CleanKids-Magazin
Echtkind - Ausgesucht schönes Spielzeug ohne Schadstoffe

16.9.2015   |   Haus & Garten

Die richtige Waschmaschine für einen Mehrfamilienhaushalt

Beim Kauf einer neuen Waschmaschine kommt es auf viele Faktoren an. Dabei ist der Wichtigste ganz klar der Energieverbrauch. Danach kommt die Größe und die Leistung der Waschmaschine. Auf was man dabei achten muss, kommt natürlich auch immer darauf an, welche Erwartungen man an die neue Waschmaschine hat.

wash-268082_640

Wie findet man die richtige Waschmaschine?

Selbstverständlich kommt es darauf an, wie groß der Haushalt ist und ob eine 5kg Maschine ausreicht, oder ob die Waschmaschine 8kg fassen sollte. Ein weiterer Aspekt ist dabei natürlich auch die Wassermenge, die pro Wäsche verbraucht wird und wie viele Umdrehungen der Schleudergang hat. Denn je trockener die Wäsche geschleudert wird, desto schneller ist sie trocken und desto weniger Energie verbraucht ein Trockner. Natürlich sollte dabei auch auf die Energieeffizienz geachtet werden und das Gerät mindestens ein A+ vorweisen. Hier lohnt es sich immer etwas mehr zu investieren, dafür aber bei den hohen Strom- und Wasserkosten sparen zu können. Auf waschmaschinentest.net können die unterschiedlichen Maschinen verglichen werden, um so bei der Kaufentscheidung eine Hilfestellung zu haben.

Teuer ist gleich gut?

Das ist schon längst kein Kriterium, denn auch günstige Maschinen, mit den entsprechenden Kriterien könne durchaus sehr gut sein. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Markenhersteller, die auch günstige No-Name Marken herstellen und vertreiben. Sehr günstige Modelle, die gleichzeitig auch in den Testergebnissen sehr gut abschneiden, sind beispielsweise:

  • Beko
  • Whirlpool
  • Gorenje
  • Otto/Hanseatic

Diese schneiden in zahlreichen Tests gut ab und kosten oftmals mehrere Hundert Euro weniger trotz guter Leistung. Allerdings, und das sollte man dabei nicht vergessen, ist der Vergleich wichtig. Gerade in der heutigen Zeit, durch das Internet, ist es ein Leichtes die unterschiedlichen Waschmaschinen zu vergleichen und dabei auf zahlreiche Kundenmeinungen vertrauen zu können.

Gibt es Haustiere im Haushalt?

Nicht jede Waschmaschine ist geeignet, um die Haare der Haustiere zu entfernen. Dafür gibt es spezielle Maschinen, die auf die vermehrten Haare spezialisiert sind und bei denen die Waschleistung sehr hoch ist. Natürlich schauen dabei auch viele auf den Preis, jedoch ist es sinnvoll auch hier nicht am falschen Ende zu sparen. Andere Waschmaschinen können dadurch schneller den Geist aufgeben, da sie nicht darauf spezialisiert sind, die Haare während des Waschgangs aus den Kleidern zu entfernen. Die Spezialwaschmaschinen haben sogar extra Waschprogramme, die mit einem zusätzlichen Spülgang, wie auch einer speziellen Trommelbewegung, die Kleidung komplett von Haaren der Katze oder des Hundes befreien. Denn gerade in der Zeit des Fellwechsels, also im Frühling und im Herbst, haaren die Haustiere sehr stark und viele Waschmaschinen schaffen es nicht, die Menge an Haaren aus der Kleidung zu entfernen. Dabei ist vor allem die WMB 71643 PTE von Beko positiv aufgefallen, die auf der Seite Waschmaschinentest als Beste abgeschnitten hat. Dadurch kann man sehen, dass auch günstig gut sein kann und dass es nicht immer eine Marken-Waschmaschine für weit über 1000,-- Euro sein muss. Aus diesem Grund ist vergleichen eine gute Möglichkeit, um günstige und auch gute Alternativen zu entdecken, damit man beim Kauf, bei den Energiekosten und auch beim Wasserverbrauch sparen kann.

Bild: Pixabay - Lizenz: Public Domain CC0

Weitere Artikel zum Thema

Ananas-Salbei – Kinderpflanze im November

Ananas-Salbei – Kinderpflanze im November

Der Ananas-Salbei verströmt einen intensiven Duft und seine Blüten erscheinen, wenn sonst kaum noch etwas blüht. Er sorgt für das herbstliche Abschlussfeuerwerk auf dem Balkon..




Bitte beachten Sie, dass alle Meldungen den Kenntnisstand zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung wiedergeben!

help
Getestet und Empfohlen: Swagbucks-Bonus für Eltern

– Anzeige –

Aktuelle Tests…

ot-anilin

ÖKO-TEST Anilin in Kinderprodukten: Im roten Bereich

Anilin ist ein Farbstoffbestandteil, der unter Krebsverdacht steht. Das ÖKO-TEST-Magazin wollte in der aktuellen September-Ausgabe wissen, ob Kinderprodukte wie Jeans, Schuhe, Strumpfhosen und Malkreiden damit belastet sind. Fast alle 32 untersuchten Produkte enthalten – teilweise sogar große Mengen – Anilin und in einigen Fällen auch andere aromatische Amine.


– Anzeige –
Buch- und Lesetipps

Buchtips der Redaktion

In unseren Buch- und Lesetipps stellen wir ab und an interessante Lektüre vor. Da ist für Mama, Papa und die Kinder immer was dabei. Zur Übersicht >>

Aufgepasst bei Baby-Nestchen

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen – Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Gitterbettschutz und Baby-Nestchen
Erstickungsgefahr für Säuglinge und Kleinkinder

Neben Stofftieren, Kissen, Decken können auch Baby-Nestchen die Gefahr für einen Erstickungstod erhöhen. Todesfälle haben in den letzten Jahren stark zugenommen

Babyschuhe ??? besser nicht !

Immer wieder - Schadstoffe und Gifte in Babyschuhen

Krabbelschuhe, Lederpuschen, Lauflernschuhe
In den letzten Wochen wurden vermehrt Babyschuhe zurückgerufen oder vom Markt genommen. Grund hierfür: Schadstoffe und Gifte wie etwa Chrom VI, Schimmel, Weichmacher, PAK's - allesamt sehr problematische Stoffe, die auf keinen Fall an Babyfüße gehören. 


Kindergeld: Auszahlungstermine 2015 der Familienkasse