CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

29.1.2016   |   Bücher & Publikationen

Buchtipp: Zuckerfrei und vegan – Gesunde Snacks für kleine Nimmersatts

Was bedeutet diese Grafik? Klick für Informationen >

Eltern können ein Lied davon singen: Eigentlich hat der Nachwuchs immer Hunger. „Es ist eine Herausforderung, jeden Tag gesunde Mahlzeiten zuzubereiten. Doch es geht! Mit nur wenigen Zutaten, ganz ohne Zucker und rein pflanzlich“, ist Ernährungsberaterin Tanja Johnston überzeugt. In ihrem Ratgeber „Kindersnacks – blitzschnell & supergesund“ (TRIAS Verlag, Stuttgart. 2016) stellt sie vegane und ungesüßte Leckereien für Kindergarten- und Schulkinder vor.

gemuese

„Regenbogensaft“ aus Gurken, Rote Bete und Möhren und „Power-Riegel für den Kopf“ aus Walnüssen und Datteln – mit wenigen Zutaten schafft Tanja Johnston vollwertige Snacks und kleine Mahlzeiten. „Das Kochen mit weniger als einer Handvoll Zutaten spart nicht nur Zeit, sondern es erlaubt auch den einzelnen Geschmacksnoten, jede für sich wunderbar zur Geltung zu kommen“, erklärt die Autorin. So entstehen sowohl energiegeladene Snacks für zwischendurch, als auch Suppen, kleine Gerichte und süße Leckereien, die ganz ohne Zugabe von Zucker auskommen.

Zu jedem Rezept erklärt Johnston zudem genau, wie die einzelnen Komponenten zusammenspielen, um eine optimale Nährstoffversorgung der Kinder zu gewährleisten. Beim grünen Smoothie zum Beispiel erleichtert das Vitamin C der Ananas die Aufnahme des Eisens aus dem Spinat. Das Fett der Avocado sorgt wiederum für den Transport ins Blut. Sogar Vanille-Eis aus Bananen, Vanilleschoten und Mandeln serviert mit heißen Kirschen wird zum geeigneten „Bett-Hupferl“: Denn die Aminosäure Trytophan in den Bananen und das Hormon Melatonin in den Kirschen sorgen für einen traumhaft tiefen Schlaf.

Tanja Johnston zeigt Eltern leckere Alternativen zu zuckerhaltigen und fettigen Kindersnacks, erklärt, wie Lebensmittel gesund kombiniert werden, und lädt dazu ein, selbst kreativ zu werden.

Buch bei Amazon

Tanja Johnston
kisnacksKindersnacks – blitzschnell & supergesund

TRIAS Verlag, Stuttgart. 2016
ISBN Buch 9783432100029
ISBN E-PUB 9783432100005
Buch: EUR [D] 14,99 | EUR [A] 15,50
EPUB: EUR [D] 14,99 | EUR [A] 14,99

via Amazon bestellen >>

Die Autorin

Tanja Johnston ist auf einem Bauernhof in Nordrhein-Westfalen aufgewachsen. Die Autorin hat Ernährungswissenschaften studiert und eine Ausbildung zur Heilpraktikerin absolviert. In ihrer Privatpraxis „Intuitive Nutritionist“ in Los Angeles, wo sie mit ihrer Familie lebt, gibt sie Gruppenkochkurse und veranstaltet Kinderkochcamps, bei denen sie Groß und Klein für die Gaumenfreude an pflanzlicher Vollwertkost begeistert.

Kindersnack: Power-Riegel für den Kopf

Walnüsse sind wahre Hirnnahrung. Sie sehen nicht nur wie Gehirnhälften aus, sondern enthalten essentielle Fettsäuren, die 50 Prozent der Gehirnmasse ausmachen. Für die Power-Riegel 250g Walnüsse und 8 Datteln mit Hilfe einer Küchenmaschine mischen und anschließend mit den Händen zu ca. 5cm x 2cm x 1cm großen Riegeln formen. Um Spuren von Fettglanz oder klebrigen Datteln zu vermeiden, kann man die Riegel leicht mit ungesüßtem Kakaopulver bestreuen.

Quelle: TRIAS Verlag in der Georg Thieme Verlag KG
Internet: www.thieme.de

Bild: Pixabay - Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema

Buchtipp: Loslassen lernen – Fremdeln, Klammern, Trennungsangst

Buchtipp: Loslassen lernen – Fremdeln, Klammern, Trennungsangst

Der Babysitter ruft die Eltern zurück, weil sich das Baby nicht beruhigen lässt. Der Weg zur Kita wird zum Höllentrip, weil sich das Kind schreiend weigert dorthin zugehen und..




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse