CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

08.12.2015   |   Rückrufe Lebensmittel

Lebensgefahr möglich: US-Behörde warnt vor verschiedenen Nahrungsergänzungsmitteln

Die amerikanische Arzneimittelbehörde FDA (U.S. Food and Drug Administration) warnt vor verschiedenen Nahrungsergänzungsmittel. Wie die Behörde mitteilt, wurde in den meist als Gewichtsreduzierend angepriesenen Produkten nicht zugelassene Wirkstoffe gefunden. Es besteht bei Einnahme ein erhebliches Risiko für Herz-Kreislauf Nebenwirkungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall oder auch schwere Nebenwirkungen wie Selbstmordgedanken, abnorme Blutungen und Krämpfe oder lebensbedrohlichen Blutdruckabfall.

nem

Vorsicht – Die Produkte werden teilweise noch immer über verschiedene Anbieter im Internet angeboten!

Sibutramin ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Appetitzügler und wurde zur Behandlung von starkem Übergewicht (Adipositas) eingesetzt. Bis Anfang 2010 war Sibutramin als verschreibungspflichtiges Medikament auf dem Markt. Aufgrund zahlreicher Nebenwirkungen (insbesondere deutlich erhöhtes Herzinfarkt-Risiko für Herz-Kreislauf-Patienten sowie Herzklopfen, Blutdruckerhöhung, Verstopfung, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit usw.) und gleichzeitig mäßiger Gewichtsreduktion hat die europäische Arzneimittelbehörde EMEA im Januar 2010 empfohlen, die Zulassung von Arzneimitteln mit Sibutramin aufzuheben.

Solche Produkte sind nicht zugelassene Arzneimittel, die in Deutschland nicht verkauft werden dürfen. Wer damit handelt, macht sich strafbar. Immer wieder warnen Behörden hierzulande davor, die angeblichen Wundermittel zum Abnehmen im Internet zu bestellen oder von Privatpersonen zu kaufen. Sie sind im schlimmsten Fall gesundheitsschädlich, im besten Fall einfach nur wirkungslos.

Betroffene Produkte:

Produkt: Lipo Escultura
Gefundener Wirkstoff: Sibutramin
Gesundheitsrisiko: Herz-Kreislauf Nebenwirkungen, Herzinfarkt und Schlaganfall


Produkt: Perfect Slim Fast Track Slim
Gefundener Wirkstoff: Fluoxetin und Orlistat
Gesundheitsrisiko: Mit der Einnahme von Fluoxetin wurden schwere Nebenwirkungen wie Selbstmordgedanken, abnorme Blutungen und Krämpfe in Verbindung gebracht


Produkt: Super Herbs
Gefundener Wirkstoff: Sibutramin und Desmethylsibutramin
Gesundheitsrisiko: Herz-Kreislauf Nebenwirkungen, Herzinfarkt und Schlaganfall


Produkt: Slyn Both
Gefundener Wirkstoff: Fluoxetin und Orlistat
Gesundheitsrisiko: Mit der Einnahme von Fluoxetin wurden schwere Nebenwirkungen wie Selbstmordgedanken, abnorme Blutungen und Krämpfe in Verbindung gebracht


Produkt: Zero Fat
Gefundener Wirkstoff: Sibutramin
Gesundheitsrisiko: Herz-Kreislauf Nebenwirkungen, Herzinfarkt und Schlaganfall


Produkt: SPCARET Princess Diet
Gefundener Wirkstoff: Sibutramin
Gesundheitsrisiko: Herz-Kreislauf Nebenwirkungen, Herzinfarkt und Schlaganfall


Produkt: Australia Kangaroo Essence
Gefundener Wirkstoff: Sibutramin
Gesundheitsrisiko: Herz-Kreislauf Nebenwirkungen, Herzinfarkt und Schlaganfall


Produkt: Sex Drive
Gefundener Wirkstoff: Sildenafil
Gesundheitsrisiko: Sildenafil sollte nicht von Personen eingenommen werden die bereits ein Nitrat-Medikament (z. B. Nitroglycerin) einnehmen, da sie potenziell lebensbedrohlichen Blutdruckabfall verursachen kann


Produkt: XForMan Plus
Gefundener Wirkstoff: Sildenafil
Gesundheitsrisiko: Sildenafil sollte nicht von Personen eingenommen werden die bereits ein Nitrat-Medikament (z. B. Nitroglycerin) einnehmen, da sie potenziell lebensbedrohlichen Blutdruckabfall verursachen kann


Produkt: Power Khan
Gefundener Wirkstoff: Thiosildenafil und Sildenafil
Gesundheitsrisiko: Sildenafil sollte nicht von Personen eingenommen werden die bereits ein Nitrat-Medikament (z. B. Nitroglycerin) einnehmen, da sie potenziell lebensbedrohlichen Blutdruckabfall verursachen kann

Mehr zum Thema Nahrungsergänzung >>

Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de


Verbraucherinformation Fehlanzeige!
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Rücknahme: TEDi nimmt „Foam Modelliermasse“ zurück

Rücknahme: TEDi nimmt „Foam Modelliermasse“ zurück

Das TEDi-Qualitätsmanagement informiert über die Rücknahme der „Foam Modelliermasse“ des Lieferanten „High5 Products“. Zuvor hatten Produkttests des WDR..




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse