Skandinavisches Design im Kinderzimmer

Was bedeutet diese Grafik? Klick für Informationen >

Wer an Skandinavien denkt, denkt häufig an kühle Temperaturen, verschlossene Menschen und schlichte Landschaften. Ganz so krass wie das Cliché ist die Realität natürlich nicht, aber ein Körnchen Wahrheit steckt definitiv dahinter, welches sich auch im Einrichtungsstil wiederspiegelt. Skandinavisches Design meint dabei helle, dezente Farben, schlichte Schnitte und viel Einsatz von Naturmaterialien wie Holz. Skandinavier mögen es schlicht und angenehm – was dem Raum eine freundliche, aufgeräumte Atmosphäre verleiht. Der Einsatz von Holzmöbeln sorgt für ein behagliches Gefühl. Die Möbel vieler Hersteller stehen allein schon wegen ihres Materials für Qualität und Sicherheit.

Skandinavisches Design im Kinderzimmer

Skandinavisches Design bietet sich in Räumen an, die keine großen optischen Highlights oder grelle Farben benötigen, beispielsweise, weil sie schon von sich aus bestens lichtdurchflutet sind. Auch für alle Holzliebhaber ist dieser Einrichtungsstil ideal geeignet. Helle Holzarten wie Birke, Fichte oder Kiefer sind dabei am beliebtesten.

Neben Pastelltönen sind auch klare Farben oder ausdrucksstarke Muster im skandinavischen Einrichtungsstil gerne gesehen, da die Winter hart und dunkel genug sind.

Skandinavisches Design im Kinderzimmer /Marken

Man kann das skandinavische Design auf viele Arten positiv nutzen und beispielsweise für die Gestaltung des Kinderzimmers einsetzen. Das Kinderzimmer wird bei richtiger Einrichtung aufgeräumt, übersichtlich und freundlich wirken. Durch Holzmöbel entsteht eine Wohlfühlatmosphäre, die Kindern ein gutes Gefühl gibt und zum Spielen und Verweilen einlädt. Pastelltöne oder helle Farben wie z. B. Hellblau passen ohnehin ideal ins Kinderzimmer. Selbst für Spielzeug gibt es Hersteller, die den skandinavischen Stil gekonnt umgesetzt haben und verspielte Muster mit klaren Farben kombinieren. So auch der dänische Hersteller Done by Deer präsentiert von Emil&Paula Kids, der mit frechen Mustern und modernen Formen Kinderherzen höher schlagen lässt. Eine Produktkategorie sind dabei Stofftiere, die in unterschiedlichen Tierarten auf kindgerechte und liebevolle Weise gestaltet sind. Interessant sind für Eltern aber auch praktische Einrichtungsgegenstände wie Lampen und Regale. Geschirrsets in Pastelltönen bringen Leben ins Kinderzimmer und ermöglichen den Kleinen, am einfachen Holztisch auch mal einen Snack einnehmen zu können.

Kindgerechte Aspekte

Die Holzmöbel sind robust und garantieren Langlebigkeit, was bei regelmäßigem Toben und Spielen der Kinder von Vorteil sein kann. Wer das Kinderzimmer skandinavisch einrichtet, sorgt dafür, dass die Wahrnehmung angenehm fürs Auge ist, die Kinder nicht mit optischen Reizen überfordert werden und genügend Fläche bleibt, die der Nachwuchs durch Poster und Ähnlichem selbst dekorieren kann. Trotz skandinavischem Stil bleibt somit genügend Raum, dem Kinderzimmer eine persönliche Note zu verleihen. Auch für Babys gibt es Wickeltische im passenden Stil und kleine Accessoires. Skandinavien ist eben doch nicht so langweilig und kühl, wie das Klischee vermuten lässt.

Bild: Pixabay – Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...