Markiert: Ökotest

0

ÖKO-TEST Gänse – Gans fies behandelt

Wenn es an Weihnachten als Festtagsessen Gans gibt, sollte die möglichst aus einer deutschen Aufzucht stammen. Das empfiehlt das ÖKO-TEST-Magazin in der aktuellen Dezemberausgabe. Denn während die meisten Gänse in Deutschland noch relativ gut aufwachsen, werden viele Tiere in Belgien, Ungarn, Frankreich, Bulgarien und Spanien gequält. In diesen Ländern ist...

0

ÖKO-TEST Spielzeug-Kugelbahnen – die Hälfte fällt durch

Kugelbahnen gelten als spannendes und pädagogisch wertvolles Spielzeug. Doch nicht alle Marken sind zu empfehlen, wie die aktuelle Untersuchung von ÖKO-TEST zeigt. Einige enthalten krebserregende oder -verdächtige Farbstoffbestandteile. Überraschenderweise rasselten vor allem Holzbahnen durch den Test, während die Kunststoffprodukte bessere Testergebnisse erzielten. Ein Modell ist nach Ansicht von ÖKO-TEST nicht...

0

ÖKO-TEST Chicken Nuggets: Antibiotikaresistente Keime auf dem Teller

Von Chicken Nuggets sollte man lieber die Finger lassen, wie ÖKO-TEST in der aktuellen NovemberAusgabe rät. Die Gründe dafür sind unzählig: So fand das Labor beispielsweise in drei Proben Keime, gegen die einige Antibiotika nicht mehr wirken. Schuld daran ist, dass die Tiere aufgrund katastrophaler Haltungsbedingungen krank werden und massenhaft...

0

ÖKO-TEST Jahrbuch für 2018: Mehr als 900 Produkte im Test

ÖKO-TEST Jahrbuch für 2018 inklusive ÖKO-TEST Jahrbuch Bauen & Wohnen für 2018 Irgendwann gibt es keine „mangelhaften“ oder „ungenügenden“ Produkte mehr. Dann kann der Verbraucher nach Lust und Laune shoppen, nach Geschmack, Geruch, Aussehen oder einfach nach dem Preis einkaufen. Dann kann man sicher sein, dass keine krebserregende, giftige oder...

Margarine im ÖKO-TEST - Die getesteten Bio-Margarinen haben leider ein Problem mit Schadstoffen -Bild: ÖKO-TEST 0

ÖKO-TEST Margarine: Mehr als die Hälfte „mangelhaft“ oder „ungenügend“

Für die Palmölproduktion werden teilweise immer noch Regenwälder brandgerodet. Da Margarine zu rund 30 Prozent aus Palmöl besteht, wollte ÖKO-TEST wissen, ob die Hersteller verantwortungs voll produzieren. Außerdem wurden die Produkte im Labor unter anderem auf Schadstoffe analysiert und die Fettzusammensetzung unter die Lupe genommen. Das Testergebnis enttäuscht, vor allem...

ÖKO-TEST Portionsgrößen: Beim Realitätscheck durchgefallen

In der aktuellen September-Ausgabe zeigt das ÖKO-TEST-Magazin, wie Hersteller versuchen, mit verschiedenen Tricks, die Energie-, Fett- und Zuckergehalte kleinzurechnen. Dafür geben diese unrealistische Portionsgrößen auf ihren Verpackungen an. Doch wer isst schon 0,47 Croissant und wer wird von einem 20 Gramm schweren Hackbällchen satt? Die Angaben der Lebensmittelhersteller zu Portionsgrößen...

ÖKO-TEST Nagellacke – Krebserregende Nitrosamine auf den Fingern

Für die aktuelle August-Ausgabe hat das ÖKO-TEST-Magazin 25 Nagellacke im Labor genau untersuchen lassen. Es zeigte sich, dass viele Marken ein Problem mit krebserregenden Nitrosaminen, bedenklichen UV-Filtern und anderen Schadstoffen haben. Neun Produkte erhalten deshalb das Testurteil „mangelhaft“ oder „ungenügend“. Zum Glück gibt es aber auch Marken, die besser abschneiden....

ÖKO-TEST glutenfreie Lebensmittel – Schadstoffe statt Klebereiweiß

ÖKO-TEST hat in der aktuellen August-Ausgabe 20 glutenfreie Lebensmittel untersucht, darunter Mehl, Brot, Nudeln und Haferbrei. Die gute Nachricht ist, dass das Labor bei den Produkten Gluten gar nicht oder nur in Spuren gefunden hat. Die schlechte Nachricht ist aber, dass bei gut der Hälfte die Qualität verbesserungswürdig ist. Denn...