Markiert: Sicherheit

0

Deutsches Kinderhilfswerk: Kinderrecht auf freies und kreatives Spiel fördern

Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert an Eltern und Pädagogen, Kindern mehr Recht auf freies, möglichst selbstbestimmtes und kreatives Spiel und Selbsterfahrung einzuräumen. Ziel muss es sein, die Angst vor kleineren Verletzungen zu nehmen, die durch das kreative, ausgelassene Spiel entstehen können. Eltern und Pädagogen sollten den Mut haben, den Kindern Freiräume...

0

Bremsen, anhalten, Sicherheit erfahren – Verkehrssicherheitsprogramm „Achtung Auto“

Kinder sind die schwächsten Verkehrsteilnehmer – darüber können auch die in den vergangenen Jahren gesunkenen Unfallzahlen nicht hinwegtäuschen. Im Jahr 2013 kam durchschnittlich alle 19 Minuten ein Kind im Straßenverkehr zu Schaden, jeden Monat starben fünf Kinder im Alter bis 15 Jahre bei einem Verkehrsunfall. Zum besseren Schutz der Kinder...

0

Appell an Eltern: Schwimmanfänger immer im Auge behalten

Angesichts der alarmierenden Zahl von Schwimmunfällen appelliert die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) an Eltern, ihre Schwimmanfänger-Kids immer im Auge zu behalten. Das gilt vor allem für Kinder, die das „Seepferdchen“-Abzeichen haben. Viele Eltern glauben, dass ein Kind damit bereits ein sicherer Schwimmer ist. „Aber das ist ein Irrtum“, sagt...

0

TÜV-Kontrollen: Spielplätze in Deutschland weiter mangelhaft

Sicherheit ist offenbar kein Kinderspiel: Obwohl vor allem in großen Städten mehr Wert auf die Kontrolle und Pflege von öffentlichen Spielplätzen gelegt wird, gibt es immer noch Sicherheitsdefizite. Zu dieser Einschätzung kommen die Fachleute von TÜV Rheinland, die jährlich über 1.500 Spielplätze in ganz Deutschland einer Kontrolle unterziehen. Größte Gefahren...

0

Schulanfänger: Kinder sind keine kleinen Erwachsenen

Am ersten Schultag ist es zu spät. Wer den Schulweg für seinen Sprössling sicher gestalten will, sollte noch vor der Fahrt in die Ferien mit ihm üben. „Schulanfänger sind auf Grund ihres Entwicklungsstandes den komplexen Situationen des Straßenverkehrs oft noch nicht gewachsen und schnell überfordert“, weiß Gerhard Laub, Verkehrspsychologe von...

0

Unwetterwarnung für den Nordosten – schwere Gewitter mit heftigem Starkregen und Sturmböen

Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst vor unwetterartigen, teilweise schweren Gewittern mit heftigem Starkregen, Hagel und schweren Sturmböen in den Bundesländern Brandenburg und Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt un Thüringen In Berlin wurde nach den Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes durch die Feuerwehr vorsorglich der Ausnahmezustand ausgerufen. Die Berliner Fanmeile wurde bis mindestens...

0

Deutscher Wetterdienst warnt vor Unwettern mit schweren Gewittern und Starkregen

Aktuell warnt der Deutsche Wetterdienst vor unwetterartigen, teilweise schwersten Gewitter mit heftigem Starkregen, Hagel und schweren Sturmböen. In der Nacht zum Montag kommt es von Westen zu Schauern und Gewittern, die sich weiter ostwärts ausbreitet. Die auftretenden Gewitter sind von Starkregen bis in den Unwetterbereich und Sturmböen bis 100 km/h....

0

Gepäckband: Verletzungsgefahr – Kinder immer fernhalten

Die Zahl der Passagiere auf deutschen Flughäfen erreichte 2013 mit 181 Millionen einen neuen Höchstwert. Jeder einzelne Passagier ist nach einem Flug froh, wenn er seinen Koffer oder Rucksack auf dem Gepäckband entdeckt. Aber Vorsicht: Ein Gepäckband kann zur Gefahr werden. In den meisten Fällen trifft der Reisende vor seinem...