Rückruf: Gesundheitsgefahr durch verbotene Farbstoffe in Mädchenblusen von Zeeman

Der Textildiscounter Zeeman meldet den Rückruf von Mädchenblusen in verschiedenen Farben. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei Eigenuntersuchungen festgestellt, dass die Textilien einen zu hohen Anteil verbotener Farbstoffe enthalten.

Zeeman ruft Mädchenblusen zurück

Betroffener Artikel

Artikel: Mädchenbluse
Artikelnummer: 75505
Lieferant: Teidem B.V.

Endkunden sollten bereits gekaufte Blusen NICHT weiter verwenden und können diese gegen Kaufpreiserstattung in jeder Zeeman Filiale zurückgeben

Bild: Zeeman

Quelle: www.produktwarnung.eu


Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...