Markiert: MRSA

0

Rückruf: Krankenhauskeim- Rossmann ruft ISANA Lift Triple Augencreme zurück

Die Drogeriekette ROSSMANN ruft den den Artikel „ISANA Lift Triple Augencreme“ zurück, nachdem nicht auszuschließen ist, dass das Produkt den Keim Pseudomonas aeruginosa enthält. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bereits sämtliche Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die betroffene Ware aus dem Verkauf genommen. Betroffener Artikel Produkt: ISANA Lift Triple Augencreme EAN 4305615551203 Mindesthaltbarkeitsdatum...

Schmuddelkliniken: Viele Krankenhäuser erfüllen Hygienevorschriften nicht

Plusminus/CORRECTIV.org – Mehr als jedes vierte Krankenhaus in Deutschland erfüllt Hygienevorschriften nicht – Mehr Keimpatienten Mehr als jedes vierte Krankenhaus, genau 26 Prozent, erfüllt die Hygienevorschriften des Robert Koch Instituts nicht und beschäftigt zu wenig Hygienepersonal. Das ergeben gemeinsame Recherchen des ARD-Magazins Plusminus und des Recherchezentrums CORRECTIV.org. Schlusslicht ist demnach Bremen,...

Kindergesundheit: Antibiotika – Es geht oft auch ohne

Stiftung Kindergesundheit und die Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie plädieren für mehr Zurückhaltung bei der Verordnung Die gute Nachricht vorweg: Das Bewusstsein zum verantwortungsvollen Umgang mit Antibiotika wächst bei Ärzten und Patienten. Den Beweis liefern die aktuellen Zahlen: Laut Versorgungsatlas ist der Anteil der an Kinder verschriebenen Antibiotika zwischen den...

Greenpeace-Test: Schweinefleisch mit antibiotikaresistenten Keimen belastet

Umweltschutzorganisation fordert Reduktion des Antibiotika-Einsatzes in der Intensivtierhaltung Wien – Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat im August 2015 Schweinefleisch aus österreichischen Supermärkten untersucht. In rund einem Viertel der Proben wurden antibiotikaresistente Keime, darunter MRSA und ESBL-Erreger, nachgewiesen. Das Fleisch stammte aus konventioneller Haltung. Bio-Schweinefleisch befand sich aufgrund des geringen Marktanteils von...

0

Putenfleisch aus Discountern mit Krankheitskeimen belastet

Berlin: Auf 88 Prozent der bei Discountern gekauften Putenfleisch-Proben hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) antibiotikaresistente Keime gefunden. Laboruntersuchungen der Fleisch-Stichproben von Aldi, Lidl, Netto, Penny und Real, eingekauft in bzw. um Berlin, Hamburg, Dresden, Leipzig, Hannover, Göttingen, München, Nürnberg, Frankfurt, Mannheim, Köln und Stuttgart wiesen sowohl...

0

Antibiotikaresistente Keime (MRSA) im Grillfleisch gefunden

Im Auftrag der grünen Bundestagsfraktion wurde abgepacktes Grillfleisch mikrobiologisch auf antibiotikaresistente Keime (MRSA) untersucht. Untersucht wurden Proben vom Huhn, Pute, Schwein und Rind von unterschiedlichen Anbietern. 24 der insgesamt 28 Proben waren unauffällig, in vier Proben oder 14% wurden jedoch die gefährlichen Keime des Typs Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus nachgewiesen.

1

GLOBAL 2000 deckt auf: Antibiotikaresistente Keime auch in Österreichs Hühnern

GLOBAL 2000 untersuchte in den vergangenen Wochen Produkte von vier großen österreichischen Hühnerfleischproduzenten auf antibiotikaresistente Keime (Methicillin-resistenter Staphylococcus Aureus (MRSA) und Extended Spectrum Beta-Laktamase (ESBL) produzierende Escherichia Coli (E. Coli)). Gekauft wurden die Proben in vier verschiedenen Supermarktketten. Das Ergebnis ist schockierend: Bis auf eine einzige wurden in allen Proben...

0

TV-Tipp: Macht Massentierhaltung krank?

Das SWR-Wissenschaftsmagazin „Odysso“ testet Fleisch aus Karlsruher Supermärkten Durch den exzessiven Antibiotikaeinsatz in Tiermastbetrieben werden resistente Bakterienstämme erzeugt. Für billiges Fleisch nehmen Tiermäster dieses Risiko jedoch in Kauf. Stellt das Fleisch aus Massentierhaltung eine gesundheitliche Gefahr für den Verbraucher dar? Das SWR-Wissensmagazin „Odysso“ hat Hühner- und Putenfleisch aus regionalen Supermärkten...

0

Schleswig-Holstein Magazin: Deutlicher Anstieg von MRSA-Fällen in Schleswig-Holstein

Das multiresistente Bakterium MRSA breitet sich in Schleswig-Holstein immer weiter aus. Nach Informationen des NDR Schleswig-Holstein Magazins ist die Zahl der in den Krankenhäusern zu behandelnden Fälle in den vergangenen sechs Jahren um mehr als 400 Prozent angestiegen. 2011 waren insgesamt 2.038 Krankenhauspatienten in Schleswig-Holstein mit MRSA infiziert, 2006 gab...

0

Bundesinstitut für Risikobewertung warnt vor gefährlichen, multiresistenten Keimen auf Geflügelfleisch

Mainz. Nach Recherchen der Redaktion REPORT MAINZ ist Geflügelfleisch massiv mit multiresistenten Keimen belastet. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat in einer bundesweiten Untersuchung über 2.500 Fleischproben aus dem Einzelhandel auf das Vorkommen von Methicillin-resistenten Staphylococcus aureaus kurz MRSA untersucht.