Nach WDR Recherchen über Outlet-Ware: Levi‘s wird abgemahnt

Die Wettbewerbszentrale hat den Levi’s Shop in Ochtrup aufgrund von WDR-Recherchen abgemahnt. Die Wirtschafts- und Serviceredaktion des Westdeutschen Rundfunks hatte im Shop des Unternehmens eine Jeans entdeckt, die offenbar extra für das Outlet und in schlechterer Qualität produziert wurde. Mit einem Etikett, das vorgebe, ein Schnäppchen zu machen, werde der Verbraucher getäuscht, so die Wettbewerbshüter.

Für die Dokumentation „Die Outlet-Lüge“ haben WDR-Reporter in verschiedenen Outlet Centern und bei verschiedenen Marken Stichproben eingekauft und mit vergleichbarer Ware aus dem regulären Handel von Experten untersuchen lassen. Das Labor hat bei fünf von sieben Marken Qualitätsunterschiede bei Outlet-Produkten festgestellt. Bei der Jeans von Levi‘s stellten Experten schlechter verarbeitete Seitennähte und geringeren Materialeinsatz fest. Außerdem schrumpfte die Outlet-Hose nach fünf Wäschen schneller als Modelle aus dem regulären Handel.

Zum Videobeitrag in der Mediathek
http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/markt/video-markt-496.html

Quelle: WDR Presse und Information

Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...