Jahre wieder: Sobald der kalte Dezember naht, steht das bedeutsame Weihnachtsfest vor der Tür. Viele Familien feiern das Fest an Weihnachten gänzlich im Zeichen von alten Bräuchen und orientieren sich an den überlieferten Traditionen. Geschenke spielen dabei für Groß und Klein ebenfalls eine ausschlaggebende Rolle. Doch Über welche Geschenke...

0

Zeitumstellung: Kindern fällt die Zeitumstellung schwer

Am Sonntag, 29. Oktober, ist Zeitumstellung. Die Uhren werden am Sonntagnacht von 3:00 auf 2:00 Uhr zurückgestellt, die Nacht ist also eine Stunde länger. Schön könnte man meinen, aber vor allem für Eltern gibt es dann möglicherweise ein sehr frühes Erwachen, wenn die Kleinen gleich eine Stunde früher brüllen „Maaamaaaa...

0

Trennung der Eltern: Gemeinsames Sorgerecht hilft Kindern

Trennung der Eltern: Gemeinsames „physisches“ Sorgerecht bedeutet für Kinder weniger Stress Kinder, die nur mit einem Elternteil leben, sind mehr gestresst als Kinder von getrennten Eltern, die sich das Sorgerecht teilen. Und dies gilt unabhängig davon, welche Konflikte zwischen den Eltern oder zwischen Eltern und Kindern vorliegen. Zu diesem Schluss...

0

Wie sich die Elternzeit auf den Job auswirken kann

Job und Familie – beides erfolgreich zu managen ist nicht gerade einfach. Möglich ist es aber dennoch. Beispiele dafür gibt es genügend. Um die Karriere nicht aus den Augen zu verlieren, sollte man die Elternzeit auch nutzen, um die berufliche Situation zu überdenken. Eine weiterführende Ausbildung bietet sich während der...

1

Warum Kinder immer wieder versehentlich Getränke umstoßen

Viele Kinder stoßen immer wieder versehentlich Getränke um, auch wenn sie mehrmals ermahnt werden, vorsichtig zu sein. Verschiedenen Untersuchungen zufolge, die in einem Artikel in der Zeitschrift „The Conversation“ zusammengefasst sind, ist das nicht einmal ihr Fehler. Denn Kinder erreichen erst etwa mit drei bis fünf Jahren die Sehschärfe, um...

Das Handy – haben Kinder ein Recht auf Privatsphäre?

Heutzutage haben bereits die ganz Kleinen ihr erstes Smartphone. Wenn die Eltern und Mitschüler mobil surfen und chatten, weckt das natürlich Begehrlichkeiten. Ob und in welchem Maße Eltern Ihren Nachwuchs mit einem eigenen Smartphone ausstatten, ist jeweils Ermessenssache. Klar ist aber, dass Kinder einen besonderen Anspruch auf Schutz und auf...

Kinder nicht mit Essen trösten

Eine norwegische Studie weist darauf hin, dass Kinder, deren Eltern sie häufig mit Essen trösteten, auch später zu „emotionalem Essen“ neigen. „Mit emotionalem Essen stillen Menschen nicht ihren Hunger, sondern sie bekämpfen schlechte Gefühle. Kinder entwickeln Bewältigungsstrategien, um Unangenehmes zu vermeiden. Erhalten sie oft etwas Süßes gegen ihren Schmerz oder...

Do it yourself – Kindheitserinnerungen festhalten

Gerade in unserer immer schnelllebiger werdenden Zeit ist es den Menschen zunehmend wichtiger, lieb gewonnene Erinnerungen nachhaltig festzuhalten und zu bewahren. Technik und Marktangebot bieten dazu immer vielfältigere Möglichkeiten, sodass dem Kunden die Qual der Wahl auferlegt wird. Doch worauf sollte man achten? Und welche Angebote sind derzeit besonders beliebt?...