Rückruf: Fremdkörper – Stanglmeier Spezialitäten GmbH ruft bundesweit Salami zurück

Die Stanglmeier Spezialitäten GmbH informiert über den Rückruf des Wurstproduktes „Kantsalami Spezial“ bzw. „Niederbayrische Kantsalami“. Wie das Unternehmen mitteilt, wurde in einer einzelnen Probe ein metallischer Fremdkörper (vermutlich ein Wurstclip aus Aluminium) gefunden.

lebensmittelwarnung

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Stanglmeier GmbH die betroffene Charge zurück.

Betroffenes Produkt:

Produkt: Kantsalami Spezial bzw. Niederbayrische Kantsalami
Chargennummer: 151810
Mindesthaltbarkeitsdaten: 22.09.2015 bis 29.09.2015

Wie das Unternehmen weiter mitteilt, wurde die betroffene Charge zwischen dem 03.08.2015 und dem 10.08.2015 Ausgeliefert und war über die Bedientheken des Lebensmitteleinzelhandels bundesweit erhältlich.

Verbraucher werden gebeten, noch vorhandene Salami nicht zu verzehren! Das Produkt kann auch ohne Kassenzettel in den jeweiligen Verkaufsstellen gegen Kaufpreiserstattung zurückgegeben werden

Du weißt, wo dieses Produkt verkauft wurde? recall@cleankids.de


Verbraucherinformation könnte besser sein
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...