Markiert: Verletzung

0

Rückruf: Acrylglasstücke – Hersteller Weizenfladenbrot „ANTEP 8 Dürüm“ zurück

Die Snack Food Poco Loco informiert über den Rückruf von 800-Gramm-Packungen Weizenfladenbrot der Bezeichnung „ANTEP 8 Dürüm“. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Acrylglasstücke in dem Produkt befinden könnten. Das betroffene Produkt wurde in Hessen sowie in Teilen von Thüringen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz verkauft. Betroffener Artikel...

0

Rückruf in Österreich: Berstgefahr bei verschiedenen „Robby Bubble“ Getränken

Die Destillerie Franz Bauer GmbH ruft im Sinne des vorsorgenden Verbraucherschutzes die unten genannten Getränke in Österreich zurück (die Angabe des MHD sowie die o.g. Chargennummern finden Sie auf dem Flaschenhals unterhalb der Kapsel). Alle anderen Produkte der Marke Robby Bubble sind nicht von dem Rückruf betroffen. Im Rahmen von...

0

Rückruf: Globus Baumarkt und hela Profi Zentrum rufen Unterstellböcke zurück

Globus Baumarkt und hela Profi Zentrum rufen Unterstellböcke zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde ein sicherheitsrelevanter Mangel festgestellt. Demnach kann es bei der 2,5 fachen Nennlast zu Verformungen und ggf. zu einem Bruch der Unterstellböcke kommen. Dadurch besteht erhebliche Verletzungsgefahr! Aus Sicherheitsgründen sollten die betroffenen Unterstellböcke nicht mehr benutzt werden....

0

Qeridoo informiert: Sicherheitsupgrade für alle 2017er Kidgoo Fahrradanhänger

Die Qeridoo GmbH informiert zu einem Sicherheitsupgrade zum Kinder Fahrradanhänger Kidgoo. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einigen Exemplaren des Kinder Fahrradanhängers Kidgoo aus dem Produktionsjahr 2017 festgestellt, dass sich zwei Schrauben lösen könnten, wodurch die Gefahr besteht, dass sich der Anhänger vom Fahrrad löst. Qeridoo bietet daher für alle...

5

Rückruf: Drahtstücke – Kaufland ruft K-Classic Delikatess Rotkohl zurück

Kaufland ruft K-Classic Delikatess Rotkohl zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, kann nicht völlig ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Gläsern des genannten Produktes Drahtstücke befinden, die beim Verzehr zu Verletzungen führen können. Betroffener Artikel Artikel: K-Classic Delikatess Rotkohl Füllmenge: 680 g Abtropfgewicht: 650 g EAN: 4300175162333 Mindesthaltbarkeitsdatum: 31.12.2020 Charge: ML3...

0

Verletzungsgefahr durch Fidget Spinner

Nicht in den Mund stecken und nicht nahe ans Gesichts halten, Eltern und Spielende sollten sich der Gefahren bewusst sein, die mit Fidget Spinnern verbunden sein können. „Die Kleinteile der Fidget Spinner, in manchen Fällen auch Batterien, können versehentlich verschluckt werden. Deshalb sollten Kinder die Geräte nicht in den Mund nehmen...

0

Warnung: Schwere Schnittverletzung durch Klatsch-Armband

Ein 8-jähriger Junge hat sich eine klaffende Schnittwunde durch ein sog. Klatsch-Armband zugezogen. Das betroffene Armband ist einem Maßband nachempfunden und an den Kanten sehr scharf. Leider konnten die Eltern die Herkunft nicht mehr nachvollziehen, ein Hersteller oder Werbeaufdruck ist leider auch nicht vorhanden. Der Artikel wird den Behörden übergeben,...

0

Rückruf: Verletzungsgefahr – Decathlon ruft QUECHUA Wanderstock zurück

Decathlon ruft den Wanderstock Forclaz 500 All Season rot zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass das (rote) Kunststoffteil des externen Verriegelungssystems brüchig ist. Das Verriegelungssystem kann zerbrechen, was ein Verstellen unmöglich macht und bei Nutzung sogar dazu führen kann, dass der Stock nachgibt. Das wiederum könnte ​einen ​gefährlichen...

0

Rückruf: Verletzungsgefahr – KWANTUM ruft Glasbecher zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die niederländische Einrichtungskette KWANTUM ruft Glasbecher zurück, die zwischen dem 4. Oktober 2017 und 1. November 2017 verkauft wurden. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht die Möglichkeit, dass das Glas bei extremen Temperaturunterschieden platzen oder...

0

Rückruf: Berstgefahr – Kellerei ruft Glühwein Flaschen zurück

Die Binderer St. Ursula Weinkellerei informiert über den Rückruf von Glühwein der Bezeichnungen „Münchner Christkindlmarkt vorm Alten Rathaus Glühwein“ und „Rauschgoldengel Glühwein vom Nürnberger Christkindlesmarkt“ . Es besteht die Gefahr von Verletzungen durch umherfliegende Glassplitter! Wie das Unternehmen mitteilt, wurde festgestellt, dass während der Produktion Hefen in das Produkt gelangt sind....