Rückruf (CH): Glassplitter – Migros ruft zwei Etivaz-Käse zurück

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung

Die Migros ruft die beiden Käsesorten AOP L’Etivaz 1/8 und L’Etivaz Bergkäse zurück. Es befinden sich möglicherweise Glassplitter in diesen Produkten.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurden bei einer internen Kontrolle Glassplitter in L’Etivaz Käse entdeckt. Aus Sicherheitsgründen werden die Kunden deshalb gebeten, die Käse AOP L’Etivaz 1/8 (Art. Nr. 2101.280.075.00) und L’Etivaz Bergkäse (Art. Nr. 2101.280.240.00) nicht zu konsumieren.

Betroffene Artikel

etivaz1
Produkt: AOP L’Etivaz 1/8
Art. Nr. 2101.280.075.00

Haltbarkeit: bis und mit dem Datum „mindestens haltbar bis 04.01.2017“
Dieser Käse wurde regional in grösseren Migros-Filialen an den Käsetheken angeboten


etivaz2
Produkt: L’Etivaz Bergkäse
Art. Nr. 2101.280.240.00
Haltbarkeit: bis und mit dem Datum „mindestens haltbar bis 25.12.2016“
Dieser Käse wurde als Selbstbedienungsartikel regional angeboten


Die beiden Käse können gegen Rückerstattung des Verkaufspreises in alle Migros-Filialen zurückgebracht werden.

Produktabbildungen: Migros-Genossenschafts-Bund

ACHTUNG! Gesundheitsgefahr!

Glasscherben oder Glassplitter können zu ernsthaften Verletzungen im Mund- und Rachenraum sowie zu inneren Verletzungen oder inneren Blutungen führen!

Verbraucher die einen der betroffenen Artikel besitzen, sollten betroffene Produkte NICHT mehr verwenden und dem Handel zurückbringen


Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...