CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

Rückruf- oder Verbraucherwarnung melden

Sie sind gefragt!

Viele Unternehmen stellen Produktrückrufe, Verbraucherwarnungen oder Kundeninformationen nicht ins Internet. Wir können natürlich nicht überall sein. Millionen Verbraucher aber sind tagtäglich unterwegs und können mithelfen andere zu Informieren

Sollten Sie irgendwo einen Aushang sehen, oder im WWW einen Rückruf entdecken, bitten wir sie uns diese Information zukommen zu lassen.

Am Besten gleich den Link zur betreffenden Internetseite an uns schicken bzw. ein Foto des Aushangs machen und per Mail an recall@cleankids.de schicken.

Wichtig sind Grundsätzlich alle Verbraucherrelevanten Daten.



Kopieren Sie entweder einfach nachfolgenden Text in ihr Mailprogramm und ergänzen die fehlenden Daten so umfangreich wie möglich

RÜCKRUFMELDUNG

Rückruf entdeckt bei:
Artikel/Produktbezeichnung:
Grund des Rückrufs:
Mindesthaltbarkeitsdatum:
Chargennummer:
VK-Preis:
EAN-Nummer:

Sie möchten, daß wir sie als Entdecker des Rückrufs namentlich erwähnen?

Name:
Email:


Und ab damit an recall@cleankids.de



- Anzeige -
PayDay: CleanKids-Magazin sucht freiwillige Online-Abonnenten
Der CleanKids Buchtipp – Anzeige

Babyjahre
Der erfahrene Kinderarzt Remo H. Largo hat mit seinem Standardwerk ein Erziehungsbuch ganz anderer Art geschrieben

Die "CleanKids Rückruf-Ticker App" informiert zeitnah über alle veröffentlichten Produktrückrufe und Verbraucherwarnungen
Suchen
Eilmeldungen
  • Rückruf: Glassplitter – Weiand GmbH ruft Glas-Gewürzmühlen “Kania Pfeffer bunt” via Lidl zurück
  • Rückruf: Chlorat – PENNY ruft Bio Tiefkühl-Broccoli zurück
  • Rückruf: Glasscherben – EDEKA ruft „GUT&GÜNSTIG Apfelmus” zurück
  • Rückruf: Listerien im Käse – Bergpracht ruft viele weitere Käsesorten zurück
  • Strangulationsgefahr – IKEA ruft Betthimmel für Kinder zurück
  • Rückruf: Milupa ruft Aptamil PDF Spezialnahrung für Frühgeborene zurück
  • Brandgefahr: Geschirrspüler der Marken Bosch, Siemens, Neff, Constructa und Junker+Ruh
Kinder schützen !
Kinder schützen - Der UV-Index (UVI) gibt wichtige Empfehlungen zum Schutz vor gefährlicher UV-Strahlung. Hier gehts zur Deutschlandkarte mit den Übersichtswerten
Zeckenzeit
Gift im Tee

tee

Fencheltee teilweise hochbelastet mit Langzeitgift PA
Wie der WDR berichtete, sind Fenchel Tees teilweise hochbelastet mit Pyrrolizidinalkaloiden (PA). Das gefährdet aber ausgerechnet Schwangere, Stillende und Kleinkinde

AKTUELL IM TEST
Linktipp

Wir machen Spielzeug e.V. gibt Antworten und Lösungen für die Herstellung von Spielzeug in Kleinbetrieben und Manufakturen

- Anzeige -