Kategorie: Allgemein

Vorbei aber nicht vergessen! – Das war der Sommer 2017

Der Sommer 2017 war geprägt von großen Unterschieden zwischen dem mäßig warmen Norden Deutschlands und dem teilweise sehr heißen Süden. Nach trockenem Beginn gab es reichlich Niederschläge und Gewitter. Doch auch die Sonne kam dabei nicht zu kurz. Daraus resultierte ein insgesamt warmer Sommer, mit reichlich Niederschlägen und örtlich neuen...

Die passende Schultasche finden – Was ist zu beachten?

Bereits im Kindergarten benötigen Kinder eine gute Tasche. Jedoch spätestens bei der Einschulung ist es wichtig, eine Kindertasche zu nutzen, die ideal auf den täglichen Einsatz zugeschnitten ist. Denn die passende Tasche ist nicht nur praktisch in der Handhabung, sondern auch gesund für den empfindlichen Kinderrücken. Worauf ist bei der...

Aktionsplan zu Fipronil-Eiern: foodwatch fordert höhere Strafen bei Rechtsverstößen

Als Antwort auf den Skandal um Fipronil-belastete Eier fordert die Verbraucherorganisation foodwatch von der Bundesregierung wirksame gesetzliche Maßnahmen gegen Gesundheitsgefahren und Betrug im Lebensmittelsektor. In einem heute veröffentlichten Aktionsplan verlangte foodwatch höhere Strafen für Unternehmen, die gegen Vorschriften des Lebensmittelrechts verstoßen. Zudem sollen Hersteller dazu verpflichtet werden, eine lückenlose Rückverfolgbarkeit...

Unwetterwarnung – Lokal teils extreme Unwetter mit Starkregen und Hagel – Tornados möglich

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt – abgesehen vom Nordwesten – vor schweren Gewittern mit sehr hoher Unwettergefahr. Die Unwettergefahr steigt in den betroffenen Gebieten schnell an. Lokal eng begrenzte Unwetter bringen zunächst größeren Hagel über 5 cm und Starkregen über 35l in kurzer Zeit. Es ist außerdem mit teils schweren Sturm- und...

Hochwasser – Deutscher Wetterdienst warnt vor ergiebigem Dauerregen

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor ergiebigem Dauerregen und damit verbunden teilweise stark ansteigenden Pegelständen. Tief Alfred bringt Dauerregen bis Mittwoch Abend. Es werden Regenmengen zwischen 40 und 60 Liter pro Quadratmeter innerhalb von 48 Stunden erwartet. Von der Mitte des Landes bis in den Nordosten kommt es zu ergiebigem...

Unsere Petition zum Verbot von Weichmachern am 7.9.2017 im EU-Petitionsausschuss

Unsere Petition zum Verbot von Weichmachern in Gegenständen und Konsumgütern wird am 07.09.2017 in Brüssel auf der Tagesordnung der Sitzung des Petitionsausschusses stehen und behandelt werden Unsere Stammleserinnen und Leser werden sich vielleicht noch erinnern. Ich hatte am 03.10.2012 eine Petition zum Verbot von Weichmachern in Gegenständen und Konsumgütern angestrengt. Die Petition mit der Id-Nr. 36701...

Sonnenschutzmittel im Test: Gut geschützt ab 1,20 Euro

Vor ultravioletter Sonnenstrahlung schützen alle geprüften Produkte, die Unterschiede liegen vor allem im Preis. Schon für 1,20 Euro pro 100 ml gibt es eine gute Sonnencreme vom Discounter. Die guten Markenprodukte verlangen rund 10-mal so viel. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in ihrer aktuellen Untersuchung Sonnenschutzmittel. Untersucht wurden...

ZDFzoom: Geheimakte VW – „Halleluja“ für schmutzige Dieselautos

Volkswagen musste nach Bekanntwerden des Dieselabgas-Skandals die „Schummel-Software“ entfernen und hat deshalb für 8,5 Millionen Dieselautos in Europa Software-Updates entwickelt. Mit dem kostengünstigen Update (zirka 60 Euro pro Auto) sollte laut Verkehrsministerium und VW das Abgasproblem gelöst sein. Doch VW vermeidet bisher jede Auskunft darüber, wie viele Stickoxide die Dieselautos...

Gummibärchenpolitik: Wenn Verbraucher betrogen werden und es keinen Interessiert

Nachdem feststeht, dass Fahrverbote für viele Diesel-PKW – auch einige Euro 6 – kommen werden, die Verkaufszahlen für „neue“ Diesel-PKW sinken und Preise für gebrauchte Diesel immer weiter fallen, platzt nun eine weitere Meldung. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) informierte am 1. Juni 2017 über eine „unzulässige Abschalteinrichtung“ bei der VW-Tochter...

Weiterer Wolfs-Nachweis in Nordrhein-Westfalen

Umweltministerium bestätigt weiteren Wolfs-Nachweis in Nordrhein-Westfalen – Bilder belegen einen Wolf im Oberbergischen Kreis In Nordrhein-Westfalen gibt es einen weiteren Nachweis eines Wolfes. In der Nähe von Gummersbach-Apfelbaum im Oberbergischen Kreis konnte am Nachmittag des 19.05.2017 eine Beobachterin mit ihrem Sohn einen Wolf auf einer Wiese fotografieren und kurz filmen....