Rückruf: Staphylokokken – Hersteller ruft Rohschinken in Scheiben via Aldi-Süd zurück

Die Schwarz Cranz GmbH & Co. KG ruft das Produkt „Fettreduzierter Gourmet Rohschinken in Scheiben 175g“ zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einer einzelnen Probe des Produkts mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 16.10.2017 und der Chargennummer L3194057613 eine mikrobiologische Verunreinigung mit Staphylokokken (Staphylokokkenenterotoxin) nachgewiesen. In Abstimmung mit den Behörden hat die Schwarz Cranz GmbH & Co. KG die Rückholung aus dem Handel bereits veranlasst

Der Artikel wurde ausschließlich über Aldi Süd in den Bezirken Rheinhessen-Pfalz und Darmstadt verkauft.

Betroffener Artikel

Produkt: Fettreduzierter Gourmet Rohschinken in Scheiben
Inhalt: 175g
Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 16.10.2017
Chargennummer: L3194057613


Noch vorhandene Packungen mit dem entsprechenden MHD und Chargennummer können selbstverständlich gegen Erstattung des Kaufpreises am Kauf-Ort zurückgegeben werden.

Die Schwarz Cranz GmbH betont, dass andere Mindesthaltbarkeitsdaten/Chargennummern dieses Artikels oder andere von Schwarz Cranz vertriebene Produkte nicht betroffen sind.

Achtung Gesundheitsgefahr!
Die Syptome gehen von Übelkeit, Würgen bis Erbrechen und Durchfall. Erbrechen und Durchfall können gleichzeitig explosionsartig erfolgen. In schweren Fällen kann es zu Exsikkose, Schockzuständen, zum Auftreten von Schleim und Blut in Stuhl und Erbrochenem und hypokaliämischen Muskellähmungen kommen. Die Körpertemperatur ist in der Regel nicht erhöht

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.