Markiert: Allergie

0

Rückruf: Gesundheitsgefahr – TEDi ruft Lippenstift-Set zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf des unten abgebildeten Lippenstift-Set. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei Produkttests erhöhte erhöhte Werte des Konservierungsstoffes Benzoesäure nachgewiesen. Bei einer Höchstmengenüberschreitung dieses Stoffes können Allergien ausgelöst werden, deshalb wird von einer weiteren Verwendung des Lippenstift-Sets abgeraten.  Das Produkt wurde vom 31.05.2017 bis zum 08.02.2018 in allen TEDi-Filialen...

0

Rückruf: Erhöhte Nickelwerte – TEDi ruft Plüsch-Schlüsselanhänger zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über den Rückruf der unten abgebildeten Plüsch-Schlüsselanhänger. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei Produkttests erhöhte Nickelwerte nachgewiesen. Nickel steht im Verdacht, Allergien auszulösen, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Schlüsselanhänger abgeraten. Das Produkt wurde vom 29.06.2017 bis zum 26.01.2018 in allen TEDi-Filialen verkauft. Betroffener Artikel Schlüsselanhänger Plüschtier...

0

Rückruf: Kann Gluten enthalten – Claus Reformwaren ruft „PURAL Bio Mais Chips Natur Family“ zurück

Die Claus Reformwaren Service Team GmbH ruft „PURAL Bio Mais Chips Natur Family“  zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden Gluten in den Maischips gefunden, obwohl diese als glutenfrei ausgewiesen sind.  Bei Menschen mit Glutenunverträglichkeit kann der Verzehr zu Magen- und Darmbeschwerden führen. Betroffener Artikel Produkt: PURAL Bio Mais Chips Natur Family...

0

Rückruf: Kann Gluten enthalten – Hersteller ruft Maischips der Marke Trafo zurück

Die FZ Organic Food ruft Maischips der Marke Trafo zurück. Wie das Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden mitteilt, wurde in einer Laborprobe  Gluten in den Maischips der Marke Trafo gefunden, obwohl sie als glutenfrei ausgewiesen sind.  Bei Menschen mit Glutenunverträglichkeit kann der Verzehr zu Magen- und Darmbeschwerden führen. Betroffener Artikel...

0

Achtung Allergiker – Pollen im Anflug

Für Millionen von Allergikern haben die erwarteten milden Temperaturen in den nächsten Tagen möglicherweise unangenehme Folgen: juckende, tränende Augen, laufende Nase und verengte Bronchien, typische Symptome einer Pollenallergie. Laut Deutschem Wetterdienst wird sich die Belastung durch Haselpollen in den kommenden Tagen deutlich verstärken. Wer jetzt nach Spaziergängen an der frischen...

0

Rückruf: Undeklarierter Senf – GEPA ruft „Curry Sauce“ zurück

Die GEPA mbH ruft den Artikel „Curry Sauce“ mit der Artikelnummer 1662009 zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen einer Untersuchung festgestellt, dass sich im Produkt Senfkörner befanden, die nicht auf der Verpackung deklariert sind. Da der Zeitraum über die aktuelle Charge hinaus nicht einzugrenzen war, wird der Artikel...

0

Rückruf: Gesundheitsgefahr – Hohe Chrom VI Werte in Lederarmband mit Metallapplikationen

Das europäische Schnellwarnsystem RAPEX informiert über hohe Chrom VI Belastung in Lederarmbändern mit jeweils drei gravierten Metallapplikationen. Der Behördenmeldung zufolge wurde das Armband über V-Markt Filialen verkauft. Zusätzlich zu erhöhter Toxizität verfügen Chrom VI-Verbindungen auch über ein hohes allergenes Potential. Gemessen an der Häufigkeit des Auftretens von Sensibilisierungen zählt Chrom...

0

Keine Verbesserung bei Nickel in Metallspielzeug

Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) stellt Ergebnisse der Lebensmittelüberwachung 2016 vor – Teil 4 Die Lebensmittelüberwachungsbehörden in den Bundesländern kontrollieren ebenfalls Verbraucherprodukte auf unerwünschte Stoffe. Bereits 2012 wurde Metallspielzeug im Rahmen des Bundesweiten Überwachungsplans (BÜp) auf das Kontaktallergen Nickel untersucht. Von den 168 untersuchten Spielzeug-Proben lagen 41 (24 %)...

0

Rückruf: Chrom VI – Kerbl ruft Arbeitshandschuhe zurück

Die Firma Kerbl informiert über den vorsorglichen Rückruf von ledernen Arbeitshandschuhen. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei einer Probe des Schweinelederhandschuhs Menor Gr. 9 (Artnr. 29711, Charge EB-00166161) ein über dem Grenzwert liegender Gehalt an Chrom VI festgestellt. Durch längere Lagerung unter UV-Einstrahlung kann sich bei oben genanntem Artikel gesundheitsgefährdendes...

0

Rückruf: Verunreinigung – Rossmann ruft „Altapharma Immun-Kur“ zurück

Rossmann ruft den Artikel „Altapharma Immun-Kur“ (Altapharma Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Mineralstoffen, Beta-Glucan und sekundären Pflanzenstoffen) zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, ist nicht auszuschließen, dass das Produkt eine Verunreinigung aufweist. Nach dem Verzehr kann es zu allergieartigen Reaktionen wie zum Beispiel Hautrötungen v.a. im Gesichts- und Halsbereich, aufsteigendem Hitzegefühl, Schwellungen, Übelkeit...