Rückruf: Überhitzung – OERTLI ruft Brauchwasserwärmepumpe OTWH 300 zurück

Die OERTLI-ROHLEDER Wärmetechnik GmbH hat einen Sicherheitshinweis zur Brauchwasserwärmepumpe OTWH mit 300 Litern herausgegeben.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde im Rahmen der ständigen Qualitätskontrolle festgestellt, dass sich elektrische Teile bei außergewöhnlichen Spannungsspitzen im Stromnetz stark erwärmen können. Im schlimmsten Fall könne dies zu einem Brandschaden führen.

Betroffen sind demnach alle Speicher, die von 2011 – 31.03.2016 produziert wurden. Speicher, die ab dem 01.04.2016 produziert wurden, betrifft dieser Rückruf nicht.

Betroffener Artikel


Produkt: Brauchwasserwärmepumpe 
Typ/Modell: OTWH 300 
Betroffener Produktionszeitraum: 2011 – 31.03.2016


Wie OERTLI weiter mitteilt, werden die Fachhandwerker, welche in oben genanntem Zeitraum dieses Produkt bezogen haben, angeschrieben, um die Endkundenadressen in Erfahrung bringen zu können. Alternativ können Endkunden den jeweiligen Handwerker kontaktieren 

Für betroffene Speicher wurde ein Umbausatz entwickelt der von einem von OERTLI beauftragten Servicedienstleister ausgeführt wird. Dafür nimmt dieser mit den Endkunden Kontakt auf.

Falls Sie bis September 2017 nicht kontaktiert wurden, dann setzen Sie sich bitte umgehend mit OERTLI in Verbindung

Tel.: 01805 637 854 
und nennen als Stichwort: Rückrufaktion OERTLI OTWH


Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...