CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

01.10.2015   |   Rückrufe KFZ & Motorrad

Wichtige Sicherheitsmitteilung: Mögliche Undichtigkeit bei Truma Gasfiltern in Freizeit Campern

Die Truma Gerätetechnik GmbH & Co. KG informiert über ein mögliches Leck bei Truma Gasfiltergehäusen, die vornehmlich in Wohnmobilen / Campern eingebaut wurden. In Folge dessen könne es zu unkontrolliertem Gasaustritt über den Flaschenkasten kommen.

wohnm

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde bei internen Qualitätskontrollen ein Materialschaden an den Sichtfenstern des Truma Gasfiltergehäuses festgestellt, welcher auf eine fehlerhafte Verarbeitung durch einen Vorlieferanten zurückzuführen sei.

Die Truma Gerätetechnik warnt aus diesem Grund eindringlich vor der Gefahr von Gasverpuffungen und Verletzungen. Bislang seien jedoch noch keine Verpuffungen und Verletzungen bekannt, so das Unternehmen.

Betroffen sind alle Filtertassen seit Januar 2012

Truma bittet um Einhaltung folgender Vorsichtsmaßnahmen

Auch wenn die Wahrscheinlichkeit sehr gering ist, dass der Materialfehler auftritt, müssen Camper, die einen Truma Gasfilter im Fahrzeug verbaut haben, folgende Vorsichtsmaßnahmen befolgen:

  1. Gasanlage unverzüglich außer Betrieb nehmen
  2. Kontakt mit dem Truma Händler oder Truma aufnehmen und kostenlos eine Ersatzfiltertasse anfordern
  3. Filtertasse durch die neue, optimierte Filtertasse ersetzen. Vor dem Tausch muss die Gaszufuhr geschlossen werden!

Weitere Informationen bei Truma >>

Der Austausch betroffener Filtertassen kann dem Unternehmen zufolge leicht selbst durchgeführt werden. Ein Erklärvideo zum Austausch ist ebenfalls bereitgestellt worden 

Wenn ihr also ein Wohnmobil, Wohnwagen oder Campmobil besitzt, schaut unbedingt nach, welcher Gasfilter verbaut ist!

 


Verbraucherinformation vorbildlich 
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Knicklicht-Becher

Rückruf: Gesundheitsgefahr durch Knicklicht-Becher

Da viele Verbraucher die in Grenznähe leben, auch dort einkaufen bitten wir um Beachtung dieser Meldung Die österreichische PAGRO DISKONT ruft wegen einer möglichen..




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse