Verbraucherwarnung: Nicht deklariertes Allergen in Wurstprodukt von Monolith

Die Monolith Fleisch- und Teigwarenfabrik GmbH warnt Allergiker vor nicht deklariertem Allergen „Senf“ in dem Wurstprodukt „Pariser de Porc 500g – Brühwurst nach Art einer Lyoner“.

Wie das Unternehmen mitteilt, wurde durch einen Deklarationsfehler das Produkt „Pariser de Porc 500g;-Brühwurst nach Art einer Lyoner“ mit fehlerhaften Etiketten angeboten. Beachten sie Bitte, dass das o.g. Produkt „Senf“ enthält und dies nicht auf dem Etikett zu lesen ist!

Sollten sie allergisch auf “Senf“ reagieren, wird dringend vom Verzehr dieses Produkt abgeraten

Es sind alle Produkte dieser Sorte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum bis zum 30.07.2015 betroffen welche folgende Verpackung und Etikett besitzen.

mobnolith14072015

Infobox Senfallergie

Eine Senfallergie ist eine Allergie gegen Senf (und senfhaltige Lebensmittel). Betroffene haben eine allergische Reaktion nach Aufnahme von Senf mit der Nahrung. Senf unterliegt deshalb der Kennzeichnungspflicht von Zutaten in Nahrungsmitteln.

Bei einer Senfallergie kann es auch zu allergischen Reaktionen gegen verwandte Kreuzblütengewächse (Chinakohl, Raps, Blumenkohl, Rüben und andere) kommen.

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel https://de.wikipedia.org/wiki/Senfallergie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

 


Verbraucherinformation könnte besser sein
* Die Bewertung bezieht sich auf die Information des Unternehmens zu dieser Meldung 

Weitere Artikel zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...