Markiert: Auto & Verkehr

0

Unfallgefahr: Semperit startet Transporterreifen-Austauschprogramm

Semperit hat ein freiwilliges Austauschprogramm für 1.182 Transporterreifen Van-Grip 2-Reifen in der Größe 215/65 R 16 C gestartet. Wie das Unternehmen mitteilt, können sich möglicherweise Teile der Lauffläche bei rund 100 der Reifen aus einem bestimmten Produktionszeitraum lösen. Dies könnte zum Ablösen der Lauffläche sowie zu Einschränkungen im Fahrverhalten führen....

0

Achtung: Unfallgefahr – Rückruf für PKW-Winterreifen von DEBICA

Autofahrer aufgepasst – Bei den unten gelisteten Winterreifen von DEBICA Frigo 2 M + S mit der Dimension 185 / 60R14 82T besteht erhöhte Unfallgefahr. Der Rapex-Meldung zufolge können die Reifen während des Herstellungsprozesses im Wulstbereich beschädigt worden sein. Die Beschädigung des Wulstbereichs kann im Laufe der Zeit zu einem Verlust des...

Schummeldiesel – Rückruf stoppen – Sachverständiger stellt Ungeeignetheit des Softwareupdates fest!

Düsseldorf (ots) – Die Düsseldorfer Rechtsanwaltskanzlei Rogert & Ulbrich fordert den sofortigen Stopp der sogenannten Umrüstung von Fahrzeugen mit EA 189 Motor. Erst kürzlich seien in Österreich die Untersuchungsergebnisse eines gerichtlich bestellten Sachverständigen Werner Tober vom Institut für Fahrzeugantriebe & Automobiltechnik der TU Wien, der vom Landesgericht Krems beauftragt worden war,...

Sicherheitsmängel: Recaro tauscht „Zero.1“ und „Optia“ Kindersitze aus

Nachdem die Stiftung Warentest und der ADAC vor dem Kindersitz Recaro Optia in Verbindung mit der Recaro SmartClick Base warnten, tauscht Recaro Child Safety nun freiwillig den Kindersitz Recaro Optia und nach Qualitätsabweichungen auch den Recaro Zero.1  aus. Für Kunden ist die Austauschaktion kostenfrei. Bei den von den Verbraucherschutzorganisationen durchgeführten...

Abgasmanipulationen: Jetzt wirds ernst – ersten VW-Kunden droht die Zwangsstillegung

Einem Bericht des FOCUS zufolge haben bereits erste Besitzer von Fahrzeugen mit manipulierten VW-Dieselmotoren ein Schreiben des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) erhalten, in welchem die Stilllegung des Fahrzeugs schon im August angekündigt wird, sofern diese nicht umgehend das umstrittene Software-Update vornehmen lassen. Diese Stillegung ist für die Halter mit zusätzlichen Kosten verbunden....

Stiftung Warentest und ADAC warnen: Zwei Kindersitze sind ein Sicherheitsrisiko

UPDATE vom 27.07.2017 Sicherheitsmängel: Recaro tauscht „Zero.1“ und „Optia“ Kindersitze aus Die Stiftung Warentest und der ADAC warnen vor den Kindersitzen Recaro Optia in Verbindung mit der Recaro SmartClick Base und vor dem Grand-Sitz von Jané. Bei den von den Verbraucherschutzorganisationen durchgeführten Tests lösten sie sich beim Frontalcrash. Somit besteht...

ZDF-Magazin „WISO“: Millionen von VW-Finanzierungsverträgen möglicherweise widerrufbar

Prozess um Widerrufsbelehrung VW-Besitzer, die ihr Fahrzeug über die VW-Bank („VW Financial Service“) finanziert oder geleast haben, können möglicherweise wegen eines formalen Fehlers in den Verträgen den Kauf oder das Leasing auch nach Jahren noch rückabwickeln – das berichtet „WISO“ in der Sendung am Montag, 26. Juni 2017, 19.25 Uhr,...

Rückruf: Mängel – Chicco ruft bestimmte Cosmos Auto-Kindersitze zurück

Chicco informiert über den freiwilligen Rückruf der zwischen 28. Februar 2017 und 27. Mai 2017 verkauften Chicco Cosmos Auto-Kindersitze. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Fall der betroffenen Kindersitz-Chargen bei Tests eine potentielle Veränderlichkeit bei der mechanischen Widerstandsfähigkeit eines Bauteils festgestellt. Hierdurch besteht im Falle eines Unfalls erhöhte Verletzungsgefahr. Betroffener Artikel Produkt: Chicco...