Rückruf: GoPro ruft Karma Kamera Drohnen zurück

Die GoPro Inc. informiert über den Rückruf von etwa 2500 Karma Kamera Drohnen, die seit dem 23. Oktober gekauft wurden. Der Rückruf wurde bekannt gegeben, nachdem GoPro festgestellt wurde, dass in einer sehr kleinen Anzahl von Fällen die Karma-Drohnen während des Betriebs Strom verloren haben. Schlimmstenfalls, könnten die Drohnen abstürzen

drone

Bislang wurden nach Unternehmensangaben keine Verletzungen oder Sachschäden gemeldet.

Die Verwendung der betroffenen Drohnen sollte umgehend gestoppt werden!

Besitzer einer Karma Drohne können diese Einheiten an GoPro, oder an die jeweiligen Händler gegen volle Kaufpreis Rückerstattung zurück. Ersatzgeräte werden nicht angeboten. GoPro plant, den Versand von Karma fortzusetzen, sobald das Problem behoben ist.

Von dem Rückruf betroffen sind ausschließlich Karma Drohnen

Weitere Informationen zum Rückruf (auf englisch) unter www.gopro.com/2016karmareturn

 

Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de


Verbraucherinformation könnte besser sein
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...