Markiert: Weichmacher

0

Verkaufsverbot: Verbotene Weichmacher in Quietsch-Fröschen

Nichts für Kinder sind diese Quietsche-Frösche, denn es stecken verbotene Weichmacher drin. Bestimmte Weichmacher auf Basis von Phthalaten können Unfruchtbarkeit bei Männern verursachen, da sie in ihrer Wirkung bestimmten Hormonen ähnlich sind. Sie beeinflussen die Testosteron-gesteuerten Entwicklungsstufen. Wenn Sie diesen Artikel gekauft haben, entsorgen sie diesen bitte über den Restmüll, oder bringen...

0

TÜV Thüringen warnt vor gefährlichem Spielzeug

Die Experten der Prüfstelle für Gerätesicherheit des TÜV Thüringen raten Verbrauchern beim Kauf von Plüschbär, Spielzeugauto und Co., Wert auf das CE-Zeichen sowie unabhängige Prüfsiegel wie das GS-Zeichen zu legen. Im Gegensatz zum CE-Zeichen steht hinter dem GS-Zeichen eine unabhängige Drittprüfung durch ein akkreditiertes Labor. Mit dem CE-Zeichen erklärt der...

0

ÖKO-TEST Krabbeldecken – Kuscheln mit Formaldehyd

Eigentlich dürfte es nicht zu viel verlangt sein, schadstofffreie Krabbeldecken zu produzieren. Doch das schaffen nur wenige Hersteller, wie eine aktuelle Untersuchung von ÖKO-TEST zeigt. Mehr als die Hälfte der insgesamt 17 getesteten Krabbeldecken erhält das Testurteil „ungenügend“ oder „mangelhaft“, weil die Artikel voller schädlicher Substanzen stecken.

0

Alle Jahre wieder – Spielzeug im Test

Auch in diesem Jahr hat Stiftung Warentest kurz vor Beginn des Weihnachtsgeschäftes Spielzeug unter die Lupe genommen. Auch wenn die Stiftung Warentest rund die Hälfte der getesteten 40 Spielzeuge als „gut“ oder „sehr gut“ einstuft, sind viele von ihnen nach wie vor nicht sicher für Kinder.

0

ÖKO-TEST Beißringe: Biss in Phthalat-Weichmacher

Glaubt man den Herstellern, dann sind Beißringe das Sicherste, was sich ein zahnendes Baby in den Mund stopfen kann. Das stimmt auch für viele Produkte, wie ÖKO-TEST nun in einer aktuellen Untersuchung zeigt. Immerhin erhalten acht der 16 geprüften Produkte vom Frankfurter Verbrauchermagazin das Testurteil „sehr gut“. Doch leider gibt...

1

Chemie-Cocktail unterm Bett – Studie weist Chemikalienbelastung in Schlafzimmern nach

Berlin: Schlafzimmer sind häufig mit einem Cocktail bedenklicher chemischer Schadstoffe belastet. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Studie des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und weiterer europäischer Umweltverbände. Ein schwedisches und ein deutsches Labor hatten die aus zwölf Ländern eingesandten Staubproben aus Schlafzimmern analysiert. Die insgesamt 14 Proben...

0

Verbotene Weichmacher in Puppen- und Spielzeug Badeset „Baby & Bathtub“ von KIG

Bei diesem Puppen-und Spielzeug Badeset „Baby & Bathtub“ von KIG besteht ein chemisches Risiko durch verbotene Weichmacher. Bestimmte Weichmacher auf Basis von Phthalaten können Unfruchtbarkeit bei Männern verursachen, da sie in ihrer Wirkung bestimmten Hormonen ähnlich sind. Sie beeinflussen die Testosteron-gesteuerten Entwicklungsstufen. Beim Kauf solcher Produkte sollte unbedingt auf den...