TV-Tipp für Kids: „Löwenzahn“-Folge Rotz und Co. – Nichts für schwache Nerven

Vor Fritz Fuchs Bauwagen steht Emil. Seine Mutter hat von ihm die Nase gestrichen voll: Seit Tagen weigert Emil sich zu duschen und auch sonst hält er nichts mehr von Körperhygiene.

Und es kommt noch dicker: Statt Taschentuch kommt der Pulli zum Einsatz, Käsefüße landen auf Kopfkissen und von der Toilettenbenutzung hält Emil auch nicht viel. Fritz sieht es sportlich und begibt sich auf eine Entdeckungsreise über Schweiß, Pipi, Rotz und Co.

Guido Hammesfahr / Löwenzahn – Bild: © ZDF und Antje Dittmann

Fritz findet über unsere Körperflüssigkeiten Erstaunliches heraus und schafft es sogar, Emils Forscherdrang zu wecken. Jetzt bleibt nur noch den Grund für Emils Duschverweigerung herauszubekommen.

Die Wunder vor der Türe entdecken! Mit spannenden Geschichten und verblüffendem Wissen aus Natur, Umwelt und Technik begeistert „Löwenzahn“ Kinder und Familien.

Sendetermin

Sonntag, 26. November 2017, um 08:25 Uhr im ZDFtivi 

Alle Folgen und mehr Information zur Sendung auf www.zdftivi.de

Darsteller:
Fritz Fuchs Guido Hammesfahr
Emil Paul Maximilian Schüller
Tom Oskar Redfern
Buch: Eva Lia Reinegger
Kamera: Martin Meyer
Ton: Susy Wehrli
Schnitt: Katja Fischer
Musik: Christian Biegai
Regie: Wolfgang Eisler
Redaktion: Susanne Kaupp

Prod.-Jahr: 2017
EA: ZDF, 26.11.2017, 08:35 Uhr

Eine Produktion der Studio.TV.Film GmbH im Auftrag des ZDF

Über Löwenzahn

1980 entstand im ZDF die Idee, eine Umweltsendung für Kinder zu entwickeln. Noch im gleichen Jahr begannen die Dreharbeiten für „Löwenzahn“ mit Peter Lustig. 2006 übernahm Guido Hammesfahr die Rolle des Bauwagenbewohners.

„Löwenzahn“ vermittelt Wissen in witzigen und spannenden Geschichten. In der Sendung geht es um mehr als bloße Aha-Effekte, stattdessen bietet jede Folge Einblicke in Gesamtzusammenhänge. Die fesselnden Erlebnisse von Fritz und Keks begeistern Kinder und sie lernen dabei, ohne es zu merken. Und nicht zuletzt regt das Gesehene den Spaß am eigenen Forschen und Entdecken an. Die fiktionale Rahmenhandlung wird angereichert mit Animationen und Dokumentationen, die die Sachverhalte veranschaulichen.

„Löwenzähnchen“, das Spin-off für die jüngsten Zuschauer, bietet Witziges und Wissenswertes über Tiere vor der Haustür. Mit Hund Keks können schon Vorschulkinder die Natur erkunden. Tiere sprechen und erzählen von sich – wie sie leben, was sie brauchen und wie sie groß werden. Zusammen mit Keks singen sie in jeder Folge sein Lieblingslied zum Mitmachen.

Die Stimme von Keks ist Comedian, Schauspieler und Autor Oliver Kalkofe.

Redaktion: Margrit Lenssen, Suse Kaupp

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.